Châteauponsac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Châteauponsac
Chastél Ponçac
Wappen von Châteauponsac
Châteauponsac (Frankreich)
Châteauponsac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Bellac
Kanton Châteauponsac (Hauptort)
Gemeindeverband Gartempe Saint-Pardoux
Koordinaten 46° 8′ N, 1° 17′ OKoordinaten: 46° 8′ N, 1° 17′ O
Höhe 196–471 m
Fläche 68,79 km2
Einwohner 2.032 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 30 Einw./km2
Postleitzahl 87290
INSEE-Code
Website http://www.chateauponsac.fr/

Châteauponsac (okzitanisch: Chastél Ponçac) ist eine französische Gemeinde mit 2.032 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Haute-Vienne in der Region Nouvelle-Aquitaine. Châteauponsac liegt im Arrondissement Bellac, ist der Hauptort (Chef-lieu) des gleichnamigen Kantons und ist ein Mitglied der Communauté de communes Gartempe Saint-Pardoux. Die Einwohner werden Châtelauds genannt.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Châteauponsac liegt etwa 33 Kilometer nördlich von Limoges am Gartempe. Auch der Fluss Semme durchquert die Gemeinde. Umgeben wird Châteauponsac von den Nachbargemeinden

Durch die Gemeinde führt die frühere Route nationale 711 (heutige D711).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
3.115 2.885 2.849 2.604 2.409 2.252 2.186 2.086

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Thyrse aus dem 12. Jahrhundert
  • Kapelle Notre-Dame-de-Toute-Bonté, im 11. Jahrhundert errichtet
  • Alte Benediktinerpriorei aus dem Jahre 1318, heutiges archäologisches Museum (1964 eröffnet)
  • römische Brücke

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit der deutschen Gemeinde Burgthann in Franken (Bayern) besteht eine Partnerschaft.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Châteauponsac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien