Compreignac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Compreignac
Comprenhac
Wappen von Compreignac
Compreignac (Frankreich)
Compreignac
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Haute-Vienne
Arrondissement Bellac
Kanton Bellac
Gemeindeverband Élan Limousin Avenir Nature
Koordinaten 46° 0′ N, 1° 17′ OKoordinaten: 46° 0′ N, 1° 17′ O
Höhe 301–587 m
Fläche 47,62 km2
Einwohner 1.830 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 38 Einw./km2
Postleitzahl 87140
INSEE-Code

Compreignac (okzitanisch: Comprenhac) ist eine französische Gemeinde mit 1.830 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Norden des Départements Haute-Vienne. Sie gehört zum Arrondissement Bellac und zum Kanton Bellac (bis 2015: Kanton Nantiat). Die Einwohner nennen sich „Compreignacois“.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Compreignac liegt etwa 18 Kilometer nördlich von Limoges am Vincou, der hier entspringt. Umgeben wird Compreignac von den Nachbargemeinden Razès im Nordosten, Saint-Sylvestre im Osten, Bonnac-la-Côte im Süden, Saint-Jouvent im Südwesten, Thouron im Westen sowie Saint-Pardoux-le-Lac mit Saint-Symphorien-sur-Couze im Nordwesten und Saint-Pardoux im Norden.

Durch den Osten der Gemeinde führt die Autoroute A20.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 1.333 1.190 1.070 1.130 1.280 1.435 1.621 1.763
Quelle: Cassini und INSEE

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Martin aus dem 12. Jahrhundert, seit 1910 Monument historique
  • Uranminen von Bachellerie, Margnac und Vénachat
Kirche Saint-Martin

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Compreignac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien