Uli Mayer-Johanssen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Uli Mayer-Johanssen (* 10. April 1958 in Osterburken) ist eine deutsche Designerin und Markenspezialistin.[1] Sie ist Co-Gründerin der Brandingagentur MetaDesign AG[2] und erhielt 2010 den renommierten Horizont Award als „Agenturfrau des Jahres“.[3]

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Uli Mayer-Johanssen studierte Grafikdesign und Visuelle Kommunikation an der Merz-Akademie Stuttgart und erwarb zusätzlich ein Diplom an der Hochschule der Künste Berlin. 1990 gründete Mayer-Johanssen zusammen mit zwei Partnern die Meta-Design plus GmbH, aus der die heutige MetaDesign AG hervorging. Unter ihrer inhaltlichen und strategischen Verantwortung wurde MetaDesign zur Leadagentur für verschiedene Marken, wie z. B. Volkswagen, Audi, Deutsche Post oder dem Konzerthaus Berlin.[4] Nach 25 Jahren als Chairmen of the Executive Board beendete sie Ende 2014 ihre Vorstandstätigkeit bei MetaDesign und gründete ein eigenes Unternehmen.[5]

Seit 1994 lehrt Mayer-Johanssen u. a. als Gastprofessorin an der Universität der Künste Berlin, an der der ESCP-Europe, der Freien Universität Berlin oder der Business School St. Gallen.[6][7] Als Markenexpertin hält sie regelmäßig Vorträge beim Rat für Formgebung[8]. Sie ist Mitglied des Entscheidungsgremiums im Deutschen Werberat[9] und beim Deutschen Designer Club, dem führenden Club für Designer im deutschsprachigen Raum.[10] Sie ist Verfasserin mehrerer Fachartikel und Essays über strategische Markenführung.[11]

„Marken sind Kennzeichen und Symbole für Inhalte, Haltungen und Werte. Sie verkörpern und bündeln Fähigkeiten und Leistungen, die sich hinter einem Produkt oder einem Markenversprechen manifestieren. Sie sind Qualitäts- und Leistungsgarant und bieten den Menschen Orientierung in einer immer unübersichtlicher werdenden Welt.“ – Zitat aus dem Handbuch Unternehmenskommunikation[12]

Auszeichnungen und Ehrungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2008: Stevie Award für „Die schönsten Franzosen kommen aus New York“ – Best Corporate Identity / Branding Design in a series or campaign[13]
  • 2008: M Berlin Marketing Award – Sonderpreis für „Die schönsten Franzosen kommen aus New York“[14]
  • 2010: Horizont Award als „Agenturfrau des Jahres“[15]
  • 2012: Award graphic fine Arts beim Wettbewerb Gute Gestaltung 13 des DDC
  • 2012: Ehrensenatorin der Hochschule für Gestaltung Schwäbisch Gmünd[16]
  • 2012: Econ Award für das MetaMagazin in der Kategorie Unternehmenskommunikation[17]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Sven H. Korndörffer, Liane Scheinert: "Ihre Werte, bitte!" Springer Science & Business Media 2012, ISBN 3-834-9300-83, S. 59.
  2. Daniela Hensel: Understanding Branding: Strategie- und Designprozesse in der Markenentwicklung verstehen und umsetzen. Stiebner Verlag 2016, ISBN 3-830-7301-44, S. 188.
  3. HORIZONT-Award für Hans-Otto Schrader, Uli Mayer-Johanssen und Karl-Heinz Bonny. In: HORIZONT. (horizont.net [abgerufen am 20. März 2017]).
  4. Werben & Verkaufen: MetaDesign bleibt globale Brandingagentur von Volkswagen | W&V. Abgerufen am 20. März 2017.
  5. Meta Design: Co-Gründerin Uli Mayer-Johanssen steigt aus und startet eigene Firma. In: HORIZONT. (horizont.net [abgerufen am 20. März 2017]).
  6. Werben & Verkaufen: Uli Mayer-Johanssen übernimmt Gastprofessur | W&V. Abgerufen am 20. März 2017.
  7. MetaDesign-Chefin Uli Mayer-Johanssen ist neue Gastprofessorin bei Leadership in Digitaler Kommunikation. In: OpenPR.de. (openpr.de [abgerufen am 20. März 2017]).
  8. German Design Council: German Design Council. Abgerufen am 20. März 2017.
  9. Entscheidungsgremium. In: Deutscher Werberat. (werberat.de [abgerufen am 20. März 2017]).
  10. Deutscher Designer Club (DDC): Gute Gestaltung 14 / Good Design 14. Birkhäuser 2014, ISBN 3-038-2131-1X, S. 82.
  11. Link zur Handelsblatt Kolumne. Abgerufen am 21. März 2017.
  12. Ansgar Zerfaß, Manfred Piwinger: Handbuch Unternehmenskommunikation. 2. Auflage. Springer NachschlageWissen, Wiesbaden 2014, ISBN 978-3-8349-4542-6, S. 828.
  13. MetaDesign – Corporate Identity | Stevie Awards. Abgerufen am 20. März 2017 (englisch).
  14. PM 10.09.08 – Startschuss für den “M BERLIN MARKETING AWARD 2009” - Marketing Club Berlin e.V. Abgerufen am 20. März 2017.
  15. HORIZONTnet: HORIZONT AWARD 2010: Dankesrede Uli Mayer-Johanssen. 20. Januar 2011, abgerufen am 20. März 2017.
  16. Hochschulrat der HfG Schwäbisch Gmünd mit drei neuen Mitgliedern konstituiert. Abgerufen am 20. März 2017.
  17. "MetaMagazin" | Econ Award. Abgerufen am 20. März 2017.