Universität Clermont-Ferrand

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Université de Clermont-Ferrand
Universität Clermont-Ferrand
Ort Clermont-Ferrand / Frankreich

Die Universität Clermont-Ferrand (französisch: Université de Clermont-Ferrand) war die staatliche Universität der Auvergne. Seit 1969 existieren in der südostfranzösischen Stadt Clermont-Ferrand, durch die Umstrukturierungen durch das Loi Faure im französischen Hochschulsystem im Gefolge der Studentenunruhen von 1968, zwei verschiedene Universitäten. Beide liegen in der Stadt, die Zentrum der Region Auvergne ist.

Die zwei Universitäten der Stadt sind: