Wikipedia:Meinungsbilder/Trivia

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Das Meinungsbild hat am 10. Februar 2007 um 20:00 Uhr begonnen und endete am 24. Februar 2007 um 20:00 Uhr.
Dieses Meinungsbild ist beendet. Bitte nicht mehr abstimmen!

Gegenstand des Meinungsbildes[Quelltext bearbeiten]

In vielen Artikeln, nicht nur im cineastischen Bereich, ist die Überschrift Trivia verbreitet für eine Sammlung von Informationen, die zum Artikel passen, allerdings nicht in den Fließtext eingearbeitet wurden. Dies hat in der Vergangenheit oft zu Diskussionen geführt hat, da Trivia als Anglizismus empfunden wird. Schließlich wurde ein Bot damit beauftragt alle Trivia-Abschnitte in Dies und Das umzubenennen, was ebenfalls kritisiert wurde. Dieses Meinungsbild soll das Problem endgültig klären.

Vorherige Diskussionen: hier (2. Juli), hier (13. Dezember), hier (13. Dezember) und zuletzt hier (27. Dezember)
Beispiele für Trivia-Abschnitte: Animaniacs, Auch Zwerge haben klein angefangen, Road Trip, Traumhochzeit, Fregattvogel, Redwood-Nationalpark

Hinweis: Dieses Meinungsbild dient ausschließlich zur Klärung der Frage, wie diese Abschnitte genannt werden sollen. Ob sie überhaupt sinnvoll sind oder nicht, sollte an anderer Stelle geklärt werden. Auch geht es nicht um Inhalte dieser Abschnitte, die z.B. an andere Orte verschoben oder gelöscht werden sollten.

Begriffsmöglichkeiten[Quelltext bearbeiten]

  • Dies und das
Pro
  • Die Internet Movie Database (IMDb) verwendet diese Überschrift auch. (Bsp.)
  • Trifft für das Sammelsurium zu, die viele Trivia-Abschnitte bilden, wenn auch nicht alle
Contra
  • In der IMDb gibt es ein Sammelsurium der Häppchen, die zuschickt werden und die völlig ungeordnet veröffentlicht werden. Das will man in der Wikipedia vermeiden.
  • Klingt nach einer willkürlichen Ansammlung von Informationshäppchen
  • Ergänzendes
Pro
  • (wie bei Zusatzinformationen) Auflistung ergänzender Informationen, aber kürzer und "unholprig"
Contra
  • Klingt eher nach einer Liste von Dingen, die noch eingearbeitet werden müssen.
  • Hintergrund
Pro
  • Informationen, die eine nebensächliche Rolle in dem Gesamtgefüge des jeweiligen Artikels spielen
Contra
  • behauptet, alles andere im Artikel sei nur vordergründig, während nun endlich das wirklich wichtige Wissen um die großen Zusammenhänge drankäme
  • Sonstiges
Pro
  • in der Wikipedia verbreitet
  • inhaltlich für alles offen, was im anderen Text nicht unterzubringen ist
Contra
  • inhaltlich kaum greifbar
  • schwer abgrenzbar
  • Trivia
Pro
  • In der Wikipedia verbreitet, insbesondere durch die englische Wikipedia
  • In erster Linie in Filmartikeln auftauchend, durch die englische Internet Movie Database geprägt (Bsp.)
Contra
  • Anglizismus, nur über Umwege im Duden zu finden (engl. Trivia laut PONS-Wörterbücher „triviales Zeug“, lat. trivial laut Duden „platt, abgedroschen“; laut Langenscheidts Großes Schulwörterbuch Englisch-Deutsch „Bagatellen“, franz. Bagatelle laut Duden „unbedeutende Kleinigkeit“)
  • Nur im akademischen Milieu geläufig
  • Vermischtes
Pro
  • unterstreicht die buntgemischte Art der meisten Abschnitte
Contra
  • Zeitungsstil
  • Verschiedenes
Pro
  • unterstreicht die buntgemischte Art der meisten Abschnitte
Contra
  • Die Informationen in anderen Abschnitten und Artikeln sind auch verschieden.
  • Zusatzinformationen
Pro
  • Auflistung ergänzender Informationen
Contra
  • langes, holpriges Wort

Abstimmung[Quelltext bearbeiten]

Es gilt die übliche Stimmberechtigung.

Jeder Benutzer hat eine Stimme, die er entweder einem Begriff als Pro-Stimme geben kann oder unter Enthaltung oder Ablehnung eintragen kann.

Dies und das[Quelltext bearbeiten]

  1. --Martin Se !? 15:53, 12. Feb. 2007 (CET) (Verwende Trivia schon seit zwei Monaten nicht mehr)

Ergänzendes[Quelltext bearbeiten]

Hintergrund[Quelltext bearbeiten]

  1. in dem Fall sinnvoll, wenn zu Produktionen dokumentierte Hintergründe bekannt sind (siehe Hitchcock-Filme). "Sonstiges" wäre in diesem Fall eine Ergänzung, die in die Produktionshintergründe nicht reinpasst (Fall-zu Fall-Entscheidung). --W.W. 10:48, 13. Feb. 2007 (CET)

Trivia[Quelltext bearbeiten]

  1. --jodo 22:40, 10. Feb. 2007 (CET)
  2. --Τιλλα 2501 04:27, 11. Feb. 2007 (CET) Im Duden steht noch längst nicht alles. ;-)
  3. -- Jlorenz1@web.de kein Freund von Fremdwörtern, aber im Deutschen gibt es IMHO keinen Begriff für seichte, platte allgemeine Informationen. MB und Fragestellung IMHO absolut berechtigt
    Anm.: Der Duden kennt dafür beispielsweise das franz. Banalitäten ... ;o) RX-Guru 11:32, 12. Feb. 2007 (CET)
    Trivia gegen Banalitäten - Fremdwort gegen Fremdwort, dann lieber Status quo (3.Fremdwort);-) -- Jlorenz1@web.de 14:57, 18. Feb. 2007 (CET)[[
  4. -- Drak 11:49, 11. Feb. 2007 (CET) wie mein Vorredner schon ausführte ist Trivia IMHO der treffenste Begriff.
  5. -- Tohma 13:04, 11. Feb. 2007 (CET)
  6. --Mac ON 13:28, 11. Feb. 2007 (CET)
  7. Der Ausdruck "Trivia" erscheint mir unter allen Vorschlägen noch am enzyklopädischsten Antifaschist 666 16:06, 11. Feb. 2007 (CET)
  8. --schlendrian •λ• 16:45, 11. Feb. 2007 (CET)
  9. --Scooter Sprich! 11:40, 13. Feb. 2007 (CET)
  10. --ThomasO. 00:32, 14. Feb. 2007 (CET) Muss man einen Begriff ablehnen, nur weil er englisch klingt?
  11. --Sampi 00:38, 14. Feb. 2007 (CET) Trivia für Triviales.
  12. --SNAFU @@@ 19:40, 14. Feb. 2007 (CET)
  13. --Kingofears a.k.a. Rauschi ¿Diskussionsbedarf? 21:40, 16. Feb. 2007 (CET)
  14. --Wicket 12:33, 17. Feb. 2007 (CET) "Trivia" passt einfach am Besten.
  15. --Kingruedi 22:24, 18. Feb. 2007 (CET) Weil es die gewohnte Form ist und wir keinen weiteren Wikipedia-Snobismus einführen müssen
  16. --Avron 01:54, 19. Feb. 2007 (CET) Ich bin bestimmt kein Anhänger von Anglizismen, aber Trivia(les) ist das passendste Wort. Sonstiges kommt dem aber nahe.
--coolbiker 00:54, 20. Feb. 2007 (CET) Ich finde Deutsch ist eine lebendige Sprache und kann sich weiterentwickelt. Da ich Musiker bin denke ich zuallererst daran wie ein Wort klingt!nicht stimmberechtigt. --Mg 13:53, 21. Feb. 2007 (CET)
--Zombi 10:22, 25. Feb. 2007 (CET) Zu spät. --Mg 11:33, 25. Feb. 2007 (CET)
--Smoritz81 00:35, 17. Mär. 2007 (CET) Trivia hat Stil, ist akademisch und treffend. Trivial ist im Deutschen sehr bekannt! Trivia auf dem Vormarsch, wie ich finde zu Recht! Liebe Wikis: Geht mit der Zeit, sonst könnt ihr mit der Zeit gehen! Viel zu spät. --AchimP 02:17, 17. Mär. 2007 (CET)

Sonstiges[Quelltext bearbeiten]

  1. --Mg 20:03, 10. Feb. 2007 (CET)
  2. --Rainer Z ... 20:13, 10. Feb. 2007 (CET)
  3. --J-PG eVaLuaTe! / MaL LaCHeN?! 20:22, 10. Feb. 2007 (CET)
  4. --Matthiasb 21:12, 10. Feb. 2007 (CET) (damit es nicht mehr hin und her geht)
  5. --Xquenda 00:08, 11. Feb. 2007 (CET) Hier kann man alles drunter fassen, für das es sich nicht lohnt, einen eigenen Absatz zu kreieren. Es ist ein allgemeinverständliches deutsches Wort, mit dem jeder der deutschen Sprache Mächtige etwas anfangen kann. Im Gegensatz zu Trivia/Dies und das/Vermischtes etc. klingt es auch nicht beliebig und unenzyklopädisch. Damit die sinnlosen und zeitraubenden Streitereien um diese Überschrift aufhören, finde ich dieses Meinungsbild sinnvoll.
  6. --Wasseralm 10:39, 11. Feb. 2007 (CET) "Sonstiges" wird z. B. auch schon in den Gemeindeartikeln benutzt.
  7. --Grüße, Auke Creutz um 12:23, 11. Feb. 2007 (CET) (Weil diese Frage immer wieder auftritt und nicht jegliches was sich nicht anders als unter einen solchen Abschnitt einsortieren lässt irrelevant ist, sind Ablehnungen schade; irrelevante Informationen kann man ungeachtet dieses Meinungsbildes entfernen. Es ist auch kein Meinungsbild zur Rechtfertigung der Abschnitte insgesamt, sondern lediglich zur Bezeichnung. Meine Wahl siehe Fragen zur Wikipedia)
  8. --RX-Guru 12:29, 11. Feb. 2007 (CET) Was hat denn schon Trivia (= abgedroschenes Zeug) in der WP verloren …?
  9. --08-15 14:08, 11. Feb. 2007 (CET)
  10. --nfu-peng Diskuss 14:44, 11. Feb. 2007 (CET) eigentlich bin ich für Bemerkenswertes, etwas, das es wert ist bemerkt (angemerkt) zu werden, doch leider ist das nicht dabei.
    Bemerkenswertes oder Wissenswertes wurden in der Vergangenheit bereits als POV moniert … RX-Guru 17:15, 11. Feb. 2007 (CET)
  11. Jondor 15:52, 11. Feb. 2007 (CET)
  12. --Enlil2 17:10, 11. Feb. 2007 (CET)
  13. --Andibrunt 20:23, 11. Feb. 2007 (CET) Besser wäre es, man könnte ganz darauf verzichten, Trivia in die Artikel zu packen...
  14. --Toffel 22:38, 11. Feb. 2007 (CET) Ist das Beste unter den Möglichkeiten für einen NPOV.
  15. --Tresckow 02:04, 12. Feb. 2007 (CET)
  16. Symbol support vote.svg Pro --Rudolfox 10:00, 12. Feb. 2007 (CET) Dann können wir ja endlich den Streit über American Beauty klären...
  17. --W.W. 11:26, 12. Feb. 2007 (CET)
  18. --Of 16:34, 12. Feb. 2007 (CET) erfüllt die Ansprüche am besten
  19. --marilyn.hanson 20:45, 12. Feb. 2007 (CET)
  20. --wombat Diskussion 20:49, 12. Feb. 2007 (CET) immer noch besser als Trivia
    --GrîleGarîle 16:37, 12. Feb. 2007 (CET) Bin mit dem Begriff "Sonstiges" einverstanden. Womit ich auf keinen Fall einverstanden wäre ist "Wissenswertes", da dieser Begrifff zu subjektiv wäre (was der eine wissenswert findet, interessiert den anderen nicht unbedingt).
    --GrîleGarîle 16:39, 12. Feb. 2007 (CET) Sehe grad, dass "Wissenswertes" ohnehin hier nicht zu Debatte steht:) nicht stimmberechtigt. --Mg 17:10, 12. Feb. 2007 (CET)
  21. Symbol support vote.svg Pro --melkor23 06:24, 13. Feb. 2007 (CET)
    --Franczeska 23:21, 13. Feb. 2007 (CET) Ist doch gut, dass es schwer abgrenzbar ist. Da kommt schließlich auch alles Mögliche rein. Außerdem ist es am wenigsten wertend. nochmal genauer drüber nachgedacht...
  22. --Frange Unter den vorgestellten Möglichkeiten das Beste...
  23. Das Wort Trivia ist nicht hinnehmbar, weil es kein deutschsprachiges Wort ist! Umgangssprache, Dialekt oder Jargon hat nichts in einer Enzyklopädie verloren. "Sonstiges" ist der neutrale Kompromiss für enzyklopädisch Relevantes, welches aus welchen Gründen auch immer (die mir grade nicht einfallen) nicht (!) in den Fließtext des Artikels untergebracht werden können. Grundsätzlich bin ich allerdings sehr wohl der Meinung, dass man einen Abschnitt "Sonstiges" eher ganz vermeiden sollte. --Wladyslaw Disk. 14:42, 14. Feb. 2007 (CET)
  24. Wenns denn in einigen Artikeln schon sein muss, dann bitte unter dieser deutschsprachigen Bezeichnung --Nemissimo 酒?!?ʘ 15:00, 14. Feb. 2007 (CET)
  25. --alexscho 18:21, 14. Feb. 2007 (CET)
  26. Gerbil Ich hatte den Begriff Trivia in WP in einem Spielfilm-Artikel erstmals wahrgenommen, war sehr irritiert und musste nachschaun, was das bedeutet.
  27. --Le Turnbeutel 01:16, 15. Feb. 2007 (CET) Wird von mir aus gutem Grund verwendet.
  28. --Sergio Delinquente 17:23, 15. Feb. 2007 (CET) nur um die lästige Diskussion darüber endlich zu beenden
  29. --OmiTs 17:47, 15. Feb. 2007 (CET) Entweder das oder Trivia, der Rest passt nicht.
  30. --Andim 22:26, 15. Feb. 2007 (CET)
  31. --Zollernalb 00:20, 16. Feb. 2007 (CET)
  32. --Herrick 08:06, 16. Feb. 2007 (CET) s. Xquenda
  33. --J.-H. Janßen 22:22, 16. Feb. 2007 (CET) schlage mich als „Sprachpolizist“ einmal auf die Seite der Mehrheit, damit die Wikipedia ihren Lesern nicht eine bislang im Deutschen unbekannte Phrase so lange einhämmert, bis sie sich allgemein durchgesetzt hat...
  34. --Stomp @ 13:04, 17. Feb. 2007 (CET)
  35. -- Sozi 14:57, 17. Feb. 2007 (CET) Trivia ist jedenfalls nicht der richtige deutsche Ausdruck. Wenn ein solcher Absatz nottut, dann ist Sonstiges schon angemessen.
  36. --Walter Koch 19:47, 19. Feb. 2007 (CET)
  37. --NCC1291 07:49, 20. Feb. 2007 (CET) "Sonstiges" passt immer
  38. --Bahnpirat 20:38, 20. Feb. 2007 (CET)
  39. --Nightflyer 21:50, 20. Feb. 2007 (CET) Ich hätte mir Erwähnenswert gewünscht, gibt es aber nicht.
    Gleiches Problem wie Bemerkenswertes oder Wissenswertes (siehe weiter oben), …wert macht es für viele User bereits zum POV. RX-Guru 15:38, 21. Feb. 2007 (CET)
  40. -- Gut informiert 01:41, 22. Feb. 2007 (CET)

Kurioses[Quelltext bearbeiten]

  1. --Lokalpatriot-Tegel 12:09, 11. Feb. 2007 (CET) Trifft es am besten! Um das, was wir hier diskutieren, ist ein Name für Absätze, die Informationen in Stichpunkten behandeln, die eigentlich nicht enzyklopädiewürdig sind. Jedoch sind diese Tatsachen aufgrund ihrer besonderen, nachhaltenden Kuriosität bekannt geworden. "Sonstiges" erinnert mich eher an das bei Briefen übliche "PS", was hier unpassend wäre.
  2. --Habakuk <>< 15:12, 11. Feb. 2007 (CET) oder Trivia - alles andere trifft den Inhalt nicht. Sonstiges könnte alles oder nichts sein.
  3. --mawa 20:19, 12. Feb. 2007 (CET) m.M.n. einzig korrekte Formulierung
  4. Wutzofant (✉✍) 21:03, 15. Feb. 2007 (CET) schweren Herzens hierfuer; "sonstiges" waere aber auch nicht schlecht und allemal besser als "Trivia".

Vermischtes[Quelltext bearbeiten]

Verschiedenes[Quelltext bearbeiten]

Zusatzinformationen[Quelltext bearbeiten]

Enthaltung[Quelltext bearbeiten]

  1. Geht mir sonstwo vorbei. –SPS ♪♫♪ eure Meinung 20:51, 10. Feb. 2007 (CET)
  2. Ich halte den Begriff „Enthaltung“ für das Thema sehr gut passend, man sollte sich meist des fraglichen Abschnittes enthalten.sугсго.PEDIA-/+ 22:19, 10. Feb. 2007 (CET)
  3. Solche Zusätze sind nicht zwangsläufig, aber allzu häufig Ausdruck einer nicht konsequent erstellten Systematik. D.h. bei einem gut aufgebauten Artikel wird sich das "Trivia"-Problem in den seltensten Fällen stellen. Im übrigen hieß so etwas früher "Varia und Kuriosa" und sollte - wenn, dann - auch hier so bezeichnet werden. -- Uka 16:29, 11. Feb. 2007 (CET)
  4. ACK Sycro und Uka --jergen ? 19:43, 12. Feb. 2007 (CET)
  5. Denke es ist wenig sinnvoll sich für EINE Alternative zu Trivia zu entscheiden. Denke auch, dass Trivia vermieden werden sollte - aber in manchen Fällen kann der Abschnitt in den Text integriert werden, manchmal ist ev. Überschrift Sonstiges, manchmal Hintergründe sinnvoll etc. --BambooBeast
  6. bin nicht hip genug, um das Meinungsbild abzulehnen. ↗ nerdi disk.Hürdenlauf? 16:25, 13. Feb. 2007 (CET)
  7. Schade, dass in der Vorbereitungsphase niemand auf "Varia" kam, das wäre eine ganz brauchbare Option, scheint mir. Eigentlich ist mir diese Detailfrage aber auch nicht sehr wichtig... Gestumblindi 20:26, 18. Feb. 2007 (CET)
  8. Ist mir völlig wurscht. Soll doch jeder schreiben, was er will. Und die Zwangsvereinheitlicher sind mir eh suspekt. -- Martin Vogel 19:19, 21. Feb. 2007 (CET)
  9. mal past das, mal das. Eine über alle Themenbereiche übergreifende Einheitlichkeit wird den Inhalten sicher nicht imer gerecht. Und eine Ablehnung gegen einen bestimmten Begriff habe ich auch nicht. --Aineias © 00:15, 22. Feb. 2007 (CET)

Ablehnung des Meinungsbildes[Quelltext bearbeiten]

  1. -- ShaggeDoc Talk 20:07, 10. Feb. 2007 (CET) Ich hätte gerne nen neuen Tisch und mein Kopf tut weh.
  2. --CJB Ich schließe mich dem in reziproker Weise an (meine Schreibtischplatte ist aus Sicherheitsglas).
  3. --Tolanor 20:09, 10. Feb. 2007 (CET) Autsch.
  4. -- Azog, Ork von mäßigem Verstande 20:10, 10. Feb. 2007 (CET) Dieses MB ist mir zu trivial.
  5. mnh·· 20:13, 10. Feb. 2007 (CET) Wie krieg ich jetzt die Zahnabdrücke wieder aus dem Schreibtisch?
    Bei Kiefernholz soll ja ein Dampfbügeleisen wahre Wunder wirken, hab ich mal gehört. -- ShaggeDoc Talk 20:19, 10. Feb. 2007 (CET)
  6. Bei diesem Hintergrund ist mir das Sonstige zu vermischt - Dies und das ist ja noch okay, aber Trivia ergänzt das Vermischte einfach als Zusatzinformationen? -- da didi | Diskussion | Bewertung 20:27, 10. Feb. 2007 (CET)
  7. --Elian Φ 20:29, 10. Feb. 2007 (CET)
  8. --Murphy567 20:32, 10. Feb. 2007 (CET) - Warum lassen wir diese Informationsschnipsel nicht dort, wo sie im Regelfall geklaut werden: in der IMDb? Diese Abschnitte gehören m.E. alle gelöscht.
  9. -- ShaggeDoc, gibst du mir den Tisch, wenn du fertig bist? Wider die Einheitspedia! Marcus Cyron Bücherbörse 20:34, 10. Feb. 2007 (CET)
  10. -- tsor 20:35, 10. Feb. 2007 (CET) - Wenn wie sonst keine Sorgen haben ...
  11. -- alexander72 20:45, 10. Feb. 2007 (CET) as like as tsor
  12. --Thomas Roessing 21:35, 10. Feb. 2007 (CET) Ich würde ja erst klären, ob die Abschnitte erwünscht sind und welchen Inhalt sie ggf. haben sollen, und dann darüber abstimmen, wie sie heißen sollen...
  13. Goldenes-Blatt-Geschwätz hat in einer Enzyklopädie nichts zu suchen, egal wie es betitelt wird. --Pischdi >> 21:48, 10. Feb. 2007 (CET)
  14. --Kantor Hæ? +/- 22:23, 10. Feb. 2007 (CET) und wer macht jetzt meinen Monitor wieder sauber?
  15. --ThePeter 22:30, 10. Feb. 2007 (CET) Ack Pischdi und auch sonst alle Vorredner.
  16. Als nächstes brauchen wir aber noch MBs wenigstens zu den Abschnitten Weblinks, Quellen und Literatur. -- ChaDDy ?! +/- 22:37, 10. Feb. 2007 (CET)
    Ich würde Rumgesurfe, Bücher, wo gelesen und Bücher, wo nicht gelesen vorschlagen.--sугсго.PEDIA-/+ 22:57, 10. Feb. 2007 (CET)
  17. Wir sollten lieber überlegen, wann wir das Wort „trivial“ in die Projektbeschreibung („Die … Enzyklopädie“) aufnehmen. Diese Wortklauberei kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass die „goofs“ von imdb (Armbanduhr in Historienfilm, Frisur ändert sich in aufeinanderfolgenden Szenen, etc.) in ernstzunehmenden Enzyklopädie-Artikeln nichts zu suchen haben. --Polarlys 23:01, 10. Feb. 2007 (CET)
  18. ACK Shaggeman! Jonathan Groß Korrekturleser gesucht! 23:22, 10. Feb. 2007 (CET)
  19. --Gunter Krebs Δ 23:26, 10. Feb. 2007 (CET)
  20. wenn es was zu sagen gibt, dann gehört das ganz normal in den Artikel (Filmfehler oder sowas, falls wirklich wichtig), ansonsten halte ich es mit Pischdi --Finanzer 01:29, 11. Feb. 2007 (CET)
    Anmerkung: In diesem hochwichtigen Meinungsbild geht es nicht darum, ob solche Absätze sinnvoll sind, sondern lediglich darum, wie die bestehenden genannt werden sollen. Solche Grundsatzargumente sind hier also etwas deplatziert. Rainer Z ... 01:51, 11. Feb. 2007 (CET)
    Die Ablehnung des Meinungbildes mit Begründungen, die das Thema verfehlen, halte ich daher auch für ungültige Stimmen!--Xquenda 01:56, 11. Feb. 2007 (CET)
    Wenn man Trivia-Abschnitte grundsätzlich ablehnt, dann muss man konsequenterweise auch dieses MB ablehnen. --Tolanor 02:12, 11. Feb. 2007 (CET)
    Du kannst nicht per se Inhalte nach einer Überschrift ablehnen. Irrelevantes kann man immer löschen, egal ob es im Einleitungsabschitt oder in einem Sammelabschnitt steht. Es gibt aber Dinge, die sind erwähnenswert, nur lassen sie sich in andere Abschnitte nicht sinnvoll einordnen. Häufig kommt das natürlich bei Film-Artikeln vor, wo genauso häufig viel Müll als "Trivia" abgelagert und mit Klauen und Zähnen von den Fans verteidigt wird.--Xquenda 09:45, 11. Feb. 2007 (CET)
  21. --Mo4jolo     02:17, 11. Feb. 2007 (CET) unnötig - gestalterische Freiheit.
  22. --Stephan 05:20, 11. Feb. 2007 (CET)
  23. --Density 08:22, 11. Feb. 2007 (CET) unnötige Überregulierung
  24. --Irmgard 11:39, 11. Feb. 2007 (CET) Musterbeispiel für unnötige Überregulierung
  25. Ich will "Boulevard" als weiteren Unterpunkt! Weissbier 12:39, 11. Feb. 2007 (CET)
  26. jpp ?! 12:56, 11. Feb. 2007 (CET) Sollen die AutorInnen des Artikels nach Belieben entscheiden.
  27. --Asthma 13:19, 11. Feb. 2007 (CET)
  28. --Felix fragen! 14:10, 11. Feb. 2007 (CET) wir meinungsbilden mal wieder um des meinungsbilden Willens...
  29. --Hitch 15:22, 11. Feb. 2007 (CET) Den Titel der hier beschriebenen Auflistungen zu vereinhetlichen halte ich für nicht sinnvoll.
  30. --He3nry Disk. 19:30, 11. Feb. 2007 (CET)
  31. Eine Bot-umgesetzte Umbenennung in einen der Vorschläge ist m.E. nicht sinnvoll. --Thomas Schultz 21:31, 11. Feb. 2007 (CET)
  32. Eine Überschrift zu diskutieren ohne sich den Inhalt anzugucken ist sowas von ... Wie wärs mit Grabbeltisch? --Rlbberlin 01:53, 12. Feb. 2007 (CET)
  33. Überschriften sollen von den Autor/innen entschieden werden.--Sargoth 03:32, 12. Feb. 2007 (CET)
  34. --Fritz @ 10:01, 12. Feb. 2007 (CET) Inkonsequentes Meinungsbild. Wenn, dann sollten wir alle anderen Überschriften in einem Artikel auch noch festlegen. Wo kommen wir denn da hin, wenn jeder was anderes schreibt?
  35. --DieAlraune 14:26, 12. Feb. 2007 (CET) Das Meinungsbild geht am Kern des Problems vorbei. Rätselwissen hat in Filmartikeln nichts zu suchen. Entweder die Information ist für den Film relevant (für seine Inszenierung, für sein Thema, für seine Entstehung, für seine Nachwirkung...), dann passt sie auch dorthin in den Fließtext, oder aber wir sparen sie uns, ganz egal wie die Überschrift heisst. Ein solcher Unterpunkt wird immer nur Sammelbecken für unsortierte, unzusammenhängende, meistens auch unbelegte Infohappen sein; daher für ernsthafte, kohärente Artikelarbeit kontraproduktiv --DieAlraune 14:26, 12. Feb. 2007 (CET)
  36. dito. --Flatlander3004 14:42, 12. Feb. 2007 (CET)
  37. --SCPS 18:09, 12. Feb. 2007 (CET) Ack Fritz.
  38. --AchimP 18:17, 12. Feb. 2007 (CET) Es kommt auf den Inhalt an, ob dieser Kurioses erwähnt oder Hintergrund erläutert. Womöglich sind sogar zu beidem je ein Abschnitt in einem Artikel gerechtfertigt.
  39. // by Forrester Dateien ohne Lizenzangabe 19:20, 12. Feb. 2007 (CET)
  40. --Wahldresdner 21:34, 12. Feb. 2007 (CET) Was müssen wir denn noch alles regeln? Eine einzige Bezeichung passt eh nicht, manchmal ist es wirklich triviales Zeug, manchmal Hintergrundwissen, manchmal dies... manchmal das...
  41. sebmol ? ! 11:14, 13. Feb. 2007 (CET) was für eine Zeitverschwendung. Wenn jemand auf die Idee kommt, irgendein Ergebnis hier per Bot durchsetzen zu wollen, kann er jetzt schon mit einer Sperre rechnen. Als ob ob wir nichts Wichtigeres zu tun hätten.
  42. --Anton-Josef 11:23, 13. Feb. 2007 (CET) BLÖD-Zeitungskram hat hier nichts zu suchen, egal unter welcher Überschrift.
  43. Auch wenn ich gerne den Anglizismus "Trivia" getilgt sehen würde: Man muss halt im Einzelfall sehen, was am besten passt bzw. ob eine derartige Sektion überhaupt angemessen ist. --Reinhard Kraasch 11:38, 13. Feb. 2007 (CET)
  44. Trivia, sofern sie nicht trivial sind, in die Artikel einarbeiten. Sie stellen keinen Inhalt dar, der eine separate Überschrift rechtfertigen würde. -- Toolittle 16:35, 13. Feb. 2007 (CET)
  45. fACK Toolittle -- Achates Siehe, ich will ein Neues schaffen... 16:47, 13. Feb. 2007 (CET)
  46. Hilfe! Ein Anglizismus! Sprachpolizei! Sprachpolizei! -- Siebenneunzig chat 19:54, 13. Feb. 2007 (CET)
    Ich halte von diesem Meinungsbild nun auch nicht so furchtbar viel, aber es ist schon etwas erschütternd, wie viele Ablehner meilenweit vorbeischießen. Noch mal zur Erinnerung: Es geht nicht darum, ob Nebensächlichkeiten in Artikel gehören oder nicht. Es geht auch nicht um die Sprachpolizei. Anlass waren diverse müßige Streitereien und ein dämlicher Bot, der meinte „Trivia“ zu „Dies und das“ machen zu müssen. Von doof zu noch dööfer. Um mehr geht es eigentlich nicht. Rainer Z ... 20:28, 13. Feb. 2007 (CET)
    du nennst es "dööfer", ich nenne es Sprachregelungswutanfall... ist doch eigentlich das selbe. -- Siebenneunzig chat 22:28, 13. Feb. 2007 (CET)
    es hat nichts mit Wut zu tun, wenn man sprachliche Belange in einem Lexikon regeln will. Eine Enzyklopädie ist definitionsgemäß ein Nachschlagewerk, was Wissen systematisch darstellt. Zur systematischen Darstellungsform gehört auch und gerade die sprachlich korrekte Form. --Wladyslaw Disk. 14:48, 14. Feb. 2007 (CET)
    Ich will wirklich keinem irgendwas unterstellen. Ich finde es nur stark übertrieben das auch noch regeln zu wollen. Für popkulturelle Themen finde ich den Begriff "Trivia" irgendwie sehr passend, auch wenn er nicht gerade schön ist. -- Siebenneunzig chat 15:33, 14. Feb. 2007 (CET)
    Ein aus der Popkultur stammender Ausdruck ist Jargon, Umgangsprache oder wie Du es auch gerne bezeichnen möchtest und hat in einer Enzyklopädie nichts verloren. Da sich dieser Begriff (zumeist aus Bequemlichkeit darüber nachzudenken unterstelle ich mal) nun mal eingebürgert hat, bedarf es sehr wohl einer Regelung, eine legitime Grundlage zu schaffen, das Wort für ein und alle Mal hier zu verbannen. --Wladyslaw Disk. 15:21, 15. Feb. 2007 (CET)
  47. --Franczeska 23:24, 13. Feb. 2007 (CET) Manchmal muss es so eine Rubrik geben, aber zu regeln wie sie nun heißen soll ist unsinnig unf oft situationsabhängig.
  48. --Michael 10:32, 14. Feb. 2007 (CET)
  49. --poupou l'quourouce Review? 11:46, 14. Feb. 2007 (CET) müssig über überschriften über überflüssiges abzustimmen. entweder ist es wichtig, dann kann es in den fließtext, bzw. unter eine sinnvolle individuelle überschrift, oder es ist ohnehin quark, dann kann es einfach weg.--poupou l'quourouce Review? 11:46, 14. Feb. 2007 (CET)
  50. --NickKnatterton!? 14:51, 14. Feb. 2007 (CET) Mal wieder eine unnötige Überreglementierung und -bürokratisierung. Man sollte schon nach den Gegebenheiten im Artikel in der Lage sein, das Kapitel entsprechend flexibel benennen zu können. Demnächst kommt noch jemand mit einer einheitlichen Überschriftensystematik für geschichtliche Absätze oder sowas um' Dreh...
  51. --dealerofsalvation 20:24, 14. Feb. 2007 (CET) Neeee, bloß keine für die ganze WP bindende Vorschrift, wie der Absatz heißen muss.
  52. Dafür müsste ich ja erstmal die Existenz solcher Abschnitte gutheißen. -- Carbidfischer Kaffee? 22:46, 14. Feb. 2007 (CET)
  53. --jha 01:14, 15. Feb. 2007 (CET) (Ich habe jetzt total vergessen warum ich Sie angerufen habe!)
  54. -- Achim Raschka 06:48, 15. Feb. 2007 (CET)
  55. ---<(kmk)>- 07:07, 15. Feb. 2007 (CET) Stupido.
  56. -- Paravent 10:11, 15. Feb. 2007 (CET) Wichtige Informationen gehören in den normalen Fließtext oder unter passende Unterschriften je nach Fall. Unwichtiges gehört gar nicht in einen Artikel.
  57. --Nachtagent 16:19, 15. Feb. 2007 (CET) Alles was recht ist. Aber das MB ist pure Regelungswut. Außerdem gibt es für entsprechende Überschirften auch noch die elegante Bezeichnung "Triviales" und Weitere.
  58. --TomCatX 21:28, 15. Feb. 2007 (CET) Bin für Umbenennung in "Überflüssiges" und, da das hier nix zu suchen hat, für anschließendes Löschen. Im Ernst: Die Reihenfolge der Meinungsbilder ist denkbar ungünstig, ich meine zuerst zu entscheiden wie der Abschnitt heißen soll und dann ob der überhaupt brauchbar ist... --TomCatX 21:28, 15. Feb. 2007 (CET)
  59. --ClemensFranz 22:02, 15. Feb. 2007 (CET)
  60. --Mauretanischer Eisbrecher Disku Bewertung 00:03, 16. Feb. 2007 (CET) Dass ein Bot mein "Trivia" mit "Dies und Das" zwangsweise überschrieben hatte fand ich nicht gerade berauschend. Habe dieses jetzt zwar für meine Aritkel akzeptiert (Trivia war wirklich nicht so toll), aber es gibt nicht DAS ideale Wort für alle Zwecke.
  61. --Revolus(D/±) 02:18, 16. Feb. 2007 (CET) Der Erstautor für diesen Abschnitt sollte bestimmen, und es danach beibehalten werden.
  62. --Kriddl 10:07, 16. Feb. 2007 (CET)Keiner der Begriffe trifft es stets, auch "Trivia" nicht. Eine Festlegung auf einen Begriff für derartige Abschnitte lehne ich daher ab.--Kriddl 10:07, 16. Feb. 2007 (CET)
  63. --Jo Atmon 'ello! 11:19, 16. Feb. 2007 (CET) Genau: Mal passt das Eine, mal das Andere, mal keins. Warum also festschreiben?
  64. --Jörg Müller 12:55, 16. Feb. 2007 (CET) Ich wäre dafür, im Ergebnis der Diskussion alle aufgezählten Alternativen (die nicht zum Zuge kommen dürfen) auf den Sprachindex (!Verbot!) zu stellen! Damit auch wirklich keiner mehr auf die Idee kommt, einen Artikel mit der falschen Bezeichnung zu verunzieren. Der Bot wird bestimmt vorbeimarschieren und alle Artikel eintypen. Schöne Sprachvielfalt ade.
  65. Symbol oppose vote.svg Kontra - Erst einmal müssen Bots verboten werden, und dann Überschriften, die Dies und Das heißen, als wär das hier ein Kinderspielplatz. Ich bin für die prinzipielle Freiheit der Wahl. Nur für spezielle Themenbereiche sollte es Konsense geben, die aber nicht verallgemeinerbar sind. Darum gegen das Meinungsbild. --N3MO 16:52, 16. Feb. 2007 (CET)
  66. "Trivia" erachte ich als Fachbegriff, die anderen Vorschläge sind selbsterklärend. Also macht, was ihr wollt, denn alles ist vom Zweck her verständlich.-- КГФ war dieser Ansicht um 00:34, 17. Feb. 2007 (CET)
  67. --Dachrisblubber 16:21, 17. Feb. 2007 (CET) triviales Meinungsbild, meinetwegen auch kurioses Meinungsbild
  68. --Bogart99 17:53, 17. Feb. 2007 (CET), och nö!
  69. Kann mich nur N3MO anschließen. Wenn man solche "Nachklapp"-Textteile nicht vermeiden kann, kann man immer noch versuchen, korrekte, das heißt genaue Bezeichnungen dafür zu suchen und sollte das nicht reglementieren: Trivia scheint als Anglizismus wohl Sonstiges bei Filmartikeln zu bedeuten. Kurioses ist bereits etwas klar wertendes und damit verschieden von Verschiedenes oder Sonstiges. Es wäre auch nicht schlecht, wenn es sich denn um weiter auszubauende Ideen handelt, dies klar als z.B. Weiteres: Hilf mit diese Themen in den Artikel zu integrieren" u.ä. zu kennzeichnen.--Hansjörg 02:23, 18. Feb. 2007 (CET)
  70. --Berlin-Jurist 21:47, 18. Feb. 2007 (CET)
  71. -- Clemens 16:19, 19. Feb. 2007 (CET) Darauf habe ich fast schon gewartet. Nichts ist so unwichtig, dass es dazu nicht doch ein Meinungsbild geben muss.
  72. --Donautalbahner 17:59, 20. Feb. 2007 (CET) Es wird schon viel zu viel geregelt und vereinheitlicht. Es reicht langsam.
  73. --Invisigoth67 02:37, 22. Feb. 2007 (CET) Einerseits wäre es natürlich erstrebenswert, diese "Trivia"-Informationen in anderen Abschnitten unterzubringen; Andererseits sollte der Autor des betreffenden Artikels in der Lage sein, einen passenden Abschnitt ins Leben zu rufen, oder exakter: ihn zu benennen. Bei Artikeln der Populärkultur, also z.B. Musik und Film, spricht m.E. nichts gegen einen "Trivia"-Abschnitt, bei geographischen oder geschichtlichen Themen hingegen würde sich wohl ein Abschnittsname wie z.B. "Wissenswertes" (dieser Name ist mir in der Liste der Alternativen ohnedies abgegangen) anbieten.
  74. -- Vesta 14:30, 22. Feb. 2007 (CET) Hier heisst der erste Abschnitt „Technische Beschreibung“, hier „Aufbau“ und hier „Prinzip des...“. Könnte man nicht mit einem Bot alle einfach in „1. Abschnitt“ umbenennen? Analog für den jeweils 2., 3., ... Abschnitt? Andere Probleme haben wir ja keine, nicht wahr...?
  75. --Voyager 20:47, 22. Feb. 2007 (CET) Das ist mir so was von egal.
  76. --ElisabE 09:18, 23. Feb. 2007 (CET)
  77. --suit Benutzer Diskussion:Suit 13:17, 23. Feb. 2007 (CET) zu wenig entscheidungsmöglichkeiten, nicht gut ausgearbeitet
  78. --Scherben 14:15, 23. Feb. 2007 (CET) Als ob wir keine Probleme hätten...
  79. --Fabian ?!? 15:44, 23. Feb. 2007 (CET) ack Scherben
  80. --Hartmann Linge 12:04, 24. Feb. 2007 (CET)
  81. --Mathias Schindler 13:17, 24. Feb. 2007 (CET) "Was ich schon immer mal zum Thema sagen wollte, was aber eigentlich nicht in den Text einer Enzyklopädie gehört".
  82. --Nina 13:21, 24. Feb. 2007 (CET)
  83. --Eva K. Post 15:20, 24. Feb. 2007 (CET)
  84. --Melly42 18:37, 24. Feb. 2007 (CET)

Ergebnis[Quelltext bearbeiten]

  • Für Dies und Das: 1
  • Für Hintergrund: 1
  • Für Trivia: 16
  • Für Sonstiges: 40
  • Für Kurioses: 4
  • Stimmenthaltungen: 9
  • Ablehnungen: 84
  • Gesamtzahl der Abstimmenden: 155

Das Meinungsbild wurde mit einer klaren Mehrheit abgelehnt.

Es bleibt somit den jeweiligen Autoren überlassen, mit welcher Überschrift sie Inhalte der in der Fragestellung beschriebenen Art versehen. Eine Tendenz in Richtung „Sonstiges“ ist erkennbar.