Zacatecas (Stadt)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zacatecas
Koordinaten: 22° 46′ N, 102° 33′ W
Karte: Zacatecas
marker
Zacatecas

Zacatecas auf der Karte von Zacatecas

Basisdaten
Staat Mexiko
Bundesstaat Zacatecas
Municipio Zacatecas
Einwohner 129.011 (2010)
   – im Ballungsraum 309.660
Stadtinsignien
Coat of arms of Zacatecas.svg
Detaildaten
Höhe 2440 m
Postleitzahl 98000
Zeitzone UTC−6
Website capitaldezacatecas.gob.mx
Zacatecas vom Cerro de la Bufa aus betrachtet
Zacatecas vom Cerro de la Bufa aus betrachtet

Zacatecas ist die Hauptstadt des gleichnamigen Bundesstaates in Zentralmexiko und hat knapp 130.000 Einwohner (Stand: 2010)[1]. Sie ist die berühmteste und reichste der mexikanischen Silberstädte und trug einst, ähnlich wie Potosí in Bolivien oder Cerro de Pasco in Peru, einen guten Teil zum spanischen Reichtum der frühen Neuzeit bei.

Die Stadt Zacatecas ist zudem Verwaltungssitz des Municipio Zacatecas und Kern der Zona Metropolitana de Zacatecas mit mehr als 300.000 Einwohnern.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Geschichte von Zacatecas begann 1546, als der spanische Conquistador Juan de Tolosa reiche Silberlager im Gebiet der heutigen Stadt entdeckte. Der Silberreichtum führte zu einem raschen Aufblühen der schon kurz darauf gegründeten Stadt, und in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts zählte Zacatecas mit mehr als 20.000 Einwohnern zu den größten Städten Neuspaniens.

Während des Mexikanischen Unabhängigkeitskrieges fiel die Stadt anfangs an die Rebellen, wurde jedoch schon im Februar 1811 wieder von den Royalisten besetzt. Durch die kriegerischen Ereignisse kam es zunächst auch zu einem jahrelangen Stillstand des Silberabbaus. 1835 stellte sich die Bevölkerung der Stadt gegen die mexikanische Regierung. Antonio López de Santa Anna (1794–1876) schlug die Miliz der Stadt im Mai 1835 und erlaubte seiner siegreichen Armee Zacatecas anschließend zwei Tage lang zu plündern. Auch in den folgenden Jahrzehnten war die Stadt immer wieder Zankapfel in den Bürgerkriegen zwischen Liberalen und Konservativen.

Der Eisenbahnbau in den 1880er Jahren machte Zacatecas zu einem wichtigen Bahnknotenpunkt, den alle in den Norden und Süden Mexikos fahrenden Züge passieren mussten. Während der Mexikanischen Revolution war die Stadt daher das letzte Bollwerk des 1914 bereits stark angeschlagenen Regimes von Victoriano Huerta (1850–1916), der hier seine Truppen konzentriert hatte, um den Revolutionären den Weg nach Mexiko-Stadt zu verlegen. Als die Revolutionäre unter Pancho Villa (1878–1923) am 23. Juni 1914 die Schlacht um Zacatecas für sich entschieden, war nicht nur die bis dahin größte Schlacht der Revolution geschlagen worden, sondern auch der Untergang des Huerta-Regimes besiegelt.

1993 wurde der historische Kern der Stadt zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt.

Sehenswürdigkeiten und Tourismus[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt ist für ihre koloniale Architektur bekannt. Die Kathedrale wurde in einem üppigen spätbarocken Stil erbaut, der als Churriguera-Stil bekannt ist und Ende des 18. Jahrhunderts in Mexiko sehr beliebt war. Ein beliebter Aussichtspunkt ist der Cerro de la Bufa, auf den eine Seilbahn führt und von dem aus man das Panorama der Stadt genießen kann. Zu besichtigen sind auch die einstigen Minen.

Zacatecas lebt hauptsächlich vom Tourismus, wobei die meisten Touristen aus dem Inland kommen. Im Vergleich zu anderen mexikanischen Tourismushochburgen kommen nur relativ wenige Ausländer in die Stadt.

Söhne und Töchter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städtepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Klimatabelle[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zacatecas
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
8
 
13
6
 
 
3
 
15
7
 
 
2
 
18
9
 
 
4
 
20
11
 
 
10
 
22
12
 
 
58
 
21
12
 
 
67
 
19
11
 
 
74
 
19
11
 
 
57
 
17
11
 
 
29
 
17
10
 
 
8
 
16
8
 
 
8
 
14
7
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: wetterkontor.de
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Zacatecas
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 13,1 14,9 17,6 20,1 21,5 20,7 19,0 18,9 17,4 16,7 15,6 13,5 Ø 17,4
Min. Temperatur (°C) 6,0 6,8 8,5 11,0 12,4 12,1 11,0 11,2 10,6 9,9 8,3 6,7 Ø 9,6
Niederschlag (mm) 8 3 2 4 10 58 67 74 57 29 8 8 Σ 328
Sonnenstunden (h/d) 7,1 7,8 7,9 8,0 8,8 7,4 7,2 7,2 6,2 6,7 7,8 6,4 Ø 7,4
Regentage (d) 2 2 0 1 4 10 11 12 9 6 2 2 Σ 61
Luftfeuchtigkeit (%) 45 40 33 31 39 60 67 67 73 61 50 51 Ø 51,5
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
13,1
6,0
14,9
6,8
17,6
8,5
20,1
11,0
21,5
12,4
20,7
12,1
19,0
11,0
18,9
11,2
17,4
10,6
16,7
9,9
15,6
8,3
13,5
6,7
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
8
3
2
4
10
58
67
74
57
29
8
8
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Zacatecas, Zacatecas – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Eintrag in der Welterbeliste der UNESCO (englisch und französisch).
  • Enciclopedia de los Municipios y Delegaciones de México: Zacatecas (spanisch)

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Catálogo de Localidades