Stadion Het Diekman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Diekman Stadion)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Stadion Het Diekman

BW

Daten
Ort NiederlandeNiederlande Enschede, Niederlande
Koordinaten 52° 12′ 23″ N, 6° 54′ 9″ O52.2063896.9025Koordinaten: 52° 12′ 23″ N, 6° 54′ 9″ O
Eröffnung 8. August 1956
Erstes Spiel 8. August 1956
Sportclub Enschede - Preußen Münster
Abriss 1998
Oberfläche Naturrasen
Kosten 3 Mio. NLG
Kapazität 13.500
Verein(e)

SC Enschede (1956-1965)
FC Twente Enschede (1965–2008)

Das Stadio Het Diekman war von 1965 bis 1998 das Fußballstadion des niederländischen Fußballclubs FC Twente Enschede. Danach zog der Verein in das damalige Arke-Stadion um.

Geschichte[Bearbeiten]

1953 wurde das Stadion in Enschede mit einem finanziellen Aufwand von drei Millionen Gulden gebaut. Das Stadion wurde zunächst vom Sportclub Enschede genutzt. Das Stadion wurde am 8. August 1956 mit einem Spiel gegen Preußen Münster vor 22.000 Zuschauern eröffnet.

1965 fusionierten der Sportclub Enschede und die Enschedese Boys zum FC Twente, der in den Folgejahren das Stadion nutzte. Am 22. August 1998 wurde das letzte Spiel des FC Twente in Stadion gegen den SC Heerenveen durchgeführt.[1]

Kapazität[Bearbeiten]

Bei der Eröffnung hatte das Stadion eine Kapazität von 5500 Sitz- und 19.000 Stehplätzen. Durch die verschärften Vorschriften der UEFA und des niederländischen Verbandes wurde die Kapazität auf zunächst 18.000 und später 13.500 Zuschauer beschränkt.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. fctclips.com: Video vom letzten Spiel (niederländisch)