Eneco Tour

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
200pix

Die Eneco Tour ersetzte 2005 die Ronde van Nederland, die Landesrundfahrt der Niederlande. Obgleich die Rundfahrt durch Belgien und die Niederlande führt, besteht nach wie vor eine belgische Landesrundfahrt, die Belgien-Rundfahrt. Die Eneco Tour war ein Rennen der 2005 eingeführten UCI ProTour. Seit 2011 gehört das Rennen zur Nachfolgeserie UCI World Tour. Rekordsieger der Veranstaltung ist Gerrie Knetemann, der die (Holland-)Rundfahrt insgesamt vier Mal gewinnen konnte.

Ab 2009 sollte das Rennen nach einem möglichen Verlust des Titelsponsors Eneco auch offiziell den Namen Benelux-Rundfahrt tragen.[1]. Da der Sponsor aber sein Engagement verlängerte, blieb der Name weiter erhalten.

Siegerliste[Bearbeiten]

Eneco Tour[Bearbeiten]

Niederlande-Rundfahrt[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rad-net.de: Falschmeldung abgerufen am 6. August 2008

Weblinks[Bearbeiten]