Flughafen Montpellier

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aéroport Montpellier Méditerranée
Montpellier-Mediterranee de.svg
Kenndaten
ICAO-Code LFMT
IATA-Code MPL
Koordinaten
Verkehrsanbindung
Entfernung vom Stadtzentrum 10 km südöstlich von Montpellier
Straße Autobahn A9
Basisdaten
Eröffnung 1946
Betreiber CCI de Montpellier
Terminals 1
Passagiere 1.225.000 (2009)
Luftfracht 6.045 t [1] (2006)
Flug-
bewegungen
16.131 [1] (2006)
Start- und Lande-Bahnen
13R/31L 1100 m × 30 m Asphalt
13L/31R 2600 m × 50 m Asphalt

i1 i3


i7 i10 i12

i14

Der Flughafen Montpellier (frz. Aéroport International de Montpellier Méditerranée) ist der Flughafen der südfranzösischen Stadt Montpellier. Er ist der nach Passagierzahlen neuntgrößte Flughafen Frankreichs mit 1,225 Millionen Passagieren im Jahr 2009 und liegt rund zwölf Kilometer südöstlich der Stadt.

Fluggesellschaften und Ziele[Bearbeiten]

Fluggesellschaft Direktverbindung von/nach
Air Algérie Saisonal: Algier, Oran
Air Arabia Maroc Casablanca, Fès, Nador
Air France Paris-Charles de Gaulle und Orly, Rom-Fiumicino
Alitalia Rom-Fiumicino
Brussels Airlines Brüssel
Easyjet London-Gatwick und Luton, Rom-Fiumicino
Saisonal: Basel-Mülhausen, London-Gatwick und Luton,
Hop! Lille, Lyon, Nantes, Straßburg
Lufthansa Frankfurt am Main
Saisonal: München
Norwegian Saisonal: Kopenhagen
Ryanair Charleroi, Hahn, Leeds,
Transavia Saisonal: Rotterdam
Volotea Nantes, Straßburg
Saisonal: Ajaccio

Verkehrsanbindung[Bearbeiten]

Der Flughafen Montpellier liegt an der Autobahn A9 und ist über die Ausfahrt n° 29 Montpellier-Est zu erreichen.

Ein Shuttlebus (Linie 120) pendelt zwischen Flughafen und Place de l'Europe (Europaplatz), wo Anschluss an die Linie 1 der Straßenbahn Montpellier vom/zum Stadtzentrum besteht.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b ACI

Weblinks[Bearbeiten]