Liste der Nummer-eins-Hits in Neuseeland (2007)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Neuseeland im Jahr 2007. Es gab in diesem Jahr jeweils 21 Nummer-eins-Singles und -Alben.

Singles Alben
  • Gwen StefaniWind It Up
    • 2 Wochen (25. Dezember 2006 – 7. Januar 2007)
  • Akon feat. EminemSmack That
    • 1 Woche (8. Januar – 14. Januar, insgesamt 4 Wochen)
  • Nelly FurtadoSay It Right
    • 1 Woche (15. Januar – 21. Januar)
  • Akon feat. EminemSmack That
    • 3 Wochen (22. Januar – 11. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • HinderLips of an Angel
    • 2 Wochen (12. Februar – 25. Februar)
  • Fall Out BoyThis Ain’t a Scene, It’s an Arms Race
    • 1 Woche (26. Februar – 4. März)
  • Gwen Stefani feat. AkonThe Sweet Escape
    • 1 Woche (5. März – 11. März)
  • AtlasCrawl
    • 6 Wochen (12. März – 22. April, insgesamt 7 Wochen)
  • Beyoncé feat. ShakiraBeautiful Liar
    • 1 Woche (23. April – 29. April)
  • AtlasCrawl
    • 1 Woche (30. April – 6. Mai, insgesamt 7 Wochen)
  • Avril LavigneGirlfriend
    • 1 Woche (7. Mai – 13. Mai)
  • AkonDon’t Matter
    • 2 Wochen (14. Mai – 27. Mai)
  • Ne-YoBecause of You
    • 1 Woche (28. Mai – 3. Juni)
  • Rihanna feat. Jay-ZUmbrella
    • 6 Wochen (4. Juni – 15. Juli)
  • T-Pain feat. AkonBartender
    • 1 Woche (16. Juli – 22. Juli)
  • FergieBig Girls Don’t Cry
    • 1 Woche (23. Juli – 29. Juli)
  • Sean KingstonBeautiful Girls
    • 6 Wochen (30. Juli – 9. September)
  • Kanye WestStronger
    • 1 Woche (10. September – 16. September)
  • 50 Cent feat. Justin Timberlake & TimbalandAyo Technology
    • 3 Wochen (17. September – 7. Oktober)
  • Chris Brown feat. T-PainKiss Kiss
    • 3 Wochen (8. Oktober – 28. Oktober)
  • Timbaland presents OneRepublicApologize
    • 7 Wochen (29. Oktober – 16. Dezember)
  • Leona LewisBleeding Love
    • 1 Woche (17. Dezember – 23. Dezember, insgesamt 5 Wochen)
  • The UnderdogsSPCA: A Very Silent Night
    • 1 Woche (24. Dezember – 30. Dezember)
  • Leona LewisBleeding Love
    • 4 Wochen (31. Dezember 2007 – 27. Januar 2008, insgesamt 5 Wochen)

Weblinks[Bearbeiten]