Sebalter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Sebalter beim ESC 2014
Sebalter beim ESC 2014
Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[1]
Hunter of Stars
  DE 77 23.05.2014 (1 Wo.)
  AT 48 23.05.2014 (1 Wo.)
  CH 6 09.02.2014 (3 Wo.)

Sebalter (* 1985), auch SEBalter geschrieben, eigentlich Sebastiano Paù-Lessi, ist ein Schweizer Sänger. Er kommt aus Giubiasco, einem Dorf bei Bellinzona im Kanton Tessin.

Sebalter wurde neben zwei weiteren Interpreten intern vom italienischsprachigen Fernsehen der Schweiz Radiotelevisione Svizzera ausgewählt, an der Vorentscheidung Die Grosse Entscheidungsshow für den Eurovision Song Contest 2014 im dänischen Kopenhagen anzutreten. Unter den drei Tessinern wurde ein Vertreter für diesen Kanton im sechs Beiträge starken Vorentscheid ausgewählt, wobei sich die Jury für Sebalter entschied. Er gewann auch das landesweite Finale in Kreuzlingen am 1. Februar 2014 und konnte daher die Schweiz beim Eurovision Song Contest 2014 im dänischen Kopenhagen vertreten.[2]

Am 8. Mai 2014 wurde Sebalter in das Finale gewählt und belegte dort am 10. Mai mit 64 Punkten den 13. Rang. Dieser Platz ist für die Schweiz seit Einführung des Halbfinals das bisher beste Ergebnis.

Diskografie[Bearbeiten]

Single[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

 Commons: Sebalter – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  1. Chartquellen: DE AT CH
  2. It’s Sebalter for Switzerland, 1. Februar 2014 (englisch)