Stammliste der Gonzaga

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Stammliste der Gonzaga

Von Luigi I. Gonzaga bis Luigi III. Gonzaga[Bearbeiten]

  1. Luigi I. Gonzaga (1267–1360), seit 1328 Stadtherr von Mantua, seit 1329 Generalvikar von Mantua, ∞ I. Richilde von Ferrara, ∞ II. Caterina Maletesta, ∞ III. Novella Malaspina
    1. (I.)Guido Gonzaga (1291–1369), seit 1360 Stadtherr von Mantua, seit 1362 Graf von Mantua, ∞ I. Agnes Pico, ∞ II. Camilla Beccaria, ∞ III. Beatrice von Bari
      1. (I.)Beatrice Gonzaga, ∞ 1335 Niccolò I. d’Este
      2. (III.)Ugolino Gonzaga († 1362), ∞ 1358 Caterina Visconti († 1382)
      3. (III.)Luigi II. Gonzaga (1334–1382), seit 1369 Graf von Mantua, ∞ 1356 Adla d’Este (1333–1381)
        1. Francesco I. Gonzaga (1363–1407), seit 1382 Graf von Mantua, ∞ Agnes Visconti († 1391), ∞ II. Margherita Malatesta († 1399)
          1. Gianfrancesco I. Gonzaga (1395–1444), seit 1407 Graf von Mantua, seit 1433 Markgraf von Mantua, ∞ 1410 Paola Malatesta († 1449)
            1. Luigi III. Gonzaga (il Turco) (1414–1478), seit 1444 Markgraf von Mantua, Nachkommen siehe unten
            2. Carlo Gonzaga († 1456), ∞ 1437 Lucia d’Este (1419–1437)
            3. Lucia Gonzaga, Nonne
            4. Leonella Gonzaga, Nonne
            5. Margerita Gonzaga († 1439), ∞ 1435 Leonello d’Este (1407–1450)
            6. Gianlucio Gonzaga (1421–1448)
            7. Alessandro Gonzaga († 1466), ∞ Agnes von Montefeltro († 1447)
        2. Elisabetta Gonzaga, ∞ 1386 Carlo Malatesta
      4. (III.)Francesco Gonzaga († 1369)
    2. (I.)Philippino Gonzaga († 1346)
      1. Gigliola Gonzaga, ∞ Matteo II. Visconti
    3. (I.)Feltrino Gonzaga († 1371), Nachkommen: Grafen von Novellara

Von Luigi III. Gonzaga bis Carlo II. Gonzaga[Bearbeiten]

  1. Luigi III. Gonzaga (1414–1478), gen. il Turco, Markgraf von Mantua ∞ Barbara von Brandenburg (1423–1481), Tochter von Markgraf Johann (Brandenburg-Kulmbach) (1406–1464)
    1. Federico I. Gonzaga (1441–1484), Markgraf von Mantua ∞ Margarete von Bayern (1442–1479), Tochter von Herzog Albrecht III. (Bayern) (1401–1460)
      1. Clara (1464–1503) ∞ Gilbert de Bourbon-Montpensier (1443–1496)
      2. Gianfrancesco II. Gonzaga (1466–1519), Markgraf von Mantua ∞ Isabella d’Este (1474–1539), Tochter von Ercole I. d’Este (1431–1505), Herzog von Ferrara
        1. Eleonora Gonzaga della Rovere (1493–1550) ∞ (I) Antonio Herzog von Montalto; ∞ (II) Francesco Maria I. della Rovere (1490–1538), Herzog von Urbino
        2. Federico II. Gonzaga (1500–1540), Markgraf von Mantua, Herzog von Mantua, Markgraf von Montferrat ∞ (I) Maria von Montferrat (1509–1530); ∞ (II) Margarete von Montferrat (1510–1566), beides Töchter von Markgraf Wilhelm XI. (Montferrat) (1486–1518)
          1. Francesco III. Gonzaga (1522–1550), Herzog von Mantua und Montferrat ∞ Katharina von Österreich (1533–1572), Tochter von Kaiser Ferdinand I. (HRR) (1503–1564)
          2. Eleonora, Nonne
          3. Anna, Nonne
          4. Isabella (1537–1579) ∞ Franz Ferdinand von Avalos
          5. Guglielmo Gonzaga (1538–1587), Herzog von Mantua und Montferrat ∞ Eleonore von Österreich (1534–1594), Tochter von Kaiser Ferdinand I. (HRR) (1503–1564)
            1. Vincenzo I. Gonzaga (1562–1612), Herzog von Mantua und Montferrat ∞ (I) Margherita Farnese (1567–1643), Tochter von Alessandro Farnese (1545–1592), Herzog von Parma; ∞ (II) Eleonora de’ Medici (1566–1611), Tochter von Francesco I. de’ Medici (1541–1587), Großherzog der Toskana
              1. Francesco IV. Gonzaga (1586–1612), Herzog von Mantua und Montferrat ∞ Margarete von Savoyen (1589–1655), Tochter von Herzog Karl Emanuel I. (Savoyen) (1562–1630)
                1. Maria (1609–1660), die Erbin der Herzogtümer Mantua und Montferrat ∞ Carlo II. Gonzaga (1609–1631), Herzog von Nevers und Rethel
                2. Luigi (1611–1612)
                3. Eleonora (*/† 1612)
              2. Ferdinando Gonzaga (1587–1626), Kardinal, Herzog von Mantua und Montferrat ∞ (I) Camilla Reticina; ∞ (II) Catherina de’ Medici (1593–1629), Tochter von Ferdinando I. de’ Medici (1549–1609), Kardinal, Großherzog der Toskana
              3. Guglielmo Domenico (1589–1591)
              4. Margarita Gonzaga (1591–1632) ∞ Herzog Heinrich II. (Lothringen) (1563–1624)
              5. Vincenzo II. Gonzaga (1594–1627), Kardinal, Herzog von Mantua und Montferrat ∞ Isabella Gonzaga, Tochter von Alfonso Gonzaga, Markgraf von Novellara
              6. Eleonora Gonzaga (1598–1655) ∞ Kaiser Ferdinand II. (HRR) (1578–1637)
            2. Eleonora (1564–1618) ∞ Alfonso II. d’Este (1533–1597), Herzog von Ferrara
            3. Anna Caterina (1566–1621), später Nonne ∞ Ferdinand II. (Tirol) (1529–1595), Erzherzog von Österreich-Tirol
          6. Luigi Gonzaga (1539–1595), Herzog von Nevers und Graf von Rethel, Herzog von Rethel ∞ Henriette de Clèves (1542–1601), Tochter von Herzog François I. de Clèves, duc de Nevers (1516–1561)
            1. Caterina (1568–1629) ∞ Henri I. d’Orléans-Longueville (1568–1595) (Haus Orléans-Longueville)
            2. Enrietta (1571–1601) ∞ Henri de Lorraine, duc de Mayenne (1578–1621)
            3. Federico (1573–1574)
            4. Francesco (1576–1580)
            5. Carlo I. Gonzaga (1580–1637), Herzog von Nevers und Rethel ∞ Katharina von Lothringen (1585–1618), Tochter von Charles II. de Lorraine, duc de Mayenne (1554–1611)
              1. Francesco Gonzaga (1606–1622)
              2. Benedetta († 1637), Nonne
              3. Carlo II. Gonzaga (1609–1631), Herzog von Nevers, Rethel, Mantua, Montferrat und Mayenne ∞ Maria Gonzaga (1609–1657), Tochter von Francesco IV. Gonzaga, Herzog von Mantua
              4. Luisa Maria Gonzaga (1611–1667) ∞ (I) Władysław IV. Wasa (1595–1648), König von Polen; ∞ (II) Johann II. Kasimir (1609–1672), König von Polen
              5. Ferdinando († 1632)
              6. Anna (1616–1684) ∞ Pfalzgraf Eduard von der Pfalz (1625–1663)
          7. Federico Gonzaga (1540–1565), Bischof von Mantua, Kardinal
        3. Ercole Gonzaga (1505–1563), Kardinal, Regent für seinen Neffen
        4. Ferrante I. Gonzaga (1507–1557), Graf von Guastalla, Vizekönig von Sizilien, Vizekönig von Mailand ∞ Isabella von Capua († 1559), Tochter von Fürst Ferdinand von Molfetta
          1. Cesare I. Gonzaga (1530–1575), Graf von Guastalla, Herzog von Amalfi ∞ Camilla Borromeo
            1. Ferrante II. Gonzaga († 1632), Graf von Guastalla, Herzog von Amalfi, Herzog von Guastalla ∞ Vittoria Doria
          2. Francesco II. Gonzaga (1538–1566), Kardinal
          3. Giovanni Vincenzo Gonzaga (1540–1591), Kardinal
        5. Livia (1509–1569)
        6. Ippolita († 1570)
        7. Pietro, Kardinal
      3. Sigismondo Gonzaga (1469–1525), Kardinal
      4. Elisabetta Gonzaga (1471–1526) ∞ Guidobaldo I. da Montefeltro (1472–1508)
      5. Maddalena († 1490) ∞ Giovanni Sforza (1466–1510), Graf von Pesaro
      6. Giovanni (1474–1525) ∞ Laura Bentivoglio († 1523)
        Nachkommen: Grafen und Fürsten von Vescovedi
    2. Francesco Gonzaga der Ältere (1444–1483)
    3. Dorotea († 1468)
    4. Susanna († 1481)
    5. Barbara (1455–1503) ∞ Eberhard I. (Württemberg, Herzog) (1445–1496)
    6. Ludovico Gonzaga (1458–1511), Bischof von Mantua
    7. Gianfrancesco († 1498), Graf von Sabioneda ∞ Antonia del Balzo
      Nachkommen: Herzöge von Sabioneda und Fürsten von Bezzolo
    8. Rodolfo († 1494), Herr von Castiglione und Solferino ∞ Caterina Pico della Mirandola
      Nachkommen: Markgrafen und Fürsten von Castiglione

Von Carlo II. Gonzaga bis Giovanni Gonzaga[Bearbeiten]

  1. Carlo II. Gonzaga (1609–1631), Herzog von Nevers, Rethel, Mantua, Montferrat und Mayenne ∞ 1627 Maria Gonzaga (1609–1657), Tochter von Francesco IV. Gonzaga (1586–1612), Herzog von Mantua
    1. Carlo III. Gonzaga (1629–1665) ∞ 1649 Isabella Clara von Österreich (1629–1665), Tochter des Erzherzogs Leopold V. (Österreich-Tirol) (1586–1632)
      1. Carlo IV. Gonzaga (1652–1708), seit 1665 Herzog von Mantua und Montferrat, 1708 alle Besitzungen eingezogen ∞ I. 1670 Anna Isabella Gonzaga († 1703), Tochter von Ferrante III. Gonzaga (1618–1678), Herzog von Guastalla; ∞ II. 1704 Susanna von Lothringen (1686–1710), Tochter von Charles III. (1620–1692), duc d'Elboeuf
        1. (I.) Giovanni Gonzaga (1671–1743)
    2. Eleonora Magdalena Gonzaga von Mantua-Nevers (1630–1686) ∞ 1651 Kaiser Ferdinand III. (HRR) (1608–1657)

Von Ferrante II. Gonzaga bis Giuseppe Gonzaga[Bearbeiten]

  1. Ferrante II. Gonzaga († 1632), Graf von Guastalla, Herzog von Amalfi, seit 1621 Herzog von Guastalla, ∞ Vittoria Doria
    1. Cesare II. Gonzaga († 1632), Herzog von Guastalla, ∞ Isabella Orsini
      1. Ferrante III. Gonzaga (1618–1678), seit 1632 Herzog von Guastalla ∞ Margherita d’Este (1619–1692)
        1. Anna Isabella Gonzaga († 1703) ∞ 1670 Carlo IV. Gonzaga (1562–1708), Herzog von Mantua und Montferrat
        2. Maria Vittoria Gonzaga ∞ Vincenzo Gonzaga (1634–1714) Herzog von Guastalla seit 1692
    2. Vincenzo Gonzaga († 1697), seit 1677 Vizekönig von Sizilien
    3. Andrea Gonzaga, Graf von San Paolo
      1. Vincenzo Gonzaga (1634–1714), ∞ Maria Vittoria Gonzaga
        1. Eleonora Luisa Gonzaga (1686–1742) ∞ 1709 Francesco Maria de’ Medici (1660–1711)
        2. Antonio Ferrante Gonzaga (1687–1729) seit 1714 Herzog von Guastalla, ∞ I. Margherita Cesarini, ∞ II. 1727 Theodora von Hessen (1706–1784), Tochter des Landgrafen Philipp in Darmstadt
        3. Giuseppe Gonzaga (1690–1746), seit 1729 Herzog von Guastalla, ∞ 1731 Eleonore von Holstein (1715–1760), Tochter des Herzogs Leopold in Wiesenburg