1768

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert | 19. Jahrhundert |
| 1730er | 1740er | 1750er | 1760er | 1770er | 1780er | 1790er |
◄◄ | | 1764 | 1765 | 1766 | 1767 | 1768 | 1769 | 1770 | 1771 | 1772 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog · Kunstjahr · Literaturjahr · Musikjahr

1768
Die Konföderation von Bar
Die Konföderation von Bar bemüht sich vergeblich
um die Unabhängigkeit Polens von Russland.
Karte von Korsika
Mit dem Vertrag von Versailles wird Korsika französisch.
Titelblatt der EB 1771
Der erste Band der
ersten Ausgabe der
Encyclopædia Britannica erscheint.
1768 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1216/17 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1760/61 (Jahreswechsel 10./11. September)
Bengalischer Solarkalender 1173/74 (Jahresbeginn 14. oder 15. April)
Buddhistische Zeitrechnung 2311/12 (südlicher Buddhismus); 2310/11 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 74. (75.) Zyklus

Jahr der Erde-Ratte 戊子 (am Beginn des Jahres Feuer-Schwein 丁亥)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 1130/31 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 4101/02 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 1146/47 (um den 21. März)
Islamischer Kalender 1181/82 (17./18. Mai)
Jüdischer Kalender 5528/29 (11./12. September)
Koptischer Kalender 1484/85 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 943/944
Seleukidische Ära Babylon: 2078/79 (Jahreswechsel April)

Syrien: 2079/80 (Jahreswechsel Oktober)

Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1824/25 (Jahreswechsel April)

Ereignisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Polen / Russland / Osmanisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der russische Botschafter Nikolai Repnin, Namensgeber für den Repnin-Sejm
Ermordung eines Juden während des Massakers von Uman
  • 21. Juni: Gegen das Versprechen, die Bevölkerung zu schonen, wird die Stadt Uman den Aufständischen übergeben. Entgegen der Abmachung beginnen diese sofort ein mehrtägiges Massaker an der polnischen und jüdischen Bevölkerung der Stadt, dem rund 20.000 Menschen in der Stadt und der Umgebung zum Opfer fallen.
  • Auf Anordnung der russischen Kaiserin Katharina II., die befürchtet, der Aufstand könne auf die unter ihrer Verwaltung stehende Linksufrige Ukraine übergreifen, wird der Aufstand unterdrückt. Donkosaken-General Michail Kretschetnikow lädt die Aufständischen am 8. Juli zu einem Bankett ein, bei dem er die Hajdamaken, darunter auch Maksym Salisnjak und Iwan Gonta, gefangen nehmen lässt. Anschließen werden sie abgeurteilt. Maksym Salisnjak wird zu lebenslanger Zwangsarbeit verurteilt, Iwan Gonta an den Großhetman der polnischen Krone Jan Klemens Branicki übergeben, der ihn über mehrere Tage foltern und hinrichten lässt.
  • 25. September: Nach Verletzung osmanischen Territoriums durch ein russisches Kosaken-Regiment bei Balta erklärt Sultan Mustafa III. Russland den Krieg. Der fünfte Krieg zwischen beiden Reichen bricht aus. Er endet 1774 siegreich für die Russen unter Katharina der Großen.

Korsika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Étienne-François de Choiseul, Herzog von Amboise

Mit dem Vertrag von Versailles vom 15. Mai überträgt die Republik Genua seinem Verbündeten Frankreich die Insel Korsika als Sicherstellung für die in den letzten Jahren durch den Kampf gegen die dortigen Aufständischen angefallenen Schulden. Frankreich erhält gegen eine jährliche Rente die Nutzungsrechte an der Insel für die Dauer von 10 Jahren. Da absehbar ist, dass Genua seine Schulden nicht zurückzahlen können wird, kommt der vom französischen Außen- und Kriegsminister Étienne-François de Choiseul vermittelte Vertrag einer endgültigen Abtretung gleich. Als die Franzosen jedoch versuchen, mit 10.000 Mann auf der Insel zu landen, um sie in Besitz zu nehmen, werden sie von den korsischen Widerstandskämpfern unter der Führung von Pasquale Paoli und Carlo Buonaparte bekämpft und vertrieben.

Heiliges Römisches Reich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Clemens Wenzeslaus von Sachsen
Titelseite der Constitutio Criminalis Theresiana

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Flagge des Reiches Thonburi

Phraya Taksin krönt sich zum Jahreswechsel nach seinem Sieg über die birmanischen Bestzungstruppen des Königs Hsinbyushin aus der Konbaung-Dynastie selbst zum König von Siam, das infolge der Zerstörung seiner Hauptstadt Ayutthaya im Vorjahr führungslos war. Statt die alte Hauptstadt wieder aufzubauen, gründet er das neue Königreich Thonburi. Allerdings gibt es seit dem Vorjahr zahlreiche lokale Kriegsherren, die die Souveränität Thonburis nicht anerkennen.

Entdeckungsreisen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Louis Antoine de Bougainville[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Bougainvilles Ankunft auf Tahiti, Darstellung aus Les Navigateurs français: histoire des navigations, découvertes et colonisations françaises, 1846
James Cook[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Nachbau der Endeavour

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Im Großherzogtum Toskana wird unter Großherzog Peter Leopold und seinem Ersten Minister Franz Xaver Wolfgang von Orsini-Rosenberg die Generalpacht aufgehoben und die Steuereintreibung verstaatlicht. Für den bäuerlichen Besitz wird die Erbpacht eingeführt. Weiters werden Maßnahmen getroffen, um das weitere Anwachsen des unproduktiven Vermögens zur toten Hand zu verhindern, womit der Staat in das Recht der Kirche eingreift.

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bildende Kunst[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Experiment mit dem Vogel in der Luftpumpe
Johann Zoffany: Die Porträts der Gründungsmitglieder der Royal Academy (1771–72, Öl auf Leinwand).

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Musik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vermutlich am 7. Dezember findet in Schwechat bei Wien die Uraufführung von Wolfgang Amadeus Mozarts Singspiel Bastien und Bastienne statt. Das Libretto stammt von Friedrich Wilhelm Weiskern, Johann Heinrich Müller und Johann Andreas Schachtner. Es basiert auf Charles-Simon Favarts, Marie Justine Benoîte Favarts und Harny de Guervilles Les amours de Bastien et Bastienne, einer Parodie auf Jean-Jacques Rousseaus einaktige Oper Le devin du village (Der Dorfwahrsager). Das Singspiel besteht aus einem Akt und ist in deutscher Sprache verfasst. Leopold Mozart bezeichnet es als Operetta, für den Librettisten Weiskern ist es „eine Französische Operacomique“. Dieses Genre ist zu diesem Zeitpunkt sehr in Mode.

Im gleichen Jahr komponiert Wolfgang Amadeus Mozart die Oper La finta semplice. Auf Anregung von Kaiser Joseph II. tut er dies erstmals im Stil der Opera buffa. Das Werk kommt auf Grund von Intrigen allerdings erst im nächsten Jahr zur Aufführung.

Gesellschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Religion[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Innenansicht der Waisenhauskirche

Historische Karten und Ansichten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Italien 1768
Grenzland New Yorks 1768

Geboren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Joseph Bonaparte als König von Spanien
Franz II., 1792
Jean Baptiste Joseph Fourier, 1796

Zweites Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drittes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

François-René de Chateaubriand

Viertes Quartal[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Friedrich Schleiermacher

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geboren um 1768[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tecumseh, politischer und militärischer Führer der Shawnee und anderer Indianerstämme († 1813)

Gestorben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Johann Joachim Winckelmann 1768
Grab der Königin Maria Leszczyńska in Saint-Denis

Zweites Halbjahr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: 1768 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien