Bahnhof Ratingen Ost

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bahnhof Ratingen Ost
Empfangsgebäude
Empfangsgebäude
Daten
Betriebsstellenart Personenbahnhof
Lage im Netz Zwischenbahnhof
Bauform Durchgangsbahnhof
Bahnsteiggleise 2
Abkürzung KRAO
IBNR 8004948
Kategorie 5
Eröffnung 1872
Lage
Stadt/Gemeinde Ratingen
Land Nordrhein-Westfalen
Staat Deutschland
Koordinaten 51° 17′ 42″ N, 6° 51′ 49″ OKoordinaten: 51° 17′ 42″ N, 6° 51′ 49″ O
Höhe (SO) 67 m ü. NN
Eisenbahnstrecken
Bahnhöfe in Nordrhein-Westfalen
i16

Der Bahnhof Ratingen Ost ist einer von zwei Bahnhöfen mit Personenverkehr in der Stadt Ratingen in Nordrhein-Westfalen und Station der S-Bahn Rhein-Ruhr.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eröffnet wurde der Bahnhof Ratingen Ost 1872 als Bahnhof Ratingen der Bergisch-Märkischen Eisenbahn-Gesellschaft (BME) zusammen mit der Ruhrtalbahn. Nach der Verstaatlichung der BME erhielt er Ende des 19. Jahrhunderts den heutigen Namen. Der Bahnhof liegt zwischen den Ratinger Stadtteilen Ost und Mitte und ist vor allem für Pendler in den Raum Düsseldorf von großer Bedeutung.

Von dem ehemaligen Güterbahnhof aus wurden u. a. die mittlerweile abgebauten Anschlussgleise zu den in der Nähe befindlichen Firmen Balcke-Dürr GmbH, Giesserei Wilhelm Pulch und Eisenhütte bedient. Der ehemalige Güterbahnhof wurde zugunsten von Park-and-ride-Parkplätzen abgebaut.

Anbindung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der S-Bahnhof Ratingen Ost der Linie S 6 der S-Bahn Rhein-Ruhr besitzt einen Mittelbahnsteig mit Zugang am nördlichen Bahnsteigende. Direkt erreichbar vom Busbahnhof, der von zehn Buslinien angefahren wird, sowie von den Park-and-Ride-Parkplätzen an der Josef-Schappe-Straße. Bis zum Umbau für den S-Bahn-Verkehr besaß der Bahnhof einen Hausbahnsteig und zwei Zwischenbahnsteige.

Die Buslinien werden von der Rheinbahn betrieben. Bis auf die Linie 760 bedienen alle diese Buslinien den zentralen Knoten Ratingen Mitte, wo Anschluss an die Linie U 72 der Stadtbahn Düsseldorf besteht.

Linie Verlauf Takt
S 6 Essen Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg Stadtbahn Essen Süd E-Stadtwald E-Hügel E-Werden Kettwig Kettwig Stausee Hösel Ratingen Ost D-Rath Stadtbahn D-Rath Mitte Stadtbahn MetroBus Düsseldorf.png D-Derendorf D-Zoo D-Wehrhahn Stadtbahn Düsseldorf Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg Stadtbahn D-Volksgarten D-Oberbilk Stadtbahn D-Eller Süd D-Reisholz MetroBus Düsseldorf.png D-Benrath Deutsche Bahn AG-Logo.svg Stadtbahn MetroBus Düsseldorf.png D-Garath D-Hellerhof Langenfeld-Berghausen Langenfeld (Rheinland) Lev.-Rheindorf Lev.-Küppersteg Leverkusen Mitte Deutsche Bahn AG-Logo.svg Lev.-Chempark K-Stammheim K-Mülheim Deutsche Bahn AG-Logo.svg Stadtbahn K-Buchforst K-Messe/Deutz Deutsche Bahn AG-Logo.svg Stadtbahn Köln Hbf Deutsche Bahn AG-Logo.svg Stadtbahn K-Hansaring Stadtbahn K-Nippes (– K-Geldernstraße/Parkgürtel Stadtbahn K-Longerich K-Volkhovener Weg – U K-Chorweiler Stadtbahn U K-Chorweiler Nord K-Blumenberg K-Worringen)
Nippes-Worringen nur in der HVZ
20 min
749 D-Kaiserswerth, Klemensplatz Stadtbahn.svg – Schloss Kalkum – Ratingen-Tiefenbroich, Kaiserswerther Straße – Ratingen, Phillipstraße – Ratingen Mitte Stadtbahn.svg – Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg – Ratingen-Schwarzbach, Schule Nußbaum – ME-Metzkausen, Kantstraße – Hassel – Florastraße Mettmann, Jubiläumsplatz – Mettmann Zentrum S-Bahn-Logo.svg – Mettmann Stadtwald S-Bahn-Logo.svg
757 D-Unterrath S-Bahn-Logo.svg MetroBus Düsseldorf.png – Rath, DOME/Am Hülserhof – Ratingen-West, Erfurter Straße – Dieselstraße – Tiefenbroich, Kaiserswerther Straße – Annastraße – Gorch-Fock-Straße – Ratingen, Phillipstraße – Ratingen Mitte Stadtbahn.svg – Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg[1]
759 DüsseldorfFlughafen Bf Deutsche Bahn AG-Logo.svg S-Bahn-Logo.svg – Ratingen-West, Erfurter Straße – Dieselstraße – Eckampstraße – Ratingen Mitte Stadtbahn.svg – Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg
760 D-Wittlaer-Bockum, Roßpfad – Wittlaer Stadtbahn.svg – Schloss Kalkum – Kalkum, Am Flugfeld – Florence-Nightingale-Krankenhaus – Kaiserswerth, Klemensplatz Stadtbahn.svg – Lohausen, Nagelsweg – StockumFreiligrathplatz Stadtbahn.svg MetroBus Düsseldorf.png – Linienast 1: Messe Ost/Stockumer Kirchstr. Stadtbahn.svg – Nordpark/Aquazoo Stadtbahn.svg / Linienast 2: Falkenweg MetroBus Düsseldorf.png – Flughafen Terminal A/B/C S-Bahn-Logo.svg – Unterrath, Eckenerstraße MetroBus Düsseldorf.png – Unterrath S-Bahn-Logo.svg MetroBus Düsseldorf.png – Neu-Lichtenbroich – Ratingen-West, Erfurter Straße – Dieselstraße – Ratingen, Phillipstraße – Hauser Ring – Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg
761 Ratingen Mitte Stadtbahn.svg – Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg – Homberg, Dorfstraße – Homberg Süd, Kirchfeldstraße
771 Ratingen Mitte Stadtbahn.svg – Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg – Ratingen-Homberg, Dorfstraße – Zur Straße – Heiligenhaus-Hofermühle → Unterstadt ← Höseler Platz → In der Blume/Stadtmitte ← Heiligenhaus, Rathaus → Abtskücher Straße ← Ehemannshof Heiligenhaus-Hetterscheidt, Kuhs ← Schürhofer Straße – Velbert, Dalbecksbaum – Am Berg – Willy-Brandt-Platz – Velbert ZOB
773 Ratingen, Hösel S-Bahn-Logo.svg – Hösel, Bergbusch – Eggerscheidt – Ratingen, Hauser Ring – Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg – Ratingen Mitte Stadtbahn.svg
O 15 Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg – Ratingen Süd, Industriestraße – Ratingen Mitte Stadtbahn.svg – Hauser Ring – Ev. Krankenhaus – Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg
Ortsbus-Linie in Ratingen
O 16 Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg – Ratingen Mitte Stadtbahn.svg – Tiefenbroich – Lintorf – Ratingen-Breitscheid, Am Kessel
Ortsbus-Linie in Ratingen
DL 1 Ratingen-Hösel S-Bahn-Logo.svg → Ratingen-Eggerscheidt – Ratingen-Breitscheid, Krummenweg – Ratingen-Lintorf – Ratingen-Tiefenbroich – Ratingen-West – Ratingen Mitte Stadtbahn.svg – Ratingen Ost S-Bahn-Logo.svg

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Karl Endmann: Düsseldorf und seine Eisenbahnen in Vergangenheit und Gegenwart, Motorbuch Verlag, 1989, ISBN 978-3613011342

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bahnhof Ratingen Ost – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

NRWbahnarchiv von André Joost:

weitere Belege:

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Archivlink (Memento des Originals vom 12. Oktober 2014 im Internet Archive) i Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.rheinbahn.de

Linien
Hösel S-Bahn S 6
Ruhrtalbahn
Düsseldorf-Rath