Benutzer Diskussion:Jan eissfeldt

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
thoughts without content are empty, intuitions without concepts are blind
calculate the colors, then edit
berechne die farben, dann editiere
cuenta los colores, después edita
Wikipedia:Adminwiederwahl/Jan eissfeldt
  • n
    Time is the school in which we learn, Time is the fire in which we burn. (Delmore S.)

Schreibwettbewerb[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jan,
aktuell werden Juroren für den nächsten Schreibwettbewerb gesucht, vor allem in der Rubrik "Gersellschaftswissenschaften" und damit ja eigentlich voll in deinem Betätigungsfeld. Hättest du nicht Lust, diesmal als Juror zu kandidieren? Gruß -- Achim Raschka (Diskussion) 11:42, 15. Aug. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

moin Achim,vielen dank aber oktober ist semestertechnisch ganz schlecht und ich hab auch so noch nen kniffligen review liegen :/, gruß & dank --Jan eissfeldt (Diskussion) 22:28, 17. Aug. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Was sollte das?[Quelltext bearbeiten]

[1] --Hans Haase (Diskussion) 00:52, 19. Aug. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

moin Hans, der hinweis auf wikipedia's interne bedeutung von SUL ist projekt-intern und gehört nicht in den an die leserschaft gerichteten artikelnamensraum. für WP-kürzel gibt es eine andere öffentliche seite (auf der SUL auch erklärt wird), den Wikipedia:Glossar, gruß --Jan eissfeldt (Diskussion) 13:03, 20. Aug. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Danke, in der en:WP ist es auch drin und ich kannte diese bez. nicht, hatte wohl gemerkt wie das funktioniert, bin aber erst beim übersetzen draufgestoßen worden. Ist nur die Frage (oder RFC) ob solche Sachen wie ein Commons-Link oder eine Commons-Galerie unten angefügt werden sollten, un einfach schneller dran zukommen, denn BKLs füllen selten einen Bildschirm und könnten die Info gleich ausgeben, jedoch unten (wie in eigener Sache / impressum, usw.) . --Hans Haase (Diskussion) 08:29, 21. Aug. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]
jo, en.wp handhabt die trennung der namensräume sehr viel lockerer als de.wp mit der strikten aus dem Artikelnamensraum soll kein Link in den redaktionellen Bereich führen-regel. die idee mit commons und BKLs ist interessant und habe ich so noch nicht durchgespielt, werde mich mal drüber nachdenken, gruß & dank --Jan eissfeldt (Diskussion) 11:19, 26. Aug. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Mir war danach, bittesehr. Kann ich noch etwas dazu beitragen? --Hans Haase (Diskussion) 10:02, 27. Aug. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]
das problem im hinblick auf eine mögliche umsetzung scheint mit in erster linie konzeptioneller natur zu sein. eine BKL, gemäß de.wp-auslegung, zerlegt ja polysemie in die diversen begriffsgehalte, die dann in den einzelartikeln erklärt werden. d.h. strikt ausgelegt wären die commons-links in der BKL fehlplaziert, weil sie wort und begriff durcheinanderwerfen. da sehe ich gegewärtig keinen weg drum rum, gruß --Jan eissfeldt (Diskussion) 21:07, 31. Aug. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Tasma gestorben[Quelltext bearbeiten]

Lieber Jan, unser lieber Kollege Tasma ist überraschend gestorben. Könntest Du eine Kondolenzliste einrichten? LG --FelMol (Diskussion) 17:21, 5. Sep. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Ach scheiße! :-( --Millbart talk 17:26, 5. Sep. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ich habe den Nachruf gerade auf dem Schirm - Das ist kein guter Tag. Yotwen (Diskussion) 17:59, 5. Sep. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]
ich habe eine angemessene seite angelegt :( --Jan eissfeldt (Diskussion) 18:49, 5. Sep. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

wegen diesem: guck doch mal hier, die wirklich finsteren gestalten sitzen im hinterzimmer. :-) lg --emma7stern (Diskussion) 01:07, 27. Sep. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

moin Emma, vielen dank. das hat in der tat reale chancen. sobald ich das relativ fix weiß, hebe ich da ebenfalls die hand :), betse grüße --Jan eissfeldt (Diskussion) 18:21, 27. Sep. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Italienisch-afrikanische Offerte[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jan, danke für deinen Kurierartikel. Könntest du die Diskussion auf Wikipedia_Diskussion:Kurier mit weiteren Infos unterstützen? Ich dachte mir, ich spreche erst mal dich an, bevor ich mich auf englisch an Sannita wende. --Neitram 15:15, 27. Sep. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

moin Neitram, ich habe dort gestern alle infos eingestellt, die mir von ihr zu dem zeitpunkt vorlagen. ich habe mal alle fragen, die auf der disk. aufgeworfen wurden, gesammelt und hoffe die heute abend mit Sannita zusammen durchzugehen. ergebnisse poste ich dann natürlich auf der disk. auf deutsch, beste grüße --Jan eissfeldt (Diskussion) 18:21, 27. Sep. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Prima, danke! --Neitram 10:12, 28. Sep. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Volltreffer![Quelltext bearbeiten]

Alvin E. Roth und Lloyd S. Shapley bekommen den Wirtschaftsnobelpreis. Herzlichen Glückwunsch von mir. --Ephraim33 (Diskussion) 13:06, 15. Okt. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Glückwunsch auch von mir - schon 2008 vorhergesagt ! :-) Alexander Grüner 13:09, 15. Okt. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]
ha! und ich war schon kurz davor meine hoffnungen auf die zweitoption, eichengreen, zu verlegen. mit shapley diese runde muss ich im frühjahr mal anfangen die neo-orthodoxie aus der verhaltensökonomik-ecke anzulegen. damit wir für 2013 gerüstet sind :), gruß --Jan eissfeldt (Diskussion) 20:30, 16. Okt. 2012 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Moin Jan, kannst Du mal bitte auf der Disku von 'Begründung' vorbeischauen? Du machst das immer so gut und hast den Hintergund scharf. *einschleim* ;) Viele Grüße--Pacogo7 (Diskussion) 11:47, 18. Dez. 2012 (CET)Beantworten[Beantworten]

Kopie einer Deiner Diskussionsbeiträge[Quelltext bearbeiten]

Hey Jan eissfeldt, ich war mal so frei, einen Deiner Diskussionsbeiträge auf meine Disk. zu kopieren, da die gleiche Diskussion auf zwei Seiten verlief (Diff-Link). Bei Missgefallen einfach revertieren. Gruß --Cherryx sprich! 00:30, 31. Dez. 2012 (CET)Beantworten[Beantworten]

Passt schon :), Gruß --Jan eissfeldt (Diskussion) 00:31, 31. Dez. 2012 (CET)Beantworten[Beantworten]
Alles klar. ;-) Gruß --Cherryx sprich! 00:35, 31. Dez. 2012 (CET)Beantworten[Beantworten]
Dieser Abschnitt kann archiviert werden. Cherryx sprich! 00:35, 31. Dez. 2012 (CET)Beantworten[Beantworten]

Guten Rutsch[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jan, wünsche einen guten Rutsch ins Neue Jahr, Heinrich Alias --Alchemist-hp (Diskussion) 00:35, 31. Dez. 2012 (CET)Beantworten[Beantworten]

Moin Heinrich, vielen Dank. Ich wünsche dir ebenfalls einen guten Rutsch und einen guten Start ins Jahr 2013. Möge es viele herausragende Fotos von allerlei Geröll und dazugehörige Artikelchen mit sich bringen :), Gruß und dank --Jan eissfeldt (Diskussion) 00:45, 31. Dez. 2012 (CET)Beantworten[Beantworten]

hallo jan,

ich würde dich gerne als juror für den zedler-preis in 2013 nominieren. z.b. für kategorie II oder III. machst du mit? lg,--poupou review? 21:06, 31. Dez. 2012 (CET) ps. bist du mal wieder in berlin? würde mich freuen, dich mal wieder zu treffen!Beantworten[Beantworten]

Moin poupou, vielen Dank für die Zedler-Einladung aber ich bin mit den gegenwärtigen Kandidatenfeldern schon sehr zufrieden und möchte meine to-do daher nicht ohne Not weiter überladen.
Da die diesjährige März-Konferenz erstmalig in Mailand statt Berlin stattfindet, habe ich noch keine Reisepläne an die Spree aber in den Semesterferien bekommen wir das sicherlich anderweitig mal hin :), beste Grüße --Jan eissfeldt (Diskussion) 02:05, 3. Jan. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Kann man sich bei Wikipedia nicht komplett löschen lassen? --Anthony.al (Diskussion) 18:37, 1. Jan. 2013 (CET)Benutzer:Anthony.alBeantworten[Beantworten]

Man kann sich sperren lassen, aber der Account kann nicht gelöscht werden. Hybridbus 18:40, 1. Jan. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]
Jo, ich kann das Konto auf Wunsch administrativ stilllegen und vielen Dank an Hybridbus für die schnelle Mithilfe bei der Beantwortung der Frage :), beste Grüße --Jan eissfeldt (Diskussion) 02:05, 3. Jan. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Über bezahlte Artikel reden[Quelltext bearbeiten]

Hallo Jan eissfeldt,

wie Du vielleicht mitbekommen hast, werde ich dank CPB das nächste Jahr über bezahlte Artikel reden. An sich freue ich mich natürlich über Jeden, der mit mir redet oder über das Projekt schimpft. Aber bei Dir würde ich mich ganz besonders freuen, weil Du halt Jan eissfeldt bist. Diskussionen, Fragen, Anregungen finden bisher vor allem auf meiner Diskussionsseite statt. In nächster Zeit würde ich auch gerne ein Wikipedia:Portal:Interessenkonflikt zur weiteren Diskussion starten. Hast Du Lust? Hältst Du das überhaupt für eine brauchbare Idee? Sollte ich lieber was anderes machen? Möchtest Du was anderes? -- lg Dirk Franke (Diskussion) 17:19, 21. Jan. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Moin Dirk, können wir demnächst - oben schrieb ich in Replik zu poupou von März und das sieht weiterhin realisierbar aus - gern mal durchgehen. Von den drei relevanten Kerndimensionen - Ethik, Pragmatik (je Projekt), Recht - dürfte dabei vermutlich vor allem die erstere Zeit verbrauchen. Bis dahin:
In Sachen Pragmatik per Projekt dürfte Andreas eine recht umfassende internationale Einschätzung der Debattenverläufe und Sachlagen, insbesondere rund um en.wp, sowie zahlreiche Fakten beitragen können.
In Bezug auf rechtliche Problematiken verweise ich erstmal auf User:Gnom, mit dem ich zumindest im Bezug auf bundesdeutsches und EU-Recht grob auf einer Linie liege und der vermutlich der de.wpler ist, der meine Denke zu der Dimension am besten kennt.
Zudem kannst du einen Blick in die Versionsgeschichte dieser Seite werfen und ich kann mir gern ein bisschen Kram deiner Wahl ansehen, sobald diese Debatte auf Meta eingetütet ist (hoffentlich Anfang Februar). Beste Grüße --Jan eissfeldt (Diskussion) 23:36, 21. Jan. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]
danke für die Hinweise. Andreas und Gnom sind freundlicherweise schon von ganz alleine aufgeschlagen und haben wenig überraschend sinnvolles gesagt. Die IHK-Liste ist spannend - wir haben auch gerade eine kleine Diskussion inwieweit man sowas öffentlich sammeln kann oder sollte. -- Dirk Franke (Diskussion) 14:46, 22. Jan. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Lesenswert-Kandidatur[Quelltext bearbeiten]

Wolltest Du auf WP:Kandidaten_für_lesenswerte_Artikel#Alkinoos_(Philosoph) auch ein sichtbares Pro oder Lesenswert hinschreiben? Dein Urteil klingt so, aber für den dann Auswertenden ist es angenehmer, wenn er die - gut sichtbaren - Urteile rasch überblicken und zählen kann. –– Franz Graf-Stuhlhofer, 12:45, 25. Feb. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Moin Franz, vielen Dank für den Hinweis aber ich denke meine Formulierung "erfüllt zweifelsohne den hiesigen Kriterienkatalog" dürfte dem Auswerter genug sein; war es zumindest bislang immer und ich mag die knalligen Abstimmvorlagen nicht wirklich. So es aber diesbezüglich Unklarheiten bei der Entscheidung geben sollte, dann korregiere ich natürlich gern nach. Gruß & Dank, --Jan eissfeldt (Diskussion) 15:57, 25. Feb. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Hallo Jan, hast Du eine Meinung zu W7huber (Diskussion • Beiträge • hochgeladene Dateien • SBL-Log • Sperr-Logbuch • globale Beiträge • SUL • Logbuch), siehe WP:SPP? Viele Grüße--olag disk 08:34, 6. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Moin Olag, seh ich mir im Laufe des Tages gern mal an :) Beste Grüße, --Jan eissfeldt (Diskussion) 09:48, 6. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]
Hier noch Links. Wer W7huber ist, weiß ich auch nicht. Koenraad hat schon recht, dass er nicht den Eindruck macht, mit WP und WiPo unvertraut zu sein. Mich ärgert aber, dass Intrigen und Sockenpuppenspekulationen gegenüber Benutzern, die sich nicht eindeutig einem Lager zuordnen lassen, sich dermaßen auszahlen. Viele Grüße--olag disk 12:40, 6. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]
Natürlich bin ich auch an einer Meinung von Janeissfeldt interessiert. Wenn aber von Intrigen die Rede ist (ich fühle mich dabei angesprochen), sollte man nicht unterschlagen, dass in erster Linie der Benutzer W7huber hier ein intrigantes Spiel betreibt (warum tarnt er sich als Neuling?) - das sollte schon ausreichen, um ihn von WP fernzuhalten. Mag ihm darin Unrecht geschehen, mit Mr. Mustard verwechselt zu werden - ein Benutzer, der es redlich meint, ist er sicherlich nicht. --FelMol (Diskussion) 13:47, 6. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]
Hm, ich sehe zumindest keine zwingenden Gründe für die eine oder andere absolute Position ("ist definitiv (nicht) X"). Andererseits umfasst die Frage nur einen Teil der von Koenraad vorgelegten Argumentation und die Faktizität der Beiträge des Users an sich wiegt ebenfalls. Etwas mehr Vorsicht wäre bei - systembedingt unterhalb eines CU-Verfahrens nicht belegbaren - Behauptungen ("ist Sperrumgehung" von X") seitens unmittelbar Beteiligter generell sicher angemessen. Im konkreten Fall vermeidet zumindest Koenraad administrativ solch starken Anspruch und stützt sich dezidiert auf (solide aussehende) "Indizien", die auch unabhängig von der Eingangsfrage abzuwägen sind. Zusammenfassed scheint mir die Beurteilung von Theghaz (so weit ich das Material in der letzten halben Stunde gesichtete hab) dem vorliegenden Fall angemessen zu sein, Gruß --Jan eissfeldt (Diskussion) 17:30, 6. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]
Danke für die Stellungnahme. Ohnehin ist ja jetzt kein weiterer Verfahrensschritt vorgesehen. Zurück bleibt der Eindruck, dass Wirtschaftspolitik "verbrannte Erde" ist, auf der ein unbefangener Neuanfang (mit neuen Benutzern) schwierig bis unmöglich ist.--olag disk 17:47, 6. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]
Schwierig ist sowas immer dann, wenn die Verhaltensmuster stark an bekannte Teilnehmer erninnern. Bei der Beurteilung ist aber - wie ich oben schrieb - Umsicht geboten. Andererseits ist es sicher richtig, dass es in System mit sozialem (und im Fall von Wikis zudem exzellentem technischem) Gedächnis keine (absoluten) Neuanfänge gibt. Trifft aber imo für alle halbwegs komplexen sozialen Systeme zu und Wirtschaftspolitk hier auf de.wp macht das in Fällen wie dem vorliegendem nur nochmal eindrucksvoll deutlich. Das ist, wenn angemessene Dialogfähigkeit waltet, auch kein Problem, Gruß --Jan eissfeldt (Diskussion) 13:01, 7. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Liebe de.GLAMwiki 2013 Teilnehmer,

der erste deutsche Workshop rund um das Thema GLAM steht kurz bevor. Um Unklarheiten zu beseitigen, haben wir unter Wikipedia:GLAM/de.GLAMwiki 2013/Organisation#Teilnehmerinformation die wichtigsten Infos zusammengefasst. Für allgemeine Rückfragen meldet euch einfach auf der Diskussionsseite des Workshops. Für nicht-öffentliche Rückfragen meldet euch gerne bei mir per Wikimail. Ich freue mich auf später und wünsche euch eine gute Reise. Regards, Peter Weis (Diskussion) 00:06, 8. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Dankeschön & bis später, --Jan eissfeldt (Diskussion) 12:36, 8. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

hallo, du hast am 3. märz in der KLA Wikipedia:Kandidaten für lesenswerte Artikel#Amelios Gentilianos folgendes hinterlassen: "Gelesen, was neues gelernt und sich drüber gefreut. Erfüllt den Kriterienkatalog, Gruß & Dank" [unterstreichung von mir]. falls dies als Lesenswert-bewertung gemeint ist, dann hinterlasse bitte ein Lesenswert-bapperl, damit hinterher keine einsprüche kommen. ich frage, weil außer dir sich nur zwei weitere autoren geäußert haben und der artikel morgen zur auswertung ansteht. danke --Jbergner (Diskussion) 07:39, 8. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Moin Jbergner, vielen Dank aber ich denke "Erfüllt den Kriterienkatalog" ist bis dahin hinreichend (siehe auch oben). Zumal das Regelwerk explizit festsetzt, dass die Vorlagen optional zur Verfügung stehen und nicht zwingend zu verwenden sind :) Beste Grüße, --Jan eissfeldt (Diskussion) 12:35, 8. Mär. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Hallöle Jan, ich hätte da eine kleine Frage/Bitte: Kommst Du zufällig an die im Artikel genannte Originalliteraturstelle von Félix Pisani? Ich wüsste gerne, was Pisani sich genau bei der Namensvergabe des Minerals gedacht hat. Die Sekundärliteratur scheint mir irgendwie nur die halbe Namensherkunft widerzugeben oder ist der französische Ausdruck Kalicine als Ganzes gleichbedeutend mit Kalium? Mit Dank im voraus für die Mühe und viele Grüße -- Ra'ike Disk. LKU WPMin 13:39, 17. Apr. 2013 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Moin Ra'ike, ist als Comptes rendus hebdomadaires des séances de l'Académie des Sciences; 60. 1865 digital vorliegend (so du Zugriff auf die Bayerische Staatsbibliothek hast). Downloaden kann ich die Seiten nicht aber im Zweifel tipp ich dir den Kontext der Passage (et je propose de l'appeler kaline, nom qui indiquel'acali que cette substance contient.) am Wochenende fix ab :), Gruß --Jan eissfeldt (Diskussion) 08:21, 18. Apr. 2013 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Moin Jan, Zugriff auf die Bayerische Staatsbibliothek habe ich nicht, aber vielleicht kannst Du Dir ja die mühselige Arbeit des Abtippens mit Screenshots sparen. Jedenfalls hätte ich von der Originalbeschreibung schon sehr gerne mindestens den kompletten Kontext der Namensgebung ;-) Viele Grüße -- Ra'ike Disk. LKU WPMin 09:23, 18. Apr. 2013 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ich hatte da Bedenken, dass die Dateigrößen qua Digitalisatsqualität (oder Mangel) unhandlich werden. Von Zuhause hab ich aber festgestellt, dass zumindest diese Ausgabe auch ohne Uniticket problemlos über die Staatsbibliothek zugänglich ist. Du musst nur bis S. 922 im Scan vorblättern um S. 918 im Text zu bekommen :), beste Grüße --Jan eissfeldt (Diskussion) 22:32, 18. Apr. 2013 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Supi, Danke! In dieser Form ist die Originalbeschreibung natürlich noch besser und entsprechend hab' ich sie gleich im Artikel eingebaut :-) Viele Grüße -- Ra'ike Disk. LKU WPMin 11:57, 19. Apr. 2013 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Hi! Meine mobile internet-Verbindung ist sehr schlecht. Siehe bitte folgende links:

  1. d:User talk:Jan eissfeldt

Gruß Reinhardt aka ‫·‏לערי ריינהארט‏·‏T‏·‏m‏:‏Th‏·‏T‏·‏email me‏·‏‬ 03:11, 20. Okt. 2013 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Moin Reinhardt, sehe ich mir gern wie besprochen an :). Gruß und Dank, --Jan eissfeldt (Diskussion) 03:34, 22. Okt. 2013 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Danke und Bitte[Quelltext bearbeiten]

Hallo. Vielen Dank dafür, dass Du Dich getraut hast, hier endlich eine Entscheidung zu treffen. Wenn ich das hinzufügen darf: Eine bürokratische Entscheidung, die man nicht beanstanden kann. Ich möchte Dich an dieser Stelle darum bitten, meinen Account in der deutschen Wikipedia zu sperren. Unter den gegebenen Umständen, insbesondere der "ungeschriebenen Regeln" und der grundsätzlichen Tendenzen in der Adminschaft, sehe ich keine Grundlage für mich, weiter an der deutschen Wikipedia mitzuarbeiten. Vielen Dank für Dein Verständnis und Deine Hilfe. -- ElTres (Diskussion) 22:11, 30. Dez. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Moin ElTres, die Entscheidung hat weniger mit Traute, als mit Umstaenden zu tun. Immer dann, wenn ich akademisch Gegenden bereise, die internetmaessig eher wackelig sind, gehe ich an die Backlogs - laengliche (Lade-)Zeiten spielen bei denen ja keine Rolle :)
Die Regeln sind recht klar. Administratoren, die die LP (oder in meinem Fall deren Altfaelle) abarbeiten, klopfen die Entscheidungen der LK-Administration auf Fehler hin ab. Das macht die LP klar zur schwaecheren der beiden Instanzen - sie hat vor allem das Kleingedruckte der Formalien, deren Historie, die regulaere Auslegung durch die LK (hier ausschlaggebend) und das vage Projektinteresse zur Verfuegung. Diese Position als Haltepunkt auf der LK-Autobahn hat Vor- und Nachteile aber sie ist sicher meine Verantwortung qua des lezten relevanten von mir verbrochenen LP-Konventionsupdates 2010.
Die darin enthaltenen fuer dein Interessengebiet guten Nachrichten sind a) es gibt keinen "Präzendenzfall", wie von dir in der LP beschrieben, der den Themenbereich von oben herab regelt (weder in die eine noch in die andere Richtung) und b) Artikelqualitaet zaehlt. Wenn z.B. die Partei für Franken in der selben formalen Lage gewesen waere, dann waere die Entscheidung anders gefallen (hoehere Gewichtung des Projektinteresses an dessen Zweck - solide Artikel - relativ zur in diesem Fall (qua Artikelqualitaetsmangeln) ausschlaggebenden LK-Auslegung.
Ich denke nicht, dass du dich angesichts einer Einzelfallentscheidung zu real 3.5 Zeilen Text in Sachen Bamberger Bürger-Block ohne Auswirkungen ueber den Fall hinaus zur Ruhe setzen solltest. So du dies aber weiterhin fuer die beste Variante haelst, setze ich deine Anfrage selbstverstaendlich um sobald ich wieder von der venezuelanischen Kueste zurueck bin. Beste Gruesse, --Jan eissfeldt (Diskussion) 16:43, 31. Dez. 2013 (CET)Beantworten[Beantworten]

Verklickt. Man sollte nie zwei Dinge gleichzeitig tun. War keine Absicht. gruß Kein Einstein (Diskussion) 22:22, 7. Jan. 2014 (CET)Beantworten[Beantworten]

Jo, kein Stress. Was Flow irgendwann beheben soll, Kein Einstein, ist u.a. die Moeglichkeit solcher Unfaelle :) Gruesse aus Caracas, --Jan eissfeldt (Diskussion) 01:25, 10. Jan. 2014 (CET)Beantworten[Beantworten]

Dank für schnelle und unkomplizierte Hilfe vorhin[Quelltext bearbeiten]

Alles wird gut :)

Du hattest mich vor längerer Zeit auf Tony aufmerksam gemacht. Jetzt habe ich einen Artikel zu ihm. Falls du mal Zeit für eine Review hast... Yotwen (Diskussion) 15:01, 2. Mai 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Moin Yotwen, sehr gern - sobald ich im August mit meiner Thesis durch bin. Aktuell stemme ich WP-technisch in erster Linie technokratisch unabdingbares wie das Updaten der Datenschutzrichtlinie, etc. und wir muessen mit der Enzyklopaedie ja nicht zeitgleich mit meinem Unikram fertig werden ;). Beste Gruesse aus Muenchen, --Jan eissfeldt (Diskussion) 03:00, 8. Jun. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Jallo Jan,

du hattest diese Kategorie vor einigen Jahren gelöscht, und möchte sie wiederherstellen lassen. Da du momentan anscheinend inaktiv bist, habe ich direkt eine Löschprüfung beantragt. Falls du doch anwesend bist, kannst du dich ja dort äußern.

Grüße --PM3 21:12, 30. Mai 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Laut https://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:L%C3%B6schpr%C3%BCfung/Archiv/2010/Woche_10#Antisemitismus_in_islamischen_L.C3.A4ndern_.28erl..29 wolltest du das in deinem BNR ablegen. Wo ist es geblieben? Kannst du das ggf. in meinem Namensraum wiederherstellen? Vgl. auch meine Anfrage hier Gruß --Zulu55 (Diskussion) Unwissen 15:29, 16. Jun. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Ihr solltet beide rausfliegen dafür. syrcroпедия 16:39, 10. Aug. 2014 (CEST)

Nein. Beide hatten offensichtlich gute Gründe dafür, die ich jeweils für sich verständlich finde.--RöntgenTechniker (Diskussion) 23:20, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Deine Wiederwahl wird gewünscht: Wikipedia:Adminwiederwahl/Jan eissfeldt --PM3 17:09, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Hallo Jan eissfeldt!
Unter Wikipedia:Adminwiederwahl/Jan eissfeldt haben innerhalb der vorgeschriebenen Zeit 25 stimmberechtigte Benutzer deine Wiederwahl beantragt. Nach WP:AWW bist du gemäß unseren Regeln nunmehr aufgefordert, dich binnen 30 Tagen der Wiederwahl zu stellen. Du selbst oder ein von dir bestimmter Unterstützer kann die Wiederwahl mit selbst verfasster Vorstellung beginnen. Die Wiederwahl selbst findet nach den Regeln der Adminkandidaturen statt. Bei Überschreiten der Frist erfolgt eine automatische Deadministrierung. Du kannst natürlich auch die Adminknöpfe freiwillig abgeben. In diesem Fall entfällt die Wiederwahl, allerdings ist zur erneuten Erlangung des Adminstatus eine Neuwahl erforderlich. --NNW 17:17, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

 Info: Vor Einleitung einer Wiederwahl müsstest du aber erst wieder deine Stimmberechtigung erlangen. --Asturius (700 Artikel) 08:41, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Was hat denn das mit seiner Adminaufgabe zu tun gehabt? Richtig! Nichts! --Label5 (Kaffeehaus) 18:12, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Auch wenn er zwei Funktionen hat, ist er immer noch die gleiche Person, wenn auch mit zwei Benutzerkonten. Wenn er "drüben" durch seine Aktionen sein Vertrauen verliert, hat das selbstverständlich mit seiner Admin-Aufgabe hier zu tun. Es ist schwer zu glauben, dass er den Spagat zwischen den Belangen der deWiki und der WMF hinkriegt und beide Positionen vertreten kann. -- Jogo30 (Diskussion) 18:36, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Also basiert alles auf Unterstellungen, nur weil er eine Aufgabe der WMF wahr nahm. Läscherlich. Die Teilnehmer dieser Hetzjagd sagen aber alles. --Label5 (Kaffeehaus) 18:43, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Es bleibt ja wohl jedem selber überlassen, wie er die Geschichte interpretiert. Persönliche Seitenhiebe auf dir nicht genehme Personen haben hier und auch sonst nirgends was zu suchen. -- Jogo30 (Diskussion) 18:47, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Es ist übrigens üblich (und eine Frage des Anstands), zwischen Aufforderung zur Wiederwahl und deren Durchführung die Adminrechte ruhen zu lassen (es sei denn, Inaktivität wäre der Grund gewesen). --Drahreg01 (Diskussion3Wf 18:44, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Welcher zur Wiederwahl aufgeforderte Admin hat je seine Admintätigkeit zwischen der Aufforderung und der Einleitung des WW-Verfahrens ausgesetzt? --Label5 (Kaffeehaus) 18:49, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Wozu die Aufregung, dieser Account ist doch eh schon seit Langem eine Admin-Karteileiche. --PM3 18:55, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Sorry for writing in English; but why has the community voted to remove a user as an administrator when they've done nothing wrong? From what I see, this user acted as a staff member from their staff account under requests from their manager. They had no choice and this seems extremely unfair to the user that they are having their rights revoked because of work. The request in my opinion was from the start, voided. John F. Lewis (Diskussion) 23:56, 10. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Everybody is responsible for his actions. If the community decides, that an administrator is not appropriate because of his work as an staff member, this decision has to be respected. RobNbaby (Diskussion) 00:20, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
But there is a clear distinction here. Jan might have 100% disagreed with this but unfortunately - if you are asked to do something by a senior staff member, you do it or find a new job really. Desysoping a personal account for a force staff account is inappropriate. The community are out for revenge and will desysop who ever the fuck is in their way. That is abuse in the communities behalf. Jan has done nothing wrong. The only people in the wrong are the he community. John F. Lewis (Diskussion) 01:22, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
You are kidding? So SysOps can be bought here? What next? Marcus Cyron Reden 04:35, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Sysop is a position you require the trust of teh community for. This faith in Jan those people who voted for a new election lost. And the acse also clearly shows there is a conflict of interest: As sysop of de:wiki Jan should employ the de:wiki policy cleared through such voted like on the media viewer. As a Foundation employee he has to violate it. So since he stays with the Foundation it'S maybe even better for him to loose his sysop status. In the end this action against community vote even undermines his position as "community advocate", but the Foundation anyways shows no real interest in having a trusted relationship with the communities. So that doesn't even matter anymore. And personally for you John F. Lewis we have a saying here in Germany: A driver on the freeway says "oh, so many wrong-way drivers, hundreds of them" ... sure the community is wrong, and the Foundation is the only one driving in the right direction ... lol. --Julius1990 Disk. Werbung 01:32, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
By the way: The users on the reelection page just voted for a new election, not for desysoping the user. So the process is not over yet but just starting. Nevertheless, giving back the sysop rights temporarily and voluntarily might be the best solution to ease the tension since a conflict of interests seems quite obvious. --Anselmikus (Diskussion) 01:35, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

In einer VM sagte schon ein Administrator, dass ein Seitenbetreiber oder gar Systemadministrator gewisse Rechte hat. Wenn man so will, der Herr im Hause kann im Grunde machen was er in seinem Hause machen will, nicht? Oder verstehe ich da was mis? --112.198.82.220 03:23, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Das Quorum war schon erreicht und die AWW Seite ist geschlossen. Drum hier: ich spreche dir mein Mißtrauen aus. Wer so agiert, ist ein Problem für dieses Projekt und sollte kein Admin sein. Man kann über den Media-Viewer denken was man will - ich bin auch nicht so ablehnend - aber die aktive Community ist zu respektieren. So etwas in der Form gegen die Community durchzusetzen ist inakzeptables Verhalten. Am Besten gibst du die Knöpfe gleich ganz ab. Ich halte es ohnehin für problematisch, in der Form wie du mit der WMF verbunden zu sein und hier noch administrativ zu agieren. Du solltest dich mal mit Erik und anderen Problemfällen zusammen setzen und überlegen, wer das echte Rückgrat dieses Projektes ist. Ihr WMFler ganz sicher nicht! Marcus Cyron Reden 04:34, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Der Media-Viewer ist eine Dienstleistung am Leser und war nie vorrangig für angemeldete Benutzer gedacht. Insofern sehe ich auch überhaupt keine Berechtigung, dass die Autorengemeinschaft über deren Existenz zu entscheiden hat und schon gar nicht mit einer einfachen Mehrheit. Aber einige Benutzer scheinen sich auch hier wieder über die Maßen als wichtig und entscheidungsbefugt anzusehen, dass sie selbst vor dem Beschimpfen von WMF-Mitarbeitern nicht zurück schrecken, welche es wagten ihre durch die WMF übertragenen Aufgaben umzusetzen. --Label5 (Kaffeehaus) 07:14, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Herr Eissfeldt wurde von den Mitarbeitern der de:WP gewählt, um dieser Community zu dienen. Wenn er gegen sie agiert, ist er nicht mehr tragbar. Wenn du das nicht verstehst, kann ich dir nicht helfen. Hinzu kommt, daß der Herr als "Community Advocate" auftritt und in dieser Funktion laut Eigenbeschreibung der WMF anderssprachige Projekte quasi näher bringen, erklären soll. Wenn er dann in der Form eingreift, ist das ja wohl nur noch ein Witz und alles andere als im Jobprofil. Aber der ist ohnehin wohl falsch besetzt, sonst hätte der Herr nicht einen solchen Schwachsinn gemacht. Würde er die Community kennen, hätte er das nie getan. Marcus Cyron Reden 09:37, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
@Marcus Cyron:, es ist bezeichnend dass dir der Unsinn den du schreibst, nicht einmal peinlich ist. Jan wurde von den Mitarbeitern der de.WP als Admin gewählt, um bestimmte softwaretechnische Befugnisse wahr zu nehmen. Diese sind im Interesse der WP und der Foundation, und nur ganz am Rande dienen sie den Autoren direkt. Hier geht es um eine Aufgabenwahrnehmung, welche er als Mitarbeiter der WMF wahr nahm, ausdrücklich aber nicht als gewählter Admin. Dass er beide Berechtigungen hat ist keine neue Erkenntnis. Hier versuchen einige Wichtigtuer, und dazu gehören auch Admins und Ex-Admins, sich gegen den erklärten Willen der Foundation, den Viewer nicht abzuschalten, durchsetzen zu wollen. Damit haben alle die sich an diesem Treiben beteiligen die Grundidee der Erstellung einer Enzyklopädie für den Leser, aus den Augen verloren. Diesen, und bei dir ist mir das nicht neu, geht es um reine Selbstdarstellung. Es interessiert schlicht keinen ob Autoren den Viewer haben wollen oder nicht, denn sie haben die Möglichkeit diesen in ihren Einstellungen abzuschalten. Der normale unangemeldete Leser kann den Vorteil des Viewer aber nutzen, denn die nur per Link erreichbaren Lizenzdaten interessieren den gar nicht. Das Theater richtet sich insofern ersatzweise gegen einen Benutzer, der nichts anderes tat, als die Vorgaben der WMF umzusetzen. Diese kann auch die Benutzergemeinschaft nicht aushebeln, was das MB bereits als vollkommenen Schwachfug entlarvt. Aber macht euch mal weiter wichtig, denn um nichts anderes geht es euch wohl. Aber ich fürchte, dass du diesen wichtigen Unterschied nicht wahrnehmen willst oder kannst, und auch nicht in der Lage bist sein Jobprofil zu verstehen. --Label5 (Kaffeehaus) 10:21, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Er wurde nicht gewählt, um mit seinem WMF-Sockenpuppenaccount irgendwelche "Superprotect-Rechte" zu nutzen. Klarer Fall von Interessenkonflikt. --AMGA (d) 11:17, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Er wurde aber von der WMF mit diesen "Superprotect-Rechten" ausgestattet um sie in deren Interesse zu nutzen. Als gewählter Admin war er gar nicht tätig und insofern ist der Vorwurf WMF-Sockenpuppenaccount vollkommener Blödsinn. Der Interessenkonflikt wäre entstanden wenn er die Aktion als Admin ausgeführt hätte. Die eindeutige Position der WMF ist übrigens auf der Disk des MB auch dokumentiert. Beschwerden sind ggf. an diese zu richten und nicht ersatzweise an die Personen welche deren Vorgaben weisungsbedingt umsetzen müssen. Aber ich sagte es ja bereits, welche Software die WMF einsetzt geht die Benutzergemeinschaft eh nichts an, und da hat sie auch kein Mitbestimmungsrecht. --Label5 (Kaffeehaus) 14:28, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Öhm... nein. Von vorne bis hinten völlig falsche Auslegung des Problems. --AMGA (d) 14:50, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ja, und zwar von deiner Seite aus. Scheint dich aber nicht zu stören, Hauptsache senfen. --Label5 (Kaffeehaus) 17:24, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Muhaha... "Hauptsache senfen", sagte *der* Senfer der de:wp... --AMGA (d) 00:15, 12. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Immer wieder interessant anzusehen, wie hier einige beim Fehlen von Argumenten in der Sache, dann auf aussagelose Statistiken verweisen, welche sie ohnehin nicht verstanden haben. --Label5 (Kaffeehaus) 06:04, 12. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Senfweltmeister kann man jedenfalls nur werden, wenn man immer das letzte Wort hat. Soviel ist klar. --AMGA (d) 09:53, 12. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]
Ich kann Label5 nur zustimmen. Inwiefern die Autorenschaft überhaupt über die Interessen der Leserschaft entscheiden kann ist höchst fraglich. Nicht zuletzt dafür gibt es ja auch den Verein. Anstatt an einer Lösung zu arbeiten wird jetzt auf Formalitäten herumgeritten. --Anselmikus (Diskussion) 12:54, 11. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Eine uralte Weisheit der Dakota-Indianer besagt: "Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, steig ab."

Doch im modernen Berufsleben in der Wikipedia wenden wir in dieser Situation oft andere Strategien an:

  1. Wir besorgen uns eine stärkere Peitsche.
  2. Wir wechseln den Reiter.
  3. Wir sagen: "So haben wir das Pferd doch immer geritten."
  4. Wir gründen einen Arbeitskreis, um das Pferd zu analysieren.
  5. Wir besuchen andere Orte, um zu sehen, wie man dort tote Pferde reitet.
  6. Wir erhöhen die Qualitätsstandards für den Beritt toter Pferde.
  7. Wir bilden eine Task Force, um das tote Pferd wieder zu beleben.
  8. Wir buchen eine Trainingseinheit, um besser reiten zu lernen.
  9. Wir stellen Vergleiche unterschiedlich toter Pferde an.
  10. Wir ändern die Kriterien, die besagen, dass ein Pferd tot ist.
  11. Wir kaufen teure Berater von außerhalb ein, die uns zeigen, wie man tote Pferde reitet.
  12. Wir schirren mehrere tote Pferde zusammen an, damit sie schneller werden.
  13. Wir erklären: "Kein Pferd kann so tot sein, daß man es nicht noch schlagen könnte."
  14. Wir machen zusätzliche Mittel locker, um die Leistung des Pferdes zu erhöhen.
  15. Wir zersägen das Pferd und erklären die Einzelteile zu "Profit-Centern"
  16. Wir kaufen etwas zu, das tote Pferde schneller laufen lässt.
  17. Wir erklären, daß unser Pferd "besser, schneller und billiger" tot ist als andere tote Pferde.
  18. Wir bilden einen Qualitätszirkel, um eine Verwendung für tote Pferde zu finden.
  19. Wir überarbeiten die Leistungsbedingungen für Pferde.
  20. Wir richten eine unabhängige Kostenstelle für tote Pferde ein.
  21. Wir kaufen weltweit jedes tote Pferd das wir bekommen können, denn wir sind ein "Global-Player".
  22. Wir setzen einen toten Reiter auf das tote Pferd, um so Synergieeffekte zu nutzen.
  23. Wir lassen unser totes Pferd nach ISO 9000 zertifizieren.
  24. Wir nehmen den Satz "Nur ein totes Pferd ist ein gutes Pferd" in unser Unternehmensleitbild auf.

Es ist an der Zeit, dass ihr wieder Fußgänger werdet. Yotwen (Diskussion) 09:06, 12. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

YMMD. --HyDi Schreib' mir was!

Administratoren muss man vertrauen können und das kann zumindest ich nur, wenn er sich in jeder Funktion, die er bekleidet korrekt verhält. Egal ob er sich hier als Admin, dort als Wikimedia-Mitarbeiter oder in einem beliebigen Projekt, wie der enWP o.ä. wo er nur normalsterblicher Benutzer ist daneben benimmt, färbt das auf seine Funktion als Admin in der deWP ab. Jemand der wo anders derartigen Mist baut, ist hier genauso untragbar. Daher ist diese AWW ein probates Mittel, um auf sein Vorgehen zu reagieren. Er kann übrigens von Glück reden, wenn gegen ihn nicht zusätzlich noch ein BSV aufgedrückt wird und er "nur" seine Knöpfe verliert. Sollte im das alles am Popo vorbeigehen, dann würde ich ihm empfehlen darüber nachzudenken, ob er nicht den falschen (hauptamtlichen) Job hat. -- Jogo30 (Diskussion) 12:51, 12. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Und genau da liegt der Hase im Pfeffer begraben. Als Admin der de.WP hat er keinen Edit getätigt, also hat sich als solches nichts zu Schulden kommen lassen. Als Beauftragter und mit entsprechenden Rechten ausgestatteter Mitarbeiter der Foundation hat er deren Interessen umgesetzt, was seine Aufgabe ist. Wo also liegt das Problem mit der Person Jan? Hier wird ein Disput mit der WMF auf dem Rücken eines Einzelnen ausgetragen, was ich als ganz schlechten Stil empfinde. Leider sagt mir aber meine Erfahrung mit den meisten Benutzern welche die AWW initierten, dass diese diesbezüglich komplett gegen rationales Denken imun zu sein scheinen. Zumindest sind sie, anders als Jan, nicht in der Lage die beiden Accounts zu trennen. Bemerkenswert dabei ist, genau diesen Interessenkonflikt werfen sie jetzt Jan vor, aber haben selbst diesen. --Label5 (Kaffeehaus) 18:12, 12. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Wie wäre es mit EOD hier und dort Wikipedia Diskussion:Adminwiederwahl/Jan eissfeldt weiterdiskutieren? --Anselmikus (Diskussion) 18:51, 12. Aug. 2014 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Hallo, ich möchte gerne das Buch "Perfect Copy" in der Wikipedia besprechen, finde dort aber nur eine gelöschte und geschützte Seite vor. Kann diese bitte zur Neuanlöage frei gegeben werden? Leider sind meine Wikikenntnisse dazu nicht ausreichend.

HDeinert2002 (Diskussion) 10:57, 10. Dez. 2014 (CET)Beantworten[Beantworten]

Hallo Hdeinert2002, Jan ist hier in letzter Zeit recht inaktiv und auch kein Admin mehr und kann dir deshalb hierbei nicht weiterhelfen. Der Artikel wurde damals als kein Artikel (und mögliche URV) gelöscht, siehe hier: Wikipedia:Löschkandidaten/22. April 2009#Perfect Copy (gelöscht). Da es schon mehrfach vorkam, dass dort unzureichende Artikelversuche angelegt wurden, wurde die Seite dann geschützt. Du kannst aber eine Freigabe der Seite zur Anlage eines neuen Artikels beantragen bei den Entsperrwünschen. Viele Grüße --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 18:10, 10. Dez. 2014 (CET)Beantworten[Beantworten]
Moin HDeinert2002; jo, Winternacht hat die Sachlage dankenswerterweise rasch und angemessen dargelegt. Gruss und beidseiten Dank, --Jan eissfeldt (Diskussion) 18:21, 11. Feb. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]
Das hatte sich ja dann schnell geklärt. Schön, dass du mal wieder reinschaust. Ich dachte schon, du willst jetzt gar nicht mehr. Viele Grüße --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 22:28, 11. Feb. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

wiwiwiki Namensverwendung[Quelltext bearbeiten]

Lieber Jan,

bin einigermaßen verwundert, dass ich hier Deinen Namen auf einer Portalseite namens Wiwiwiki Organizational Behaviour entdecke, die den Namen von wiwiwiki umstandslos verwendet, ohne mich darüber zu benachrichtigen oder gar zu fragen. --Jacob Viner (Diskussion) 15:29, 11. Jan. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

Moin Tom, meinem Verständnis zum damaligen Zeitpunkt und bis ich heute deinen Beitrag hier gelesen habe, war dass ihr zwei in Kontakt steht. Bis hin zu und insbesondere nach der Einladung seitens Falks zum gemeinsamen Workshop zur Nutzbarkeit von WP an Fachhochschulen im ökonomischen Bereich im April 2012. Dessen ungeachtet ist korrekt, dass ich mich mit Falko's Projekt über Formatierungsfragen hinaus nicht eingehender befasst habe, da er sich ja auf den Artikel stützen konnte und mir deine Themen akademisch deutlich näher liegen als seine. Wenn da was nicht angemessen abgesprochen gewesen sein sollte, sollte das mal geschnackt werden. Beste Grüße, --Jan eissfeldt (Diskussion) 18:19, 11. Feb. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]
Moin Jan eissfeldt, mag sein, dass es im Vorfeld des Workshops einen Kontakt gab, seitdem aber bestimmt nicht und schon gar nicht über die Verwendung des Namens. Bist Du beim neuen wiwiwiki-Projekt wieder dabei? --Jacob Viner (Diskussion) 17:57, 18. Feb. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

Hallo Jan, auf dieser Seite ganz oben steht immer noch ein Link zu einer gewissen Seite, sieh mal nach. Ich fände es ja immer noch gut, wenn du noch mal irgendetwas Erklärendes zum damaligen Thema schreiben würdest. Es ist nicht gut, wenn das dauerhaft so stehen bleibt, ohne irgendeine Klärung oder Erklärung. Und siehe auch die gerade laufende Wiederwahl von DaB. Ich schreibe das mal hierhin statt oben, es gefällt mir nicht besonders, was in dem Zusammenhang alles geschrieben wurde. Und in den Abschnitt 2 drüber passt es auch nicht. Mir ist aber weiterhin unklar, wie nun dein Verhältnis zu diesem Wiki ist. Wenn du dazu noch hier oder auf der anderen Diskussionsseite oder sonst irgendwo etwas schreiben könntest, fände ich das gut. Du willst dich doch nicht dauerhaft rar machen, oder? Viele Grüße --Winternacht in Wikimedias supergeschützten Wikis 23:06, 11. Feb. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

Hallo, was hat Dich mal bewogen, diesen Artikel für die en:WP zu erstellen? Ich wurde gestern darauf aufmerksam gemacht, dass es einen englischen Artikel gibt, aber keinen deutschen. Das habe ich mal geändert :) Gruß, --Kölner sprinter farbig.svg Nicola - Ming Klaaf 10:48, 19. Mär. 2015 (CET)Beantworten[Beantworten]

Meinungsbild:Geprüfte Versionen[Quelltext bearbeiten]

Hallo Benutzer:Jan Eisfeldt und Hessisches Landeskriminalamt Bereich Internetkriminalität

Ich wäre mit LKA Wiesbaden unterstützung bereit, dass ein Meinungsbild erzeugt wird wo folgendes zu lesen ist:

Benutzer:JARU stellt Antrag in Zusammenarbeit mit Kindern eine Einleitung gemäß WP:OMA zu schreiben bzw. schreiben zu lassen. Wegen der WP:Persönlichkeitsrechte und aus Gründen der Netzsicherheit nur mit Zustimmung der betroffenen Erziehungsberechtigten plane ich, diese Einleitung zu überprüfen und mich als Benutzer:JARU dranzumachen, die Inhalte des Portal:Transport und Verkehr zu überprüfen. Anschließend kann man gemäß Richtlinien für ein WP:Meinungsbild ein solches anlegen und bei Mehrheitsbeschluß aller stimmberechtigen Adminds drangehen, nach Abschluß dann umzusetzen, wenn ich das erste für die Umsetzung des Projektes geeignete Kinder (10 Personen mit allen WP:Persönlichkeitsrechten), wenn ich das Go mit dem ersten Kind in meinem Projekt:Geprüfte Versionen drangeht, dieses umzusetzen. Habe Dich dafür auserkoren, uns für die Gesamtumsetzung zur Verfügung zu stehen und als fest verbindlichen WP:Admin einzusetzen. Bin der nicht angemeldete Benutzer JARU --87.185.116.150 16:59, 30. Nov. 2016 (CET), der entsperrt werden will und sofort wieder mitmachen möchte.Beantworten[Beantworten]

Hinweis:Meine e-Mail adressse hat sich geändert und ich komme derzeit nicht online. Meine bisherigen email-Adressen wurden stillgelegt und zusammengefasst. Danke im Voraus herr Kollege --87.185.116.150 16:59, 30. Nov. 2016 (CET)Beantworten[Beantworten]

 Info: Der von dir angesprochene Benutzer ist seit 11. Februar 2015 inaktiv. --87.155.247.49 10:25, 3. Dez. 2016 (CET)Beantworten[Beantworten]
Welcher Admin ist bereit, dieses PROJEKT mir mir anzugehen? --80.138.98.52 16:43, 5. Dez. 2016 (CET)Beantworten[Beantworten]

Moin, Jan. Ich mache mir Sorgen, en, Fram. Die besten Admins geben auf oder kündigen es an (Boing, Floq). Ich hab einiges gegen Fram, aber Ban ohne Möglichkeit zur Verteidigung ist unbegreiflich. BWV 44, „Die Worte „Marter, Bann und schwere Pein“ werden durch ausdrucksvolle Chromatik ausgedrückt, obwohl der Text von ihrer Überwindung spricht.“. Ich glaube nicht, dass es Gesichtsverlust bedeuten würde, einfach zuzugeben, dass ein Fehler gemacht wurde, den man rückgängig machen kann. --Gerda Arendt (Diskussion) 23:09, 22. Jun. 2019 (CEST)Beantworten[Beantworten]

Kontext. Möchte nicht jedesmal pingen, wenn ich an den unerlösten Fall denke. "the free encyclopedia that anyone can edit" - das war mal, wie es scheint. --Gerda Arendt (Diskussion) 08:27, 23. Jun. 2019 (CEST)Beantworten[Beantworten]