Benutzerin:Ra'ike

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Babel:
de Diese Person spricht Deutsch als Muttersprache.
en-2 This user is able to contribute with an intermediate level of English.
Sütterlin Dieser Benutzer kann alte deutsche Schreibschriften (z. B. Sütterlin) lesen und in der zugehörigen Offenbacher Schrift auch schreiben.
Wappen von Duisburg Diese Benutzerin kommt aus
Duisburg.
Wikipedia
Diese Person hat bisher 46.481 Mal Wiki­pe­dia-Arti­kel be­ar­beitet.
WP Musketeers.svg Diese Benutzerin gehört zu den Musketieren, die andere Autoren gern freundlich unterstützen.
Fluorit Diese Benutzerin ist Mitarbeiterin im Portal Minerale.
Nuvola apps email.png Dieser Benutzer ist Mitglied des Wikimedia-Support-Teams.
Wikieule 2 cropped.tif Diese Benutzerin ist stolze Preisträgerin der EhrenEule 2014.
Spruch des Tages:

„Toleranz ist vor allem die Erkenntnis, dass es keinen Sinn hat, sich aufzuregen.“

Bindheimit
Bindheimit
Weitere Minerale des Tages...

Persönliches[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Besondere Ereignisse im Jahre 1968, dem „Internationalen Jahr der Menschenrechte

Am 10. Januar landet die Raumsonde Surveyor 7 auf dem Mond. Der tschechische Paläontologe Josef Augusta stirbt am 4. Februar. Johnny Cash (Ring of Fire) heiratet seine große Liebe June Carter am 1. März. Stanley Kubricks Film 2001: Odyssee im Weltraum wird am 2. April in Washington D.C. uraufgeführt. Am 13. Mai beginnen die USA und Nordvietnam endlich mit Friedensverhandlungen. Den Juni feiert die Königin der Blumen wie in jedem Jahr mit verschwenderischer Blütenpracht. Die Firma Intel wird am 18. Juli gegründet. Am 29. August durfte Harald V. von Norwegen endlich seine Auserwählte heiraten. Die Rettung der beiden Tempel von Abu Simbel vor den Fluten des Nassersees wird am 22. September abgeschlossen. Am 7. Oktober wird der Benimm-Experte Moritz Freiherr Knigge geboren. Die bekannte Kinderbuchautorin Enid Blyton (Fünf Freunde) verstirbt am 28. November. Apollo 8 startet am 21. Dezember zur ersten bemannten Mondumkreisung.

Was bin ich?
Zunächst Technische Zeichnerin und staatlich geprüfte Technikerin in „Fertigungsmaschinen und Verfahren“, seit 1998 selbstständige Hauswirtschaftsmanagerin und Mutter; inzwischen jedoch mangels Möglichkeiten eines Wiedereinstiegs im alten Beruf zunächst in einem neuen Ausbildungs- und seit 2017 neuen Arbeitsverhältnis, das auch besser zu meinem Lieblingshobby passt. ;-)
Was mag ich?
Allgemein Naturwissenschaften (alles was es dazu zu lesen oder sehen gibt), Astronomie, Biologie, Chemie und seit ich bei Wikipedia bin, auch die Mineralogie. Faszinierend finde ich auch das Thema der Mythologie, besonders der ägyptischen und griechischen (dazu gehören natürlich auch die Fabeltiere), sowie in der anderen Richtung alles was mit Science Fiction in Literatur, Film und Computer zu tun hat wie unter anderem Perry Rhodan, Star Trek, Stargate und Myst.

Wikipedia und ich[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heute ist der: 24. November 2017, Wikipedia hat 2.125.005 Artikel und nebenbei bin ich schon 12 Jahre und 164 Tage oder umgerechnet 4547 Tage dabei...

Wie alles begann[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aufregende Neuigkeiten verbreiten sich ja bekanntlich am besten durch Mundpropaganda. So wurde auch ich damals - das muss so Anfang Juni 2005 gewesen sein - durch meinen Mann (der es wiederum von seinen Kollegen erfahren hatte…) auf eine kuriose, aber vielleicht interessante Idee im WorldWideWeb aufmerksam gemacht: Ein Projekt namens Wikipedia, ein so genanntes "freies Online-Lexikon", an dem jeder mitarbeiten und frei verfügbares Wissen für jedermann bereitstellen darf.

"Wow", dachte ich, "klingt wirklich genial, musst du dir ansehen", aber beim Ansehen blieb es natürlich nicht. Der Reiz, bei einem entdeckten Fehler (und sei es auch nur ein profaner Rechtschreibfehler) oder fehlenden Informationen einfach auf's "Bearbeiten"-Knöpfchen drücken und selbige korrigieren bzw. ergänzen zu können, war einfach zu groß. Seit wann genau ich bei Wikipedia tätig bin, lässt sich aber leider nicht mehr nachvollziehen, da die Anmeldung erst seit Anfang September 2005 im Neuanmeldungs-Logbuch registriert wird und erst seit dieser Zeit auch im persönlichen Logbuch steht. Immerhin fand ich später noch heraus, dass in den Benutzereinstellungen eine fortlaufende User-ID-Nummer gespeichert war (mittlerweile auf der Seiteninformation zu finden). Meine lautet 93.464 und damit gehöre ich noch zu den ersten hunderttausend Wikipedianern. Gut, das ist jetzt kein Vergleich mit den wirklichen Urgesteinen, aber es hat immerhin 5 weitere Jahre gedauert, bis die Anzahl der Benutzer von hunderttausend auf eine Million anstieg.

Bei mir lässt sich also nur über die Beitragsliste nachweisen, seit wann ich als angemeldeter Benutzer tätig bin und das war am 13. Juni 2005 um 23:34, als ich einige Informationen bei der ägyptischen Gottheit Chentechtai ergänzte, einem damals noch sehr kleinen Artikel…

Nicht viel größer war mein erster Artikelstart zur ägyptischen Unterwelt Duat. Auch der sieht heute (2017) ein bisschen schicker aus, Dank vieler weiterer Benutzer, die sich von der "verrückten Idee Wikipedia" (Komm, lass uns mal ein Lexikon bauen) haben anstecken lassen ;-)

Tja, und wer sich selbst als Wikipedianer bezeichnet - und das tue ich immer noch gern - der ist meist auch süchtig, genauer wikisüchtig. Die Ergebnisse meiner Suchttests sind zwar nicht mehr die neuesten (Interaktiv 367 Punkte, Stand 28. April 2009, Nicht-Interaktiv 681, Stand 20. Februar 2008), aber für solche "Spielchen" nehme ich mir meist keine Zeit mehr. Es gibt nach wie vor viel zu viel zu tun…

Fazit: Die Wikipedia als Plattform für eine Enzyklopädie mit freiem Zugang zu universalem Wissen und der Freiheit, sich an jedem Artikel zu beteiligen um Bildungslücken zu füllen oder Fehler (kleine wie große) korrigieren und damit das Wissen zu mehren war und ist genau das, was ich immer gesucht hatte. Neugier, also die „Gier nach Neuem“ im Sinne von neuem Wissen bzw. neuen Erkenntnissen, war immer die stärkste Triebfeder des Menschen und wird es mit Sicherheit auch bleiben.

Wissen ist Macht fasste Francis Bacon (1561-1626) eine altbekannte Tatsache in Worte und mit „Möglichst viele sollten möglichst viel wissen.“ sprach Richard von Weizsäcker (1920-2015) das aus, was sich die Mitarbeiter der Wikipedia von Beginn an bemühten, konsequent umzusetzen…

Die Kreise werden größer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Irgendwann begann ich wie die meisten anderen Wikipedianer auch, meinen Benutzernamensraum auszudehnen und als Artikelwerkstatt, Notizzettel oder Spielwiese zu nutzen. Da Anzahl und Namen meiner Unterseiten immer wieder mal wechseln, lässt sich mit dieser Liste flexibler und besser überblicken, welche Unterseiten ich gerade habe.

Multimedia-Dateien lade ich seit März 2006 nach Wikimedia-Commons hoch und seit April 2007 beteilige ich mich auch ab und zu an anderen Wikipedia-Sprachversionen wie beispielsweise der englischen und französischen. Desweiteren findet man mich zudem im Metaprojekt Wikimedia sowie bei den Schwesterprojekten Wikibooks und Wikiquote.

Da ich allerdings seit dem 5. April 2008 Besitzerin eines globalen Benutzerkontos bin, sind weitere Einzelregistrierungen inzwischen obsolet und internationale Zusammenarbeit klappt wunderbar, wie man an meinem ersten globalen Edit in der „ukrainischen Wikipedia“ sehen kann, und das, obwohl ich kein Wort ukrainisch spreche! :-)) Politisch korrekt hieße es eigentlich „ukrainischsprachige Wikipedia“, aber mal ehrlich: Wer schreibt schon gern solch umständliche Wortungetüme, bei denen man sich fast die Zunge bricht? Und wo der Mensch sich das Leben einfacher machen kann, da tut er es und nimmt dabei auch so manche Ungenauigkeit in Kauf, nur... gelegentlich kann das in der Wikipedia als globalem Projekt auch mal in gigantische Diskussionen ausarten...

Selbst nach Außen hin zieht die Wikipedia immer größere Kreise. So gibt es schon seit längerem diverse Wikipedia-Stammtische und seit April 2009 auch in Duisburg, der mehr oder weniger regelmäßig stattfindet und an dem ich natürlich teilnehme, so oft es geht.

Chat[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt leider immer wieder Stimmen, die dem Chatten allgemein misstrauisch gegenüberstehen oder einigen Wikipedia-Channeln gar verschwörerische Tätigkeiten unterstellen. Zugegeben, ich dachte anfangs ähnlich; muss 2006 oder so gewesen sein, also vor "ewigen" Zeiten.

Nachdem ich aber nun schon fast ebenso lange mehr oder weniger täglich am WikiChat teilnehme - meist dann, wenn ich sowieso online bin - kann ich solche Gerüchte nicht bestätigen. Im Gegenteil habe ich sogar immer wieder festgestellt, dass sich viele Fragen oder Probleme schneller und trotzdem ruhiger beantworten oder lösen ließen. Dass natürlich auch im Chat wie in der Wikipedia Pöbeleien und Trollereien nicht geduldet und entsprechend mit Rausschmiss aus dem jeweiligen Channel geahndet werden, versteht sich von selbst.

Im Chat bin ich übrigens aufgrund technischer Einschränkungen (der Apostroph in meinem Namen wurde nicht angenommen) unter dem Nick Ra_ike zu finden. Weitere Fragen bezüglich des Chattens werden bei Wikipedia:Chat/FAQ beantwortet.

Meine bevorzugten Channel des Wikipedia-Chats
Channel, in denen ich ebenfalls öfter zu finden bin

Admin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 07. Dezember 2006 wurde ich zum Administrator gewählt. (Emanzen hätten wohl geschrieben zur Administratorin oder *grusel* Admina / Adminin, aber dieses Anhängsel bedeutet mir nichts)

Gemäß dem Meinungsbild Admin-Wiederwahl 3 kann man mich hier per Antrag zur Wiederwahl auffordern. Die Bedingungen dazu stehen auf Wikipedia:Adminwiederwahl.

Wer mich überprüfen will, darf gern diesen Edit-Counter bemühen oder die einzelnen Beiträge und Logbücher durchsehen: Ra'ike (Diskussion | Beiträge) – L | S | B | M | I | WW

Einen allgemeinen Überblick über die aktivsten Benutzer/Admins gibt's auch bei Wikipedia:Beitragszahlen

Seit dem 3. Februar 2008 bin ich auch auf Commons als Admin tätig.

Als Zusatzfunktion wurde mir seit Anfang Januar 2010 auch der Import samt Importupload (bis 1000 Versionen) freigeschaltet.

Oversighter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 2011 bis 2015 war ich als Oversighterin tätig mit der Berechtigung, Artikel- und andere -Versionen auch vor Admins zu verstecken, falls dies aus aus bestimmten, streng geregelten Gründen notwendig werden sollte („nicht-öffentliche persönliche“ bzw. „potenziell verleumderische“ Informationen oder „Benutzernamen, die einen schwerwiegenden Angriff darstellen“). Für die Öffentlichkeit unsichtbare Oversight-Aktionen sind auf das Wesentliche gekürzt im sogenannten Pseudologbuch nachzuverfolgen. Das komplette Oversightlogbuch ist nur für Berechtigte einzusehen.

Bevorzugtes Tätigkeitsfeld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

als Autor[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kylindrit als kleines Highlight meiner Sammlung
Und als Verkörperung der Sonne hat man natürlich auch einen Sonnenstein zwinker 

Da sich bei mir nach kurzer Mitarbeit in der Wikipedia ein großes Interesse an den Mineralen entwickelte, habe ich mir vorgenommen, mit der Zeit alle Minerale bezüglich Infobox und Formatvorlage umzubauen, sowie veraltete und fehlende bzw. fehlerhafte Informationen zu korrigieren und zu ergänzen und natürlich auch neue Mineral-Artikel zu erstellen ("Rotlinks" zu bläuen gibt's ja noch genug, siehe unter anderem Liste der Minerale).

Im Zuge dieses selbstgestellten Ziels habe ich mir eine speziell auf diesen Bereich zugeschnittene Benutzerunterseite zur Qualitätssicherung und Verbesserung angelegt (die aber nebenbei auch noch andere nützliche Dinge beherbergt). Außerdem beobachte und betreue ich das von Orci und mir umgebaute Portal:Minerale (ehemals WikiProjekt Minerale, das jetzt die Unterseite für Mitarbeiter und Hilfesuchende darstellt). Da die Mineralogie zwischen den Wissensgebieten Geowissenschaften, Chemie, Physik und Material- bzw. Werkstoffwissenschaften steht, gehören natürlich auch die zugehörigen Portale und Redaktionen Portal:Geowissenschaften, Redaktion:Chemie, die QS der Redaktion:Physik und das Portal:Werkstoffe auf meine Beobachtungsliste und zu meinen Anlaufstellen, wenn es um Fragen zur chemischen Zusammensetzung, Kristallstruktur und evtl. Nutzung des Minerals als Werkstoff geht.

Nun ja, aus dem großen Interesse ist längst eine regelrechte Leidenschaft geworden, die sich an der wachsenden Anzahl meiner Mineralproben (einschließlich einiger Gesteins- bzw. Fossilproben) und an eigener bzw. dauergeborgter Fachliteratur (mit steter Gier nach weiteren) ablesen lässt...

...Apropos Leidenschaft und da immer mal wieder Fragen in dieser Richtung aufkommen:
Einer der Gründe, warum es mir die Minerale so angetan haben, ist ihre unendliche Formen- und Farbenvielfalt, an der man sich einfach nicht sattsehen kann. Einige Minerale haben bei ihrer Entstehung sogar richtige Kunstwerke geschaffen. Wer's nicht glaubt, kann ja mal einen Blick in die Mineralogische Kunstgalerie auf Commons werfen.
Ein weiterer Grund ist die relative Freiheit der Erstbeschreiber in Bezug auf die Wahl des Mineralnamens. Teilweise kommen dann so schöne Wortspiele wie beispielsweise ein Coloradoit, der gar nicht bunt ist oder ein Rosasit, der bevorzugt grünlichblau daherkommt (die entgegengesetzte Farbe im Farbkreis!), dabei heraus. Mitunter läuft man bei besonders ausgefallenen Mineralnamen sogar Gefahr, dass er aus Versehen schnellgelöscht wird, weil ein Admin auf den ersten Blick dahinter Vandalismus zu erkennen glaubt, siehe hier nach dem Start des ach so harmlosen Englishit (oder Engli-shit? zwinker )

als Admin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt immer was zu tun![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiki-Wichtig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Datenschutzrichtlinien und Oversight

Wiki-Interessant[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Jenseits aller Grenzen“
„Wikipediaseiten“
„Benutzerseiten“
Andere Wikis

"Aufgeschnappt"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiki intern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von anderswo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

"Meine" Artikel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Selbst gestartet[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minerale
Geowissenschaftliches allgemein
Gemmologie
Biographien
Albin Weisbach, Alexandre Félix Gustave Achille Leymérie, Alfred Eppler, Alfred Schoep, Anton Pelikan, Armand Lévy, Charles Upham Shepard, Christian August Siegfried Hoffmann, Dietrich Schindler senior, Eduard Reichardt, Franz Ambrosius Reuß, Friedrich Ahlfeld, Friedrich Klockmann, Friedrich August Frenzel, Georg Heinrich Friedrich Ulrich, Gregori Aminoff, Gunnar Raade, Günter Neumann (Philologe), Ibn an-Nafis, James Beaumont Neilson, John Leslie Jambor, José Luis Casaseca, Jürgen Bordanowicz, Karl Hugo Strunz, Magnus von Bromell, Max O'Rell (aus en: übersetzt), Paul Ramdohr, Petrus Magni, Thomas Witzke, Waldemar Theodore Schaller, Werner Mitsch, Wilhelm von Faber du Faur, Willi Kissmer
Geographie
Alluaiw, Balangoda, Franklin (New Jersey), Kirchenbirkig, Moschellandsberg, Orus, Sar-e-Sang
Metallurgie
Deltametall, Einlagerungsmischkristall, Kristallisationskeim, legieren, Legierungselement, Liste der Legierungselemente, Schachtofen, Schlich (Erz), Staubsack, Thermische Analyse
Mythologie
Aralēz, Čivał, Chronos, Dev, Duat (1. Artikel), Earu, K’aǰk’, Uruakan
Verschiedenes
Bandwurmsatz, Direct User Access Terminal (aus der Löschung von Duat gerettet), Dippels Tieröl, Farbroller, Fremdstoff, Galerieton, Kipparsch, (6504) Lehmbruck, Lineatur, Pfannenstein, Wahlmüdigkeit

Erwähnenswerte Beteiligung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Minerale, Varietäten und Gruppen

...und viele weitere, die ich ab und zu mal vergesse zu erwähnen ;-) (siehe auch Benutzerin:Ra'ike/Literaturstipendium)

Mineralogie/Petrologie/Gemmologie
Amethystwelt Maissau (aus LA gerettet), Cabochon, Hydrothermale Lösung, Kristalltracht, Kristallzwilling, Kupferwismutglanz, Linsenstein, Liste der Minerale, Liste mineralischer Schmuck- und Edelsteine , Pinakoid, Pseudomorphose, Schliff (Schmuckstein) (aus LA gerettet), Schmuckstein, Trommelstein
Geologie und Glaziologie
Bohnerz, Kryokonit, Steinsalz
Biographien
Brian Charlesworth, Edward Alfred Cowper, Julius Hirschwald, Hans Ottomeyer, Karl Heinrich Bauer, Otto Tenne, Pierre-Émile Martin
Geographie
Kühlenfels, Tétouan (ehem. URV)
Metallurgie
Berylliumkupfer, Fliehkraftabscheider, Frischen, Legierung Lesenswert, Nichteisenmetall, Hochofen Exzellent, Schmelzintervall
Mythologie
Alḱ, Hand der Fatima, Kronos
Verschiedenes
Azteke (Pferd), Bilegger, Blutkreislauf Exzellent (exzellent geschrieben vor allem durch Lennert B, aber auf den richtigen Weg gebracht von mir ;-)), Berliner Blau, Blutserum, Dermatochalasis (ehem. URV), Euglenoida, Forrester-Klassifikation, Freundschaftsband, Internet-Zeitung, Krispeln, Liste der Stolpersteine in Bamberg, Offenbacher Schrift, Rädertierchen, Rebtränen (aus der LA), Serum, Sonnentau, Xanth

aus freien Enzyklopädien übernommen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

in anderen "Wikis"[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wiktionary

Gesprochene Artikel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch:

Auszeichnungen, Wettbewerbsergebnisse und Geschenke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

siehe: Benutzerin:Ra'ike/Auszeichnungen



Wikipedia
Dies ist eine Wikipedia-Benutzerseite.
Wenn Sie diese Seite an einer anderen Stelle als der deutschsprachigen Wikipedia finden, haben Sie einen gespiegelten Klon vor sich. Bitte beachten Sie, dass die Seite dann auf einem veralteten Stand sein kann und der Benutzer möglicherweise keinerlei persönlichen Bezug mehr dazu hat. Die Originalseite befindet sich unter https://de.wikipedia.org/wiki/Benutzerin:Ra%27ike. Weitere Informationen zu den Lizenzbestimmungen der Wikipedia gibt es da.