Brée

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Brée
Brée (Frankreich)
Brée
Region Pays de la Loire
Département Mayenne
Arrondissement Mayenne
Kanton Évron
Gemeindeverband Coëvrons
Koordinaten 48° 9′ N, 0° 31′ WKoordinaten: 48° 9′ N, 0° 31′ W
Höhe 72–125 m
Fläche 16,41 km2
Einwohner 535 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 33 Einw./km2
Postleitzahl 53150
INSEE-Code

Schloss La Courbe

Brée ist eine französische Gemeinde mit 535 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Mayenne in der Region Pays de la Loire. Sie gehört zum Arrondissement Mayenne und zum Kanton Évron (bis 2015: Montsûrs).

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009
Einwohner 498 504 515 540 482 459 510

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Gervais und Saint-Protais (1557)
  • Schloss La Courbe

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Julien Charles Baguenier Desormeaux (* 1752 in Brée), Konterrevolutionär
  • François Bourdoiseau (* 1772 in Brée), Konterrevolutionär

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Brée – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien