Briefmarken-Jahrgang 1958 der Deutschen Bundespost

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Briefmarken-Jahrgang 1958 der Deutschen Bundespost umfasste 20 Sondermarken und eine einzelne Dauermarke, welche bereits 1955, jedoch mit einem anderen Wasserzeichen, ausgegeben worden war. Einige der Sondermarken wurden auch von der Oberpostdirektion des Saarlandes mit gleichen Motiven, jedoch mit dem Zusatz Saarland und in der Währung Franc emittiert.

Liste der Ausgaben und Motive[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Legende

  • Bild: Eine bearbeitete Abbildung der genannten Marke. Das Verhältnis der Größe der Briefmarken zueinander ist in diesem Artikel annähernd maßstabsgerecht dargestellt.
  • Beschreibung: Eine Kurzbeschreibung des Motivs und/oder des Ausgabegrundes. Bei ausgegebenen Serien oder Blocks werden die zusammengehörigen Beschreibungen mit einer Markierung versehen eingerückt.
  • Wert: Der Frankaturwert der einzelnen Marke in Pfennig. Ein „+“ bedeutet, dass es sich um eine Zuschlagmarke handelt (= Frankaturwert + Spende).
  • Ausgabedatum: Das Datum des erstmaligen Verkaufs dieser Briefmarke.
  • Gültig bis: Das Datum, an dem die Gültigkeit endete.
  • Auflage: Soweit bekannt, wird hier die zum Verkauf angebotene Anzahl dieser Ausgabe angegeben.
  • Entwurf: Soweit bekannt, wird hier angegeben, von wem der Entwurf dieser Marke stammt.
  • Mi.-Nr.: Diese Briefmarke wird im Michel-Katalog unter der entsprechenden Nummer gelistet.

Sondermarken

Bild Beschreibung Werte in
Pfennig
Ausgabe-
datum
(1958)
gültig bis Auflage Entwurf MiNr.
DBP 50. Todestag Wilhelm Busch 10 Pfennig 1958.jpg 50. Todestag von Wilhelm Busch (1832–1908)[1]
  • Max und Moritz, die wohl bekanntesten Figuren, die Wilhelm Busch geschaffen hat
10 9. Januar 31. Dezember 1959 20.000.000 Michel + Kieser 281
DBP 50. Todestag Wilhelm Busch 20 Pfennig 1958.jpg
20 9. Januar 31. Dezember 1959 20.000.000 Michel + Kieser 282
DBP 1958 283 Waldbrandverhütung.jpg Waldbrandverhütung[1]
Verkohlte Baumstümpfe nach einem Waldbrand
20 5. März 31. Dezember 1959 20.000.000 Kern 283
DBP 1958 284 Rudolf Diesel.jpg 100. Geburtstag von Rudolf Diesel (1858–1913)[1]
Ingenieur und der Erfinder des Dieselmotors
10 18. März 31. Dezember 1959 20.000.000 Schardt 284
DBP 1958 286 Fuchs du hast die Gans gestohlen.jpg Jugendmarken mit Zuschlag 1958, Kinderlieder[1]
10+5 1. April 31. Dezember 1959 4.000.000 Göhlert 286
DBP 1958 287 Ein Jäger aus Kurpfalz.jpg
20+10 1. April 31. Dezember 1959 4.000.000 Göhlert 287
DBP 1958 288 Zoo Frankfurt.jpg 100 Jahre Zoologischer Garten Frankfurt
Giraffe und Löwe im Zoo
10 7. Mai 31. Dezember 1959 5.300.000 A. und G. Haller 288
DBP 1958 289 München.jpg 800 Jahre München
Ausschnitt aus einer alten Stadtansicht der Bayrischen Hauptstadt
20 22. Mai 31. Dezember 1959 20.000.000 Ege 289
1000 Jahre Hauptmarkt von Trier
Marktplatz in alter Stadtansicht
20 3. Juni 31. Dezember 1959 20.000.000 Herbert Stelzer 290
DBP 1958 291 Deutsche Mark.jpg 10 Jahre Deutsche Mark
Revers (hier: Bundeswappen) des 1951 und von 1956 bis 1974 geprägten 5-Mark-Stücks in Silber
20 20. Juni 31. Dezember 1959 20.000.000 Kühlborn 291
DBP 1958 292 Turnerbewegung.jpg 150 Jahre Deutsche Turnerbewegung[1]
Eichenblatt mit Turnerkreuz
10 21. Juli 31. Dezember 1960 20.000.000 Göhlert 292
DBP 1958 293 Hermann Schulze-Delitzsch.jpg 150. Geburtstag von Hermann Schulze-Delitzsch (1808–1883)[1]
Begründer des deutschen Genossenschaftswesens und Politiker
10 29. August 31. Dezember 1960 20.000.000 Hermann Eidenbenz 293
Stamps of Germany (BRD) 1957, MiNr 268.jpg Europamarke Serie 1957
1957 war die Serie ohne Wasserzeichen ausgegeben worden. Einige Bogen wurden aus Versehen jedoch auf Wasserzeichenpapier gedruckt, woraufhin die Deutsche Bundespost zur Unterbindung einer spekulativen Entwicklung noch einmal 10 Millionen mit Wasserzeichen nachdrucken ließ.
10 August 31. Dezember 1959 10.000.000 Blank 294
DBP 1958 295 Europa 10Pf.jpg Europamarken 1958[1]
  • Ein großes „E“ und darauf sitzend eine Taube, in Grün
10 13. September 31. Dezember 1960 100.000.000 André van der Vossen 295
DBP 1958 296 Europa 40Pf.jpg
  • Ein großes „E“ und darauf sitzend eine Taube, in Blau
40 13. September 31. Dezember 1960 27.000.000 André van der Vossen 296
Helfer der Menschheit, Ausgabe 1958, Landwirtschaft[1]
Sozialreformer und Kommunalbeamter, er gehört zu den Gründern der genossenschaftlichen Bewegung in Deutschland
7+3 1. Oktober 31. Dezember 1960 6.650.000 Erich Meerwald 297
10+5 1. Oktober 31. Dezember 1960 9.100.000 Erich Meerwald 298
20+10 1. Oktober 31. Dezember 1960 7.400.000 Erich Meerwald 299
40+10 1. Oktober 31. Dezember 1960 3.150.000 Erich Meerwald 300
DBP 1958 301 Cusanusstift.jpg 500 Jahre Cusanusstift
Das St. Nikolaus-Hospital (Cusanusstift) in Bernkastel-Kues ist eine spätgotische Stiftung des Nikolaus von Kues
20 3. Dezember 31. Dezember 1960 20.000.000 Kern 301
DBP 1955 226 Einer.jpg einzelne Dauermarke
motivgleich mit MiNr. 226 von 1955, jedoch geändertes Wasserzeichen
1 26. März 31. Dezember 1970 3.410.000 Schraml 285

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Michel-Katalog Deutschland 2006/2007 (broschiert), Schwaneberger Verlag GmbH (2006), ISBN 3-87858-035-5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Briefmarken der Bundesrepublik und West-Berlins von 1958 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Briefmarken der DDR von 1958 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: Briefmarken anderer Staaten 1958 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h Diese Ausgaben sind 1958 mit dem gleichen Motiv auch mit dem zusätzlichen Eindruck Saarland erschienen.