Burgstall Forst

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burgstall Forst
Entstehungszeit: Mittelalterlich
Burgentyp: Niederungsburg
Erhaltungszustand: Burgstall
Ort: Michelfeld-Forst

Koordinaten fehlen! Hilf mit.

Der Burgstall Forst bezeichnet eine abgegangene Burg auf der Flur Rebstock 500 m nördlich der Höfe von Forst, einem heutigen Ortsteil der Gemeinde Michelfeld im Landkreis Schwäbisch Hall in Baden-Württemberg.

Von der ehemaligen Burganlage soll noch ein Abschnittsgraben erhalten sein.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Alois Schneider: Die Burgen im Kreis Schwäbisch Hall – Eine Bestandsaufnahme. Konrad Theiss Verlag, Stuttgart 1995, ISBN 3-8062-1228-7.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]