DoReDoS

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
DoReDoS 2017 (cropped) Eugeniu Andrianov.jpg
DoReDoS 2017 (cropped) Marina Djundiet.jpg
DoReDoS 2017 (cropped) Sergiu Mita.jpg


DoReDoS 2017 (Eugeniu Andrianov, Marina Djundiet und Sergiu Mita)

DoReDoS ist eine moldauische Musikgruppe aus Rîbnița.

Das Trio wurde 2011 gegründet und besteht aus Marina Djundiet, Eugeniu Andrianov und Sergiu Mita.[1] Alle Mitglieder haben einen Abschluss an der Höheren Musikalischen Akademie der Künste in Chișinău erworben.[2]

Eurovision Song Contest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nachdem DoReDoS bereits in den Jahren 2015 und 2016 versucht hatten, Moldau beim Eurovision Song Contest zu vertreten, nahmen sie 2018 am nationalen Vorentscheid O Melodie Pentru Europa 2018 teil, der am 24. Februar 2018 stattfand. Da sie sowohl Juryvoting als auch Televoting für sich entscheiden konnten, gewannen DoReDos den Vorentscheid und vertraten somit Moldau mit ihrem Lied "My Lucky Day" beim Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon.[3] Sie erreichten den zehnten Platz.

Diskografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Singles[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2015 - Maricica
  • 2016 - FunnyFolk
  • 2018 - My Lucky Day

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: DoReDoS – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. ESC 2018: DoReDoS treten für Moldau an. Abgerufen am 4. März 2018.
  2. Who is Moldova's Eurovision Song Contest 2018 entry? DoReDos to perform My Lucky Day. Abgerufen am 4. März 2018.
  3. Moldova chooses DoReDoS for Lisbon. Abgerufen am 4. März 2018.