Liste der Goethe-Institute

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Goethe-Institute)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo

Diese Liste der Goethe-Institute soll einen geographischen Überblick über alle 159[1] in- und ausländischen Goethe-Institute geben. Die Liste ist nach Kontinenten und Ländern geordnet, innerhalb eines Landes erfolgt die Auflistung alphabetisch.

Goethe-Institute und Goethe-Zentren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Gegensatz zu den Goethe-Instituten sind die Goethe-Zentren im Ausland keine deutschen Institutionen. Sie sind Kooperationspartner des Goethe-Instituts und Einrichtungen des jeweiligen Landes.[2]

Goethe-Institute und Goethe-Zentren in Deutschland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zentrale in der Dachauer Straße, München

Goethe-Institute und Goethe-Zentren im Ausland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Afrika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Asien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goethe-Institut in Tokyo
Goethe-Institut in Kuala Lumpur

Australien und Ozeanien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Europa[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Goethe-Institut in Oslo
Goethe-Institut in Warschau
Goethe-Institut in Prag

Nord- und Mittelamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Südamerika[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Goethe-Institut – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Netzwerk, goethe.de
  2. Goethe-Institut und Goethe-Zentren, goethe.de.