Gorafe

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Gemeinde Gorafe
Wappen Karte von Spanien
Wappen von Gorafe
Gorafe (Spanien)
Finland road sign 311.svg
Basisdaten
Autonome Gemeinschaft: Andalusien
Provinz: Granada
Koordinaten 37° 29′ N, 3° 3′ WKoordinaten: 37° 29′ N, 3° 3′ W
Höhe: 855 msnm
Fläche: 77,14 km²
Einwohner: 390 (1. Jan. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte: 5,06 Einw./km²
Postleitzahl: 18890
Gemeindenummer (INE): 18086 Vorlage:Infobox Gemeinde in Spanien/Wartung/cod_ine
Verwaltung
Bürgermeister: Miguel Pérez Navarro (PSOE)
Website: www.gorafe.es
Lage der Gemeinde
LocationGorafe.png

Gorafe ist ein Dorf und eine Gemeinde in Spanien in der Provinz Granada.

Versteckt in einem Tal zählt es zu den wenigen Orten, in denen viele Familien noch immer in den von den Mauren in die Berge und Hügel geschlagenen Wohnhöhlen wohnen. Rund um das Dorf findet sich eine große Ansammlung von Hünengräbern. In einem Umkreis von fünf Kilometer befinden sich im Parque megalitico de Gorafe 240 Megalithanlagen.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Gorafe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Cifras oficiales de población resultantes de la revisión del Padrón municipal a 1 de enero. Bevölkerungsstatistiken des Instituto Nacional de Estadística (Bevölkerungsfortschreibung).