HBL All-Star Game 2014

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das HBL All-Star Game 2014 fand am Samstag, den 1. Februar 2014 in der Arena Leipzig in Leipzig vor 7064 Zuschauern statt. Es war die 15. Auflage dieses Events.

Eine internationale Auswahl der Handball-Bundesliga (HBL) spielte gegen die Nationalmannschaft des DHB. Die Deutsche Nationalmannschaft gewann mit 38:31 (15:17). Beste Torschützen waren mit jeweils 6 Treffern Uwe Gensheimer für die Nationalmannschaft sowie Lasse Svan für die HBL-Auswahl. Schiedsrichter der Partie waren Holger Fleisch und Jürgen Rieber.

DHB- und HBL-Auswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

DHB-Auswahl HBL-Auswahl
Name Verein Tore 7 m Name Verein Tore 7 m
Torhüter
DeutscherDeutscher Silvio Heinevetter Füchse Berlin 1 - SchwedeSchwede Mattias Andersson SG Flensburg-Handewitt - -
DeutscherDeutscher Carsten Lichtlein VfL Gummersbach - - DäneDäne Niklas Landin Jacobsen Rhein-Neckar Löwen - -
SchwedeSchwede Mikael Appelgren MT Melsungen - -
Linksaußen
DeutscherDeutscher Uwe Gensheimer Rhein-Neckar Löwen 6 4 IsländerIsländer Guðjón Valur Sigurðsson THW Kiel 3 1
DeutscherDeutscher Dominik Klein THW Kiel 3 - SchwedeSchwede Fredrik Petersen Füchse Berlin - -
ÖsterreicherÖsterreicher Raul Santos VfL Gummersbach 3 -
Rückraum Links
DeutscherDeutscher Stefan Kneer SC Magdeburg 2 - SerbeSerbe Momir Rnić Frisch Auf Göppingen 1 -
DeutscherDeutscher Finn Lemke TBV Lemgo 4 - TschecheTscheche Filip Jícha THW Kiel 2 -
Rückraum Mitte
DeutscherDeutscher Tim Kneule Frisch Auf Göppingen 2 - KroateKroate Domagoj Duvnjak HSV Hamburg 2 -
DeutscherDeutscher Michael Haaß SC Magdeburg 1 - DäneDäne Thomas Mogensen SG Flensburg-Handewitt 1 -
Rückraum Rechts
DeutscherDeutscher Holger Glandorf SG Flensburg-Handewitt 1 - NorwegerNorweger Kent Robin Tønnesen HSG Wetzlar 2 -
DeutscherDeutscher Steffen Weinhold SG Flensburg-Handewitt 1 - IsländerIsländer Alexander Petersson Rhein-Neckar Löwen 1 -
SerbeSerbe Marko Vujin THW Kiel 2 -
DeutscherDeutscher Christian Zeitz THW Kiel 1 -
Rechtsaußen
DeutscherDeutscher Tobias Reichmann HSG Wetzlar 3 - DäneDäne Lasse Svan SG Flensburg-Handewitt 6 1
DeutscherDeutscher Patrick Groetzki Rhein-Neckar Löwen - - ÖsterreicherÖsterreicher Robert Weber SC Magdeburg 3 2
DeutscherDeutscher Johannes Sellin MT Melsungen 3 -
Kreis
DeutscherDeutscher Oliver Roggisch Rhein-Neckar Löwen 1 1 DäneDäne Michael V. Knudsen SG Flensburg-Handewitt - -
DeutscherDeutscher Patrick Wiencek THW Kiel 5 - NorwegerNorweger Bjarte Myrhol Rhein-Neckar Löwen 1 -
DeutscherDeutscher Hendrik Pekeler TBV Lemgo 5 - DäneDäne René Toft Hansen THW Kiel 3 -
Trainer
DeutscherDeutscher Martin Heuberger DHB SchwedeSchwede Ljubomir Vranjes SG Flensburg-Handewitt
DeutscherDeutscher Sebastian Hinze Bergischer HC

DHB-Auswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereine: 16 Spieler aus 10 Vereinen: 3×, 2× SG Flensburg-Handewitt, 2× THW Kiel, 2× TBV Lemgo, 2× SC Magdeburg, 1× Füchse Berlin, 1× Frisch Auf Göppingen, 1× VfL Gummersbach, 1× MT Melsungen, 1× HSG Wetzlar

HBL-Auswahl[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Vereine: 19 Spieler aus 10 Vereinen: 5× THW Kiel, 4× SG Flensburg-Handewitt, 3×, 1× Füchse Berlin, 1× Frisch Auf Göppingen, 1× VfL Gummersbach, 1× HSV Hamburg, 1× SC Magdeburg, 1× MT Melsungen, 1× HSG Wetzlar

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]