Kanton Samer

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ehemaliger
Kanton Samer
Region Nord-Pas-de-Calais
Département Pas-de-Calais
Arrondissement Boulogne-sur-Mer
Hauptort Samer
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 27.775 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 167 Einw./km²
Fläche 166,16 km²
Gemeinden 18
INSEE-Code 6244

Der Kanton Samer war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Boulogne-sur-Mer, im Département Pas-de-Calais und in der Region Nord-Pas-de-Calais, der bis 2015 bestand. Sein Hauptort war Samer.

Geografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton lag im Mittel 53 Meter über dem Meer, zwischen 2 Metern in Saint-Léonard und 199 Metern in Samer.

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Kanton bestand aus 18 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Carly 573 (2013) 6,31 91 Einw./km² 62214 62830
Condette 2.567 (2013) 16,26 158 Einw./km² 62235 62360
Dannes 1.329 (2013) 10,23 130 Einw./km² 62264 62187
Doudeauville 519 (2013) 13,74 38 Einw./km² 62273 62830
Halinghen 325 (2013) 5,53 59 Einw./km² 62402 62830
Hesdigneul-lès-Boulogne 657 (2013) 3,32 198 Einw./km² 62446 62360
Hesdin-l’Abbé 1.867 (2013) 7,39 253 Einw./km² 62448 62360
Isques 1.124 (2013) 6,98 161 Einw./km² 62474 62360
Lacres 252 (2013) 8,23 31 Einw./km² 62483 62830
Nesles 935 (2013) 5,04 186 Einw./km² 62603 62152
Neufchâtel-Hardelot 3.741 (2013) 20,85 179 Einw./km² 62604 62152
Questrecques 328 (2013) 5,84 56 Einw./km² 62679 62830
Saint-Étienne-au-Mont 5.082 (2013) 14,05 362 Einw./km² 62746 62360
Saint-Léonard 3.634 (2013) 3,4 1069 Einw./km² 62755 62360
Samer 3.983 (2013) 16,78 237 Einw./km² 62773 62830
Tingry 294 (2013) 11,36 26 Einw./km² 62821 62830
Verlincthun 407 (2013) 7,02 58 Einw./km² 62845 62830
Wierre-au-Bois 230 (2013) 3,83 60 Einw./km² 62888 62830