Liste der Olympiasieger in der Rhythmischen Sportgymnastik

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Rhythmische Sportgymnastik

Die Liste der Olympiasieger in der Rhythmischen Sportgymnastik führt sämtliche Siegerinnen sowie die Zweit- und Drittplatzierten der Wettbewerbe in der Rhythmischen Sportgymnastik bei den Olympischen Sommerspielen auf, gegliedert nach den einzelnen Wettbewerben. Den Abschluss bildet die Nationenwertung.

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympia Gold Silber Bronze
1984 KanadaKanada Lori Fung Rumänien 1965Rumänien Doina Stăiculescu DeutschlandDeutschland Regina Weber
1988 SowjetunionSowjetunion Marina Lobatsch Bulgarien 1971Bulgarien Adriana Dunawska SowjetunionSowjetunion Oleksandra Tymoschenko
1992 Vereintes TeamVereintes Team Oleksandra Tymoschenko SpanienSpanien Carolina Pascual Vereintes TeamVereintes Team Oksana Skaldina
1996 UkraineUkraine Kateryna Serebrjanska RusslandRussland Jana Batirschina UkraineUkraine Jelena Witrischenko
2000 RusslandRussland Julija Barsukova WeissrusslandWeißrussland Julija Raskina RusslandRussland Alina Kabajewa
2004 RusslandRussland Alina Kabajewa RusslandRussland Irina Tschaschtschina UkraineUkraine Hanna Bessonowa
2008 RusslandRussland Jewgenija Kanajewa WeissrusslandWeißrussland Ina Schukawa UkraineUkraine Hanna Bessonowa
2012 RusslandRussland Jewgenija Kanajewa RusslandRussland Darja Dimitrijewa WeissrusslandWeißrussland Liubou Charkashyna
2016 RusslandRussland Margarita Mamun RusslandRussland Jana Kudrjawzewa UkraineUkraine Ganna Rizatdinova

Team[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Olympia Gold Silber Bronze
1996 SpanienSpanien Spanien
Marta Baldó
Nuria Cabanillas
Estela Giménez
Lorena Guréndez
Tania Lamarca
Estíbaliz Martínez
BulgarienBulgarien Bulgarien
Ina Deltschewa
Walentina Kewlijan
Marija Kolewa
Maja Tabakowa
Iwelina Talewa
Wjara Wataschka
RusslandRussland Russland
Jewgenija Botschkarjowa
Irina Dsjuba
Julija Iwanowa
Angelina Juschkowa
Jelena Kriwoschei
Olga Schtyrenko
2000 RusslandRussland Russland
Irina Belowa
Natalja Lawrowa
Marija Netjossowa
Wera Schimanskaja
Irina Silber
Jelena Schalamowa
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
Tatjana Ananko
Tatjana Belan
Hanna Hlaskowa
Irina Iljenkowa
Maria Lasuk
Olga Puschewitsch
GriechenlandGriechenland Griechenland
Irini Aindili
Evangelia Christodoulou
Maria Georgatou
Zacharoula Karyami
Chariklia Pantazi
Anna Pollatou
2004 RusslandRussland Russland
Olesja Belugina
Olga Glazkich
Tatjana Kurbakowa
Natalja Lawrowa
Jelena Mursina
Jelena Possewina
ItalienItalien Italien
Elisa Blanchi
Fabrizia D’Ottavio
Marinella Falca
Daniela Masseroni
Elisa Santoni
Laura Vernizzi
BulgarienBulgarien Bulgarien
Schaneta Iliewa
Eleonora Keschowa
Sorniza Marinowa
Kristina Ranguelowa
Galina Tantschewa
Wladislawa Tantschewa
2008 RusslandRussland Russland
Margarita Aliytschuk
Anna Gawrilenko
Tatiana Gorbunowa
Jelena Possewina
Darja Schkurichina
Natalja Sujewa
China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China
Cai Tongtong
Chou Tao
Lu Yuanyang
Sui Jianshuang
Sun Dan
Zhang Shuo
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
Olesya Babuschkina
Anastassija Iwankowa
Sinaida Lunina
Glafira Martinowitsch
Ksenia Sankowitsch
Alina Tumilowitsch
2012 RusslandRussland Russland
Anastassija Blisnjuk
Uljana Donskowa
Xenija Dudkina
Alina Makarenko
Anastassija Nasarenko
Karolina Sewastjanowa
WeissrusslandWeißrussland Weißrussland
Maryna Hancharowa
Anastassija Iwankowa
Natalija Letschtyk
Aljaksandra Narkewitsch
Ksenija Sankowitsch
Alina Tumilowitsch
ItalienItalien Italien
Elisa Blanchi
Romina Laurito
Marta Pagnini
Elisa Santoni
Anzhelika Savrayuk
Andreea Ștefănescu
2016 RusslandRussland Russland
Wera Birjukowa
Anastassija Blisnjuk
Anastassija Maximowa
Anastassija Tatarewa
Marija Tolkatschewa
SpanienSpanien Spanien
Sandra Aguilar
Artemi Gavezou
Elena López
Lourdes Mohedano
Alejandra Quereda
BulgarienBulgarien Bulgarien
Reneta Kamberowa
Ljubomira Kasanowa
Mihaela Majewska
Zwetelina Naydenowa
Hristiana Todorowa

Nationenwertung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
01 RusslandRussland Russland 10 4 2 16
02 SpanienSpanien Spanien 1 2 3
03 UkraineUkraine Ukraine 1 4 5
04 SowjetunionSowjetunion Sowjetunion 1 - 1 2
04 Vereintes TeamVereintes Team Vereintes Team 1 - 1 2
06 KanadaKanada Kanada 1 1
07 WeissrusslandWeißrussland Weißrussland 4 2 6
08 BulgarienBulgarien Bulgarien 2 2 4
09 ItalienItalien Italien 1 1 2
10 RumänienRumänien Rumänien 1 1
10 China VolksrepublikVolksrepublik China Volksrepublik China 1 1
12 DeutschlandDeutschland Deutschland 1 1
12 GriechenlandGriechenland Griechenland 1 1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]