Liste der Olympiasieger im Ringen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympiasieger Ringen
Olympic rings with white rims.svg
Wrestling pictogram.svg

Die Liste der Olympiasieger im Ringen bietet einen Überblick über sämtliche Medaillengewinner in den Ringer-Wettbewerben bei Olympischen Sommerspielen. Aufgrund der umfangreichen Datenmenge erfolgt eine Unterteilung in fünf Teillisten.

  • Unter „Medaillengewinner Freistil“ sind sämtliche männlichen Medaillengewinner im Freistilringen seit 1904 aufgeführt, unterteilt nach Gewichtsklassen.
  • Unter „Medaillengewinner Greco“ sind sämtliche männlichen Medaillengewinner im Griechisch-römischen Ringen seit 1896 aufgeführt, unterteilt nach Gewichtsklassen.
  • Unter „Medaillengewinnerinnen Freistil“ sind sämtliche weiblichen Medaillengewinner im Freistilringen seit 2004 aufgeführt, ebenfalls nach Gewichtsklassen unterteilt.
  • Die Liste „Die erfolgreichsten Teilnehmer“ führt sämtliche Athleten auf, die mindestens zwei Goldmedaillen gewonnen haben.
  • Die Liste „Nationenwertungen“ enthält die Medaillenspiegel, aufgeschlüsselt nach Gesamtzahl der gewonnenen Medaillen, nach Geschlecht und nach Kampfstil.

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Volker Kluge: Olympische Sommerspiele, Die Chronik. Bd.1, Athen 1896 - Berlin 1936. Sportverlag, Berlin 1997, ISBN 3-328-00715-6.
  • Volker Kluge: Olympische Sommerspiele, Die Chronik. Bd.2, London 1948 - Tokio 1964. Sportverlag, Berlin 1998, ISBN 3-328-00740-7.
  • Volker Kluge: Olympische Sommerspiele, Die Chronik. Bd.3, Mexico City 1968 - Los Angeles 1984. Sportverlag, Berlin 2000, ISBN 3-328-00741-5.
  • Volker Kluge: Olympische Sommerspiele, Die Chronik. Bd.4, Seoul 1988 - Atlanta 1996. Sportverlag, Berlin 2001, ISBN 3-328-00830-6.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]