Lohéac

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lohéac
Wappen von Lohéac
Lohéac (Frankreich)
Lohéac
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Redon
Kanton Pipriac
Gemeindeverband Vallons de Haute-Bretagne Communauté
Koordinaten 47° 42′ N, 1° 53′ WKoordinaten: 47° 42′ N, 1° 53′ W
Höhe 34–100 m
Fläche 5,11 km²
Einwohner 657 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 129 Einw./km²
Postleitzahl 35550
INSEE-Code

Lohéac ist eine französische Gemeinde mit 657 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013) im Département Ille-et-Vilaine in der Region Bretagne; sie gehört zum Arrondissement Redon und zum Kanton Pipriac.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 400 404 406 449 508 603 683

Circuit de Lohéac[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Circuit de Lohéac im Jahr 2001

Internationale Bekanntheit erlangte Lohéac besonders durch seine Rennstrecke Circuit de Lohéac, auf der zurzeit jährlich ein Lauf zur FIA Rallycross-Weltmeisterschaft ausgetragen wird. Für diese Veranstaltung wurden 2014 und 2015 jeweils über 70.000 Zuschauer (über die betreffenden Wochenenden hinweg) vermeldet. Auf einem temporären Rundkurs wurde am 5. September 1976 in Lohéac das erste Rallycross-Rennen Frankreichs ausgetragen, bevor von 1977 bis einschließlich 1985 die erste von zwei permanenten Rallycross-Strecken jährlich mindestens einen Lauf zur Französischen Rallycross-Meisterschaft erlebte. Darüber hinaus fanden in den Jahren 1978 und 1983 hier zwei Läufe zur Rallycross-Europameisterschaft statt. Am 6. September 1986 wurde die vorherige Rennbahn von der heutigen Anlage abgelöst, zu der auch das am Rande gelegene Automobil-Museum gehört. Dieser neue Circuit de Lohéac war unter anderem auch Schauplatz für die französischen Wertungsläufe der FIA Rallycross-EM-Serien der Jahre 1988, 1993, 2001 und 2013.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Kirche Saint-André in Lohéac

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Lohéac – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien