Poligné

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Poligné
Poligné (Frankreich)
Poligné
Region Bretagne
Département Ille-et-Vilaine
Arrondissement Redon
Kanton Bain-de-Bretagne
Gemeindeverband Bretagne Porte de Loire Communauté
Koordinaten 47° 53′ N, 1° 41′ WKoordinaten: 47° 53′ N, 1° 41′ W
Höhe 12–93 m
Fläche 9,24 km2
Einwohner 1.161 (1. Januar 2014)
Bevölkerungsdichte 126 Einw./km2
Postleitzahl 35320
INSEE-Code

Die neue Mairie

Poligné (auf Gallo Polinyae, auf Bretonisch Polinieg) ist eine Gemeinde im französischen Département Ille-et-Vilaine in der Bretagne. Sie gehört dort zum Kanton Bain-de-Bretagne im Arrondissement Redon. Sie grenzt im Norden an Bourg-des-Comptes, im Nordosten an Crevin, im Osten an Pancé und im Süden und im Westen an Pléchâtel. Das Siedlungsgebiet liegt durchschnittlich auf knapp 70 Metern über Meereshöhe.

Die Route nationale 137 führt über Poligné.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2013
Einwohner 430 456 447 492 618 760 1099 1140

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Poligné – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien