Momignies

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Momignies
Blason ville fr Avesnelles (Nord).svg Flag of None.svg
Momignies (Hennegau)
Momignies
Momignies
Staat: Belgien
Region: Wallonien
Provinz: Hennegau
Bezirk: Thuin
Koordinaten: 50° 2′ N, 4° 10′ OKoordinaten: 50° 2′ N, 4° 10′ O
Fläche: 85,57 km²
Einwohner: 5339 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte: 62 Einwohner je km²
Postleitzahl: 6590, 6591 (Macon)
Vorwahl: 060
Bürgermeister: Albert Depret
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Grand Place 1
6590 Momignies
Website: www.momignies.be
lflblelslh

Momignies ist eine Gemeinde im Süden der belgischen Provinz Hennegau.

Sie grenzt an gleich drei französische Départements: Aisne (02), Ardennes (08) und Nord (59). Im Osten grenzt Momignies an die belgische Gemeinde Chimay.

Die Gemeinde umfasst die Orte Macon, Momoignies, Monceau-Imbrechies, Macquenoise, Beauwelz, Forge-Philippe und Seloignes.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Momignies – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien