Aiseau-Presles

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Aiseau-Presles
CommunesBelgique-Aiseau-Presles.svg Flag of None.svg
Aiseau-Presles (Hennegau)
Aiseau-Presles
Aiseau-Presles
Staat: Belgien
Region: Wallonien
Provinz: Hennegau
Bezirk: Charleroi
Koordinaten: 50° 25′ N, 4° 34′ OKoordinaten: 50° 25′ N, 4° 34′ O
Fläche: 22,43 km²
Einwohner: 10.805 (1. Jan. 2016)
Bevölkerungsdichte: 482 Einwohner je km²
Höhe: 150 m
Postleitzahl: 6250
Vorwahl: 071
Bürgermeister: Marcel Dargent (PS)
Adresse der
Kommunalverwaltung:
Rue Président John Kennedy 150
6250 Aiseau-Presles
Website: www.aiseau-presles.be
lflblels

Aiseau-Presles (wallonisch Åjhô-Préle) ist eine Gemeinde im Osten der belgischen Provinz Hennegau. Sie umfasst die Ortschaften Aiseau, Pont-de-Loup, Roselies und Presles.

Die Nachbargemeinden von Aiseau-Presles sind Châtelet, Farciennes, Fosses-la-Ville, Gerpinnes und Sambreville.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Ort Aiseau wurde im Jahr 952 erstmals erwähnt. 1192 wurde hier ein Augustinerkloster (Abbaye d'Oignies) gegründet. Um 1250 verfasste Jakob von Vitry hier sein Werk De Vita beatae Mariae Oigniacensis über die Begine Maria von Oignies. Maria hatte am selben Ort eine Beginengemeinschaft gegründet, und nach ihrem Tod wurde ihr Grabstätte im Kloster eine Pilgerstätte. Das Kloster wurde im Zuge der Französischen Revolution 1796 aufgelöst und verkauft. Nach 1837 befand sich in den Klostergebäuden eine Glasfabrik. 1973 wurde der Ostflügel des Klosters bei einem Brand völlig zerstört.

Einwohnerentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Quelle:Belgisches Nationales Institut für Statistik (NIS) - Einwohnerzahl jeweils am 1. Januar

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Ortsteil Pont-de-Loup ist der Turm einer romanischen Kirche aus dem späten 11. Jahrhundert erhalten. Weiterhin ist das Schloss der Familie d'Oultremont in Presles von Interesse, das im 19. Jahrhundert errichtet wurde. Es ist ebenso wie der englische Schlossgarten jedoch nicht der Öffentlichkeit zugänglich.

Gemeindepartnerschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aiseau-Presles pflegt eine Partnerschaft mit der französischen Stadt Pomérols in der Region Languedoc-Roussillon.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Aiseau-Presles – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien