Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Israel)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Logo der Olympischen Spiele 2012.svg
Olympische Ringe

ISR

ISR
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen

Israel nahm in London an den Olympischen Spielen 2012 teil. Es war die insgesamt 15. Teilnahme an Olympischen Sommerspielen. Das Nationale Olympische Komitee Israels nominierte 38 Athleten in zehn Sportarten.[1]

Fahnenträger bei der Eröffnungsfeier war der Windsurfer Shahar Zubari.[2]

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Logo Badminton Badminton[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Gruppenphase Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale Rang
Punkte Rang Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Männer
Misha Zilberman Einzel 0:2 3 ausgeschieden 33

Judo pictogram.svg Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde
Round of 64
2. Runde
Round of 32
Achtelfinale
Round of 16
Viertelfinale
Quarter Final
Hoffnungsrunde
Halbfinale
Repechage
Halbfinale Hoffnungsrunde
Finale
Bronze Medal
Finale Rang
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Alice Schlesinger Klasse bis 63 kg Freilos Hilde Drexler
OsterreichÖsterreich
001:0002 Urška Žolnir
SlowenienSlowenien
000:110 ausgeschieden Gévrise Émane
FrankreichFrankreich
0002:001 ausgeschieden 7
Männer
Artiom Arshansky Klasse bis 60 kg Freilos Jeroen Mooren
NiederlandeNiederlande
0001:0001 Hiroaki Hiraoka
JapanJapan
000:012 ausgeschieden 9
Golan Pollack Klasse bis 66 kg David Larose
FrankreichFrankreich
000:0011 ausgeschieden 33
Josef Palelashvili Klasse bis 73 kg Freilos Sezer Huysuz
TurkeiTürkei
0101:000 Riki Nakaya
JapanJapan
000:101 ausgeschieden 9
Ariel Zeevi Klasse bis 100 kg Dimitri Peters
DeutschlandDeutschland
000:100 ausgeschieden 17

Logo Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Laufen und Gehen

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Männer
Donald Sanford 400 m 45,71 s 5 ausgeschieden 26
Zohar Zemiro Marathon 2:34:59 h 81 81

Springen und Werfen

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Weite/Höhe Rang Weite/Höhe Rang
Frauen
Jillian Schwartz Stabhochsprung 4,40 m 18 ausgeschieden 18

Shooting pictogram.svg Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Ringe Rang
Ringe Rang Ringe Rang
Männer
Sergey Richter Luftgewehr 10 m 595 9 ausgeschieden 595 9
Sergey Richter Kleinkaliber liegend 50 m 587 44 ausgeschieden 587 44

Swimming pictogram.svg Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Vorlauf Halbfinale Finale Rang
Zeit Rang Zeit Rang Zeit Rang
Frauen
Amit Ivry 100 m Schmetterling 58,78 s 7 ausgeschieden 18
Amit Ivry 200 m Lagen 2:13,29 min 5 2:13,31 min 6 ausgeschieden 13
Männer
Nimrod Shapira Bar-Or 200 m Freistil 1:48,60 min 2 ausgeschieden 21
Gal Nevo 200 m Schmetterling 1:59,98 min 1 ausgeschieden 32
Imri Ganiel 100 m Brust 1:02,07 min 6 ausgeschieden 32
Jonatan Kopelev 100 m Rücken nicht teilgenommen*
Yakov Toumarkin 100 m Rücken 54,91 s 6 ausgeschieden 24
Yakov Toumarkin 200 m Rücken 1:57,33 min 3 1:57,33 min 5 1:57,62 min 7 7
Gal Nevo 200 m Lagen 1:59,56 min 5 1:59,17 min 4 ausgeschieden 10
Gal Nevo 400 m Lagen 4:14,77 min 3 ausgeschieden 10

* Der ursprünglich nominierte Jonatan Kopelev, frisch gekürter Schwimmeuropameister über 50 m Rücken, konnte aufgrund einer Blinddarmoperation nicht teilnehmen.[3]

Sailing pictogram.svg Segeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fleet Race

Athleten Wettbewerb Qualifikation Medal Race Punkte Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Lee Korsiz Windsurfen RS:X 38 2 18 9 56 6
Nufar Edelman Laser Radial 237 30 ausgeschieden 237 30
Vered Buskila
Gil Cohen
470er 105 15 ausgeschieden 105 15
Männer
Shahar Zubari Windsurfen RS:X 155 19 ausgeschieden 155 19
Gideon Kliger
Eran Sela
470er 112 15 ausgeschieden 112 15

Gymnastics (rhythmic) pictogram.svg Synchronschwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale
Technische Kür
TK
Freie Kür
FK-Q
Gesamt Freie Kür
FK-F
Gesamt
TK + FK-F
Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Anastasia Gloushkov
Inna Yoffe
Duett 83,400 17 83,520 18 166,920 17 ausgeschieden 17

Tennis pictogram.svg Tennis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb 1. Runde 2. Runde Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis Gegner Ergebnis
Frauen
Shahar Peer Einzel Marija Scharapowa
RusslandRussland
2:6, 0:6 ausgeschieden
Männer
Jonathan Erlich
Andy Ram
Doppel Marcel Granollers
Marc López
SpanienSpanien
7:65, 7:63 Roger Federer
Stanislas Wawrinka
SchweizSchweiz
1:6, 7:65, 6:3 Bob Bryan
Mike Bryan
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten
6:74, 6:710 ausgeschieden

Turnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gymnastics (artistic) pictogram.svg Gerätturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athleten Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Valeriia Maksiuta Mehrkampf Einzel 45,699 59 ausgeschieden 59
Männer
Felix Aronovich Mehrkampf Einzel 83,199 32 ausgeschieden 32
Alexander Shatilov Mehrkampf Einzel 89,032 12 88,432 12 12
Alexander Shatilov Boden 15,633 4 15,333 6 6

Gymnastics (rhythmic) pictogram.svg Rhythmische Sportgymnastik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Athletinnen Wettbewerb Qualifikation Finale Rang
Punkte Rang Punkte Rang
Frauen
Neta Rivkin Mehrkampf Einzel 108,900 9 109,000 7 7
Moran Buzovski
Viktoriya Koshel
Noa Palatchy
Marina Shults
Polina Zakaluzny
Eliora Zholkovski
Mehrkampf Mannschaft 51,875 9 53,400 8 8

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Olympische Sommerspiele 2012/Teilnehmer (Israel) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Israel - Athletes. Official London 2012 website. The London Organising Committee of the Olympic Games and Paralympic Games Limited (LOCOG), abgerufen am 30. November 2012 (englisch).
  • ISRAEL. Official website of the Olympic Movement. The International Olympic Committee (IOC), abgerufen am 30. November 2012 (englisch).

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 38 israelische Athleten fahren zu Olympia. IsraelMagazin, 9. Juli 2012, abgerufen am 17. Dezember 2012.
  2. LONDON 2012 Opening Ceremony - Flag Bearers. (PDF; 160 kB) IOC, abgerufen am 17. Dezember 2012 (englisch).
  3. Tal Ben Ezra: Appendix surgery sidelines Israeli Olympic swimmer Kopelev. In: Haaretz.com. 16. Juli 2012, abgerufen am 17. Dezember 2012 (englisch).