Olympische Sommerspiele 1984/Teilnehmer (Peru)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

PER

PER
Goldmedaillen Silbermedaillen Bronzemedaillen
1

Peru nahm an den Olympischen Sommerspielen 1984 in Los Angeles, USA, mit einer Delegation von 35 Sportlern (19 Männer und 16 Frauen) teil.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Silbermedaille Silber[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name(n) Sportart Wettkampf
Francisco Boza Schießen Trap

Teilnehmer nach Sportarten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gewichtheben Gewichtheben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Judo Judo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Leichtathletik Leichtathletik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Radsport Radsport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Reiten Reiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ringen Ringen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Rudern Rudern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Schießen Schießen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Justo Moreno
    Luftgewehr: 35. Platz
    Kleinkaliber, liegend: 45. Platz

Schwimmen Schwimmen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fernando Rodríguez
    100 Meter Freistil: 44. Platz
    100 Meter Rücken: 34. Platz
    200 Meter Lagen: Vorläufe
  • Oscar Ortigosa
    100 Meter Brust: 41. Platz
    200 Meter Brust: 33. Platz
  • Sandra Crousse
    Frauen, 100 Meter Freistil: 31. Platz
    Frauen, 200 Meter Freistil: 22. Platz
  • Karin Brandes
    Frauen, 100 Meter Schmetterling: 26. Platz
    Frauen, 200 Meter Lagen: 24. Platz
    Frauen, 400 Meter Lagen: 18. Platz

Volleyball Volleyball[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Frauenteam
    4. Platz

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]