Olympische Sommerspiele 1976/Turnen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Olympische Ringe
Turnen

Bei den XXI. Olympischen Sommerspielen 1976 in Montréal fanden 14 Wettkämpfe im Gerätturnen statt, davon acht für Männer und sechs für Frauen.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelmehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 URS Nikolai Andrianow 116,650
2 JPN Sawao Katō 115,650
3 JPN Mitsuo Tsukahara 115,575

Mannschaftsmehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 JPN Shuniji Fujimoto
Hisato Igarashi
Hiroshi Kajityama
Sawao Katō
Eizō Kenmotsu
Mitsuo Tsukahara
576,8
2 URS Nikolai Andrianow
Alexander Ditjatin
Gennadi Kryssin
Wladimir Markelow
Wladimir Martschenko
Wladimir Tichonow
576,4
3 GDR Roland Brückner
Rainer Hanschke
Bernd Jäger
Wolfgang Klotz
Lutz Mack
Michael Nikolay
564,6

Barren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 JPN Sawao Katō 19,675
2 URS Nikolai Andrianow 19,500
3 JPN Mitsuo Tsukahara 19,475

Bodenturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 URS Nikolai Andrianow 19,450
2 URS Wladimir Martschenko 19,425
3 USA Peter Kormann 19,300

Pferdsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 URS Nikolai Andrianow 19,450
2 JPN Mitsuo Tsukahara 19,375
3 JPN Hiroshi Kajiyma 19,275

Reck[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 JPN Mitsuo Tsukahara 19,675
2 JPN Eizō Kenmotsu 19,500
3 FRA Henri Boerio 19,475
FRG Eberhard Gienger 19,475

Ringe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 URS Nikolai Andrianow 19,650
2 URS Alexander Ditjatin 19,550
3 ROU Dan Grecu 19,500

Seitpferd[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 HUN Zoltán Magyar 19,700
2 JPN Eizō Kenmotsu 19,575
3 URS Nikolai Andrianow 19,525
GDR Michael Nikolay 19,525

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelmehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 ROU Nadia Comăneci 79,275
2 URS Nelli Kim 78,675
3 URS Ljudmila Turischtschewa 78,625

Mannschaftsmehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zweitplatzierten Rumäninnen
Platz Land Athletinnen Punkte
1 URS Marija Filatowa
Swetlana Grosdowa
Nelli Kim
Olga Korbut
Elvira Saadi
Ljudmila Turischtschewa
390,35
2 ROU Nadia Comăneci
Mariana Constantin
Georgeta Gabor
Anca Grigoraș
Gabriela Trușcă
Teodora Ungureanu
387,15
3 GDR Carola Dombeck
Gitta Escher
Kerstin Gerschau
Angelika Hellmann
Marion Kische
Steffi Kräker
385,10

Bodenturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 URS Nelli Kim 19,850
2 URS Ljudmila Turischtschewa 19,825
3 ROU Nadia Comăneci 19,750

Pferdsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 URS Nelli Kim 19,800
2 GDR Carola Dombeck 19,650
URS Ljudmila Turischtschewa 19,650

Schwebebalken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 ROU Nadia Comăneci 19,950
2 URS Olga Korbut 19,725
3 ROU Teodora Ungureanu 19,700

Stufenbarren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 ROU Nadia Comăneci 20,000
2 ROU Teodora Ungureanu 19,800
3 HUN Márta Egervári 19,775