Olympische Sommerspiele 1976/Turnen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe
Turnen

Bei den XXI. Olympischen Sommerspielen 1976 in Montréal fanden 14 Wettkämpfe im Gerätturnen statt, davon acht für Männer und sechs für Frauen.

Männer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelmehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 URS Nikolai Andrianow 116,650
2 JPN Sawao Katō 115,650
3 JPN Mitsuo Tsukahara 115,575

Mannschaftsmehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athleten Punkte
1 JPN Shuniji Fujimoto
Hisato Igarashi
Hiroshi Kajityama
Sawao Katō
Eizō Kenmotsu
Mitsuo Tsukahara
576,8
2 URS Nikolai Andrianow
Alexander Ditjatin
Gennadi Kryssin
Wladimir Markelow
Wladimir Martschenko
Wladimir Tichonow
576,4
3 GDR Roland Brückner
Rainer Hanschke
Bernd Jäger
Wolfgang Klotz
Lutz Mack
Michael Nikolay
564,6

Barren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 JPN Sawao Katō 19,675
2 URS Nikolai Andrianow 19,500
3 JPN Mitsuo Tsukahara 19,475

Bodenturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 URS Nikolai Andrianow 19,450
2 URS Wladimir Martschenko 19,425
3 USA Peter Kormann 19,300

Pferdsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 URS Nikolai Andrianow 19,450
2 JPN Mitsuo Tsukahara 19,375
3 JPN Hiroshi Kajiyma 19,275

Reck[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 JPN Mitsuo Tsukahara 19,675
2 JPN Eizō Kenmotsu 19,500
3 FRA Henri Boerio 19,475
FRG Eberhard Gienger 19,475

Ringe[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 URS Nikolai Andrianow 19,650
2 URS Alexander Ditjatin 19,550
3 ROU Dan Grecu 19,500

Seitpferd[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athlet Punkte
1 HUN Zoltán Magyar 19,700
2 JPN Eizō Kenmotsu 19,575
3 URS Nikolai Andrianow 19,525
GDR Michael Nikolay 19,525

Frauen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelmehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 ROU Nadia Comăneci 79,275
2 URS Nelli Kim 78,675
3 URS Ljudmila Turischtschewa 78,625

Mannschaftsmehrkampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die zweitplatzierten Rumäninnen
Platz Land Athletinnen Punkte
1 URS Maria Filatowa
Swetlana Grosdowa
Nelli Kim
Olga Korbut
Elvira Saadi
Ljudmila Turischtschewa
390,35
2 ROU Nadia Comăneci
Mariana Constantin
Georgeta Gabor
Anca Grigoraș
Gabriela Trușcă
Teodora Ungureanu
387,15
3 GDR Carola Dombeck
Gitta Escher
Kerstin Gerschau
Angelika Hellmann
Marion Kische
Steffi Kräker
385,10

Bodenturnen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 URS Nelli Kim 19,850
2 URS Ljudmila Turischtschewa 19,825
3 ROU Nadia Comăneci 19,750

Pferdsprung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 URS Nelli Kim 19,800
2 GDR Carola Dombeck 19,650
URS Ljudmila Turischtschewa 19,650

Schwebebalken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 ROU Nadia Comăneci 19,950
2 URS Olga Korbut 19,725
3 ROU Teodora Ungureanu 19,700

Stufenbarren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Land Athletin Punkte
1 ROU Nadia Comăneci 20,000
2 ROU Teodora Ungureanu 19,800
3 HUN Márta Egervári 19,775