Puisseguin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Puisseguin
Wappen von Puisseguin
Puisseguin (Frankreich)
Puisseguin
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Gironde
Arrondissement Libourne
Kanton Le Nord-Libournais
Gemeindeverband Grand Saint-Émilionnais
Koordinaten 44° 55′ N, 0° 4′ OKoordinaten: 44° 55′ N, 0° 4′ O
Höhe 38–108 m
Fläche 17,25 km2
Einwohner 873 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km2
Postleitzahl 33570
INSEE-Code
Website http://www.mairie-puisseguin.fr/

Château de Monbadon

Puisseguin ist eine französische Gemeinde mit 873 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Gironde in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie gehört zum Arrondissement Libourne und zum Kanton Le Nord-Libournais. Die Einwohner werden Puisseguinais genannt. Nachbargemeinden sind Lussac im Norden, Tayac im Nordosten, Saint-Cibard im Osten, Saint-Philippe-d’Aiguille im Südosten, Saint-Genès-de-Castillon im Süden und Montagne im Westen.

Toponymie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name Puisseguin geht auf den okzitanischen Begriff puy, welcher Berg bedeutet, und auf den Namen Seguin, einen Leutnant unter Karl dem Großen, zurück.

Auf Okzitanisch heißt die Gemeinde Pèi Seguin.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 23. Oktober 2015 ereignete sich auf dem Gemeindegebiet ein schwerer Busunfall mit 43 Toten.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 945 942 902 843 1.038 924 903 873

Wirtschaft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Da die Gemeinde im Weinbaugebiet Puisseguin-Saint-Émilion liegt, ist die Weinproduktion ein wichtiger Wirtschaftssektor. Seit dem 14. November 1936 ist das Weinbaugebiet durch das Schutzsiegel AOC, das die Herkunft garantiert, geschützt.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Kirche Saint-Pierre
  • Château de Monbadon
  • Kirche Saint-Martin

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Le Patrimoine des Communes de la Gironde. Flohic Éditions, 2 Bände, Paris 2001, ISBN 2-84234-125-2, S. 941–945.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Puisseguin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien