Till Hagen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Till C. Hagen (* 20. März 1949 in Berlin) ist ein deutscher Synchronsprecher und Schauspieler.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Till Hagen absolvierte von 1969 bis 1971 seine Schauspielausbildung an der Max-Reinhardt-Schule für Schauspiel in Berlin. Bereits während seiner Studienzeit debütierte er als Darsteller in einer kleinen Nebenrolle in Sieben Tage Frist. Nach seinem Studium folgten Engagements am Theater Dortmund und Bielefeld sowie am Kindertheater im Reichskabarett zu Berlin, dem späteren Grips-Theater.

Anschließend studierte Hagen Deutsch und Theaterpädagogik und wurde Sprecher beim Deutsche Welle-Fernsehen und im Hörfunk, sowie ein gefragter Synchronsprecher, unter anderem für Kevin Spacey und Billy Bob Thornton. Bekannt ist Hagen auch als Zoowärter Karl in der Kinderhörspielserie Benjamin Blümchen sowie als Synchronsprecher von Joey Gladstone ab der siebten Staffel von Full House. In der kanadischen Fernsehserie Being Erica – Alles auf Anfang leiht er Dr. Tom (Michael Riley) seine Stimme. Auch in diversen Animationsserien sprach er verschiedene Rollen, darunter die des Maximillion Pegasus aus Yu-Gi-Oh. Des Weiteren hat sich Hagen auch als Standardstimme für Clark Gregg etabliert. Ebenso gab er dem Charakter Charles Lee im Videospiel Assassin's Creed 3 seine Stimme und ist langjähriger Sprecher von Sherlock Holmes in der Hörbuchreihe ’Sherlock Holmes Chronicles’ des Labels Winterzeit.

Hagen spricht weiters Agent Colson bei "Marvel's Agents of S.H.I.E.L.D." und in diversen anderen Marvel Produktionen.

Hagen spricht die Begrüßung- und Verabschiedungansage beim deutschen Car2go-Carsharing.

Hörbücher[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprechrollen (Auswahl)[1][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Filme[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kevin Spacey[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dylan Baker[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

William Petersen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Serien[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dennis Boutsikaris[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stephen Tobolowsky[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sonstige[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Deutsche Synchronkartei. In: www.synchronkartei.de. Abgerufen am 27. Juni 2016.