Titans (2018)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelTitans
OriginaltitelTitans
ProduktionslandUSA
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2018
Produktions-
unternehmen
Weed Road Pictures
Berlanti Productions
DC Entertainment
Warner Bros. Television
Länge40–50 Minuten
Episoden11 in 1+ Staffeln
GenreAction
IdeeAkiva Goldsman
Geoff Johns
Greg Berlanti
ProduktionGeoff Johns,
Greg Berlanti
MusikClint Mansell
Kevin Kiner
KameraBoris Mojsovski
Erstveröffentlichung12. Oktober 2018 (USA) auf DC Universe
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
11. Januar 2019 auf Netflix
Besetzung
Synchronisation

Titans ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die auf der Superheldengruppe Teen Titans von DC Comics basiert. Die Veröffentlichung findet seit dem 19. Oktober 2018 über den Video-on-Demand-Service DC Universe statt. Im deutschsprachigen Raum ist die Serie seit Januar 2019 über Netflix verfügbar.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Dick Grayson (Robin) und Rachel Roth (Raven) brauchen Unterstützung in einer Angelegenheit, welche die ganze Erde betrifft. Sie vereinigen ihre Kräfte zusammen mit Koriand’r (Starfire) sowie Gar Logan (Beast Boy) und formieren sich zu den Titans.[1]

Entstehungsgeschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im September 2014 gab Variety bekannt, dass der Sender Turner Network Television Interesse hat, eine Fernsehserie über die Teen Titans zu bestellen.[2] Ende 2014 wurde ein Drehbuch für eine Pilotfolge, das von Akiva Goldsman und Marc Haimes geschrieben wurde, bestellt, in dem Dick Grayson aus dem Schatten von Batman tritt und zum Superhelden Nightwing wird.[3] Im Mai 2015 sagte Kevin Reilly, der Vorsitzende von TNT, dass das Casting demnächst beendet werde und die Produktion der Serie, die entweder Titans oder Blackbirds benannt werden sollte, gestartet werden könne.[4] Allerdings gab Reilly im Januar 2016 bekannt, dass TNT die Serie nicht weiter verfolgt, da dies nicht mehr Teil ihrer Strategie sei.[5] Geoff Johns erklärte jedoch im Folgemonat, dass man nach wie vor Pläne für die Serie verfolge.[6] Schließlich kündigte im April 2017 Warner Bros. an, dass Titans ab 2018 auf dem Sender The CW laufen solle. Die Pilotfolge wurde von Greg Berlanti, Akiva Goldsman und Geoff Johns geschrieben, die gemeinsam mit Sarah Schechter auch als Produzenten fungieren.

Im August 2017 wurde bekannt gegeben, dass Brenton Thwaites in die Rolle von Dick Grayson alias Robin beziehungsweise Nightwing schlüpft,[7] während Teagan Croft in die Rolle der Raven[8] und Anna Diop in die Rolle der Starfire schlüpft.[9] Im folgenden Monat wurde Alan Ritchson gecastet, der die Figur Hank Hall alias Hawk verkörpern soll.[10] Im selben Monat folgte die Besetzung von Minka Kelly in der Rolle der Dawn Granger alias Dove.[11] Im Oktober wurde ferner die Rolle von Beast Boy mit Ryan Potter besetzt.[12] Die Dreharbeiten für die erste Staffel begannen am 15. November 2017 in Toronto und endeten im Mai 2018.[13]

Nach den Serien Arrow, The Flash, Legends of Tomorrow, Supergirl und Black Lightning ist Titans die sechste Serie, die von Greg Berlanti produziert wird und auf Figuren von DC Comics basiert.[14] Allerdings gehört Titans derzeit nicht offiziell zum sogenannten Arrowverse, zu dem alle bisherigen Serien gehören, auch wenn sich die Verantwortlichen eine Option für ein zukünftiges Crossover oder eine Eingliederung in das Arrowverse offen halten.[15] Stattdessen möchte man derzeit ein weiteres, unabhängiges Serien-Universum aufbauen, zu dem unter anderem auch die Serie Doom Patrol gehört.

Besetzung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation wird bei dem CSC-Studio nach Dialogbüchern von Eva Maria Peters unter der Dialogregie von Stephanie Damare erstellt.[16]

Schauspieler Synchronsprecher Bild Rolle Hauptrolle
(Folgen)
Nebenrolle
(Folgen)
Rollenbeschreibung
Brenton Thwaites Nils Rieke Brenton Thwaites Dick Grayson/ Robin 1.01– Robin, Mitglied der Teen Titans
Anna Diop Jennifer Böttcher Anna Diop Koriand’r/ Kory Anders/ Starfire 1.01– Starfire, Mitglied der Teen Titans, Außerirdische, bekannt unter ihrem irdischen Namen Kory Anders
Teagan Croft Franciska Friede Rachel Roth/ Raven 1.01– Raven, Tochter von Trigon, Mitglied der Teen Titans
Ryan Potter Robert Knorr Garfield Logan/ Beast Boy 1.01– Beast Boy, Mitglied der Teen Titans
Alan Ritchson Daniel Schütter Alan Ritchson Hank Hall/ Hawk 1.01– Mitglied der Teen Titans
Minka Kelly Manuela Bäcker Minka Kelly Dawn Granger/ Dove 1.01–
Reed Birney Michael Bideller Dr. Adamson 1.01–
Seamus Dever Christian Stark Seamus Dever Trigon 1.10–

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Introducing DC Universe: A First-of-its-Kind Digital Subscription Service Designed Especially For Fans. DC Comics Blog. 28. Juni 2018. Abgerufen am 1. Juli 2018.
  2. Whitney Friedlander: TNT Eyes ‘Titans’ Superhero Series. In: variety.com. Variety, 11. September 2014, abgerufen am 4. November 2017.
  3. Syfy, David Goyer Developing Superman Origin Story ‘Krypton’, abgerufen am 22. November 2017.
  4. Teen Titans TV Show Promises to Remain True to Comics, abgerufen am 22. November 2017.
  5. ‘Titans’ DC Comics Drama Dead At TNT – TCA, abgerufen am 22. November 2017.
  6. Matt’s Inside Line: Scoop on Once, Flash, Lucifer, Suits, 24, Titans, HTGAWM, Castle, NCIS: LA and More, abgerufen am 22. November 2017.
  7. ‘Titans’: Brenton Thwaites To Play Lead Dick Grayson In DC Live-Action Series, abgerufen am 22. November 2017.
  8. ‘Titans’: Teagan Croft Cast As Raven In Live-Action Series For DC Digital Service, abgerufen am 22. November 2017.
  9. ‘Titans’: Anna Diop Cast As Starfire In Live-Action Series For DC Digital Service, abgerufen am 22. November 2017.
  10. ‘Titans’: Alan Ritchson Cast As Hawk In DC Live-Action Series, abgerufen am 22. November 2017.
  11. ‘Titans’: Minka Kelly Cast As Dove In DC Live-Action Series, abgerufen am 22. November 2017.
  12. ‘Titans’: Ryan Potter Cast As Beast Boy In Live-Action Series For DC Digital Service, abgerufen am 22. November 2017.
  13. Current Productions & News, abgerufen am 29. März 2018.
  14. DC Digital Service To Launch With ‘Titans’ Series From Greg Berlanti & Akiva Goldsman And ‘Young Justice: Outsiders’, abgerufen am 22. November 2017.
  15. ‘Arrow’s Manu Bennett On If His Deathstroke Will Appear On ’Titans', abgerufen am 29. März 2018.
  16. Titans. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 14. Februar 2019.