Tour du Poitou-Charentes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Tour du Poitou-Charentes ist ein Radrennen im Westen Frankreichs. Die Rundfahrt führt in fünf Etappen durch die ehemalige Region Poitou-Charentes (seit 2016 Teil der Region Nouvelle-Aquitaine).

Das Rennen wurde 1987 für Amateure veranstaltet. 1988 wurde das Rennen "Open" und zwischen 1991 und 1994 als Profirennen ausgetragen. Nach Einführung der Einheitslizenz im Jahr 1995 wird das Rennen als Eliterennen im internationalen Kalender geführt. Die Rundfahrt ist seit 2005 Teil der UCI Europe Tour und hat die UCI-Kategorie 2.1.

Sieger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]