Wahlkreis Ludwigshafen am Rhein II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahlkreis 37:
Ludwigshafen am Rhein II
Staat Deutschland
Bundesland Rheinland-Pfalz
Wahlkreisnummer 37
Wahlberechtigte 51.947
Wahlbeteiligung 57,2 %
Wahldatum 14. März 2021
Wahlkreisabgeordneter
Name
Partei SPD
Stimmanteil 36,9 %
Abgeordnete

Der Wahlkreis Ludwigshafen am Rhein II (Wahlkreis 37, bis zur Landtagswahl 2016 noch Wahlkreis 36) ist einer von zwei Landtagswahlkreisen in Ludwigshafen am Rhein in Rheinland-Pfalz. Er umfasst die Stadtteile Gartenstadt, Maudach, Oggersheim, Oppau und Ruchheim.[1]

Wahl 2021[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Landtagswahl 2021
Ludwigshafen II
Zweitstimmen
 %
40
30
20
10
0
38,8 %
(+2,7 %p)
23,2 %
(−0,3 %p)
13,0 %
(−7,7 %p)
5,4 %
(−0,2 %p)
7,6 %
(+3,0 %p)
4,2 %
(+1,5 %p)
7,8 %
(+1,0 %p)
2016

2021


Bei der Landtagswahl 2021 vom 14. März 2021 entfielen im Wahlkreis auf die einzelnen Wahlvorschläge:[2]

Direktkandidaten Partei Wahlkreisstimmen in % Landesstimmen in %
Heike Scharfenberger SPD 36,9 38,8
Marion Schneid CDU 25,1 23,2
Pascal Bähr AfD 13,2 13,0
Jörg Matzat FDP 6,3 5,4
Regina Keßler Grüne 8,7 7,6
Natalie Naringbauer Die Linke 3,2 2,4
Hans Arndt Freie Wähler 6,5 4,2
Piraten 0,6
ÖDP 0,5
Klimaliste 0,4
Die PARTEI 0,9
Tierschutzpartei 2,1
Volt 0,9

Wahl 2016[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ergebnisse der Wahl zum 17. Landtag Rheinland-Pfalz vom 13. März 2016:[3][4]

Direktkandidaten Partei Wahlkreisstimmen Landesstimmen
Heike Scharfenberger SPD 39,5 % 36,1 %
Marion Schneid CDU 27,6 % 23,5 %
Jutta Kreiselmaier-Schricker GRÜNE 5,5 % 4,6 %
Andreas Werling FDP 8,1 % 5,6 %
Hans-Joachim Spieß DIE LINKE 5,4 % 2,6 %
Hans Arndt FREIE WÄHLER 13,9 % 2,7 %
AfD 20,7 %
Sonstige 4,2 %
Wahlberechtigte: 53.119 Einwohner
Wahlbeteiligung: 67,9 %

Wahl 2011[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ergebnisse der Wahl zum 16. Landtag Rheinland-Pfalz vom 27. März 2011:[5][6]

Direktkandidaten Partei Wahlkreisstimmen Landesstimmen
Günther Ramsauer SPD 43,0 % 41,7 %
Marion Schneid CDU 32,7 % 29,9 %
Hans-Peter Eibes FDP 2,7 % 3,2 %
Kerstin Schulze GRÜNE 12,5 % 13,4 %
Thilo Krieg DIE LINKE 4,1 % 3,7 %
Otto Steigert REP 3,3 % 2,6 %
Hans Schwenk NPD 1,7 % 1,6 %
Freie Wähler 1,5 %
PIRATEN 1,9 %
Sonstige 0,4 %
Wahlberechtigte: 53.831 Einwohner
Wahlbeteiligung: 58,2 %

Wahl 2006[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ergebnisse der Wahl zum 15. Landtag Rheinland-Pfalz vom 26. März 2006:[8][9]

Direktkandidaten Partei Wahlkreisstimmen Landesstimmen
Günther Ramsauer SPD 45,7 % 48,5 %
Heinrich Jöckel CDU 33,3 % 28,5 %
Max Drescher FDP 5,5 % 6,1 %
Anne Spiegel GRÜNE 5,0 % 3,9 %
Marco Steigert REP 7,1 % 5,5 %
Otto Schäfer WASG 3,3 % 3,1 %
- Sonstige - 4,4 %
Wahlberechtigte: 54.346 Einwohner
Wahlbeteiligung: 55,6 %

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Beschreibung der rheinland-pfälzischen Wahlkreise zur Landtagswahl am 27. März 2011 (Memento vom 5. September 2012 im Internet Archive) (PDF; 620 kB)
  2. Ergebnisse der Landtagswahl 2021. Abgerufen am 6. April 2021.
  3. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Zusammenfassung der zugelassenen Wahlkreisvorschläge für die Wahl zum 17. Landtag Rheinland-Pfalz am 13. März 2016 (Memento vom 21. Februar 2016 im Internet Archive)
  4. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz: LWL RLP – Landtagswahl: Wahlergebnisse: Wahlergebnisse 2016:. (Nicht mehr online verfügbar.) In: www.wahlen.rlp.de. Archiviert vom Original am 23. Mai 2016; abgerufen am 23. Mai 2016.
  5. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Wahl zum 16. Landtag Rheinland-Pfalz 27. März 2011 Teil 1 (Memento vom 5. März 2016 im Internet Archive) Teil 2 (Memento vom 6. Juni 2013 im Internet Archive) (PDF)
  6. a b Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Wahlergebnisse der Landtagswahlen 2011 (Memento vom 17. November 2015 im Internet Archive)
  7. Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Landtagswahl 2011: Gewählte Bewerberinnen und Bewerber (Memento vom 11. März 2016 im Internet Archive)
  8. a b Der Landeswahlleiter Rheinland-Pfalz – Wahlergebnisse der Landtagswahlen 2006 (Memento vom 5. März 2016 im Internet Archive)
  9. Liste der Kandidierenden 2006 (Memento vom 16. September 2009 im Internet Archive)