Wikipedia:WikiCon 2022/Rahmenprogramm

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
WikiCon-Logo-typo.svg   Aktuell Crystal Clear app kdict.png   Anmeldung Emoji u1f465.svg   Ort Gnome-home.svg   Wege vor Ort Gnome-gnomine.svg   Übernachtung Emoji u1f303.svg   Programm Crystal Clear app kedit.png   Rahmenprogramm Arkitekturo.png   Helfende Hände Emoji u1f44b.svg   Team Crystal Clear app Startup Wizard 2.png   Hausordnung Commons-emblem-success.svg   FAQ Nuvola apps ktip.png   Presse­spiegel Nuvola apps knewsticker.png   Lob + Kritik
Anregungen
Nuvola apps kopete.png

Neben dem spannenden Programm gibt es für die Teilnehmenden der WikiCon 2022 in der Hansestadt Stralsund ein mindestens ebenso spannendes Rahmenprogramm. Informationen zu den einzelnen Programmpunkten sind auf dieser Seite zu finden.

Welterbe-Ausstellung[Quelltext bearbeiten]

Haus Ossenreyerstraße 1 (Olthofsches Palais)
Der zu besichtigende Saal

Die Altstädte von Stralsund und Wismar sind seit nunmehr 20 Jahren Teil des UNESCO-Welterbes. Die Welterbeausstellung im Olthofschen Palais – in direkter Nachbarschaft zum Rathaus – bietet einen Einblick in die Welterbeidee und viel Wissenswertes über Stralsund.

Ausstellungsbesichtigung[Quelltext bearbeiten]

  • Zeitpunkt: täglich, zwischen 11:00 und 17:00 Uhr; kostenfrei möglich

Besichtigung des Hackertschen Tapetensaals[Quelltext bearbeiten]

Der Hackertsche Tapetensaal als Teil der Welterbe-Ausstellung ist ein besonderes kulturhistorisches Highlight im Olthofschen Palais. Die Stadt Stralsund bietet zwei Führungen für die Teilnehmenden der WikiCon an.

  • Zeitpunkt: 16 Uhr, 7.10.
  • Treffpunkt: im Rathausfoyer

Eine Voranmeldung ist erforderlich. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen beschränkt.

  1. --Ralf Roletschek (Diskussion) 13:19, 27. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  2. --Lumelena (Diskussion) 11:17, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  3. --Wuselig (Diskussion) 11:27, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  4. --Aalfons (Diskussion) 11:54, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  5. DomenikaBoAspie&124;Disk💬|WikiMUC|🎔 18:02, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  6. --Margret Münster (Diskussion) 11:17, 29. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  7. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 23:10, 29. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  8. --Dany 13:16, 30. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
    -- Amrei-Marie 11:18, 2. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  9. --Bahnmoeller (Diskussion) 14:01, 4. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  10. --Monoett (Diskussion) 14:05, 4. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  11. Jasnaah
  12. Z thomas
    --Dottoressa (Diskussion) 16:33, 4. Okt. 2022 (CEST) Termin passt nicht, schade!Antworten[Beantworten]
    --Leserättin (Diskussion) 19:40, 6. Okt. 2022 (CEST) (hoffe, dass es terminlich geht) (da sitze ich noch im Zug)Antworten[Beantworten]
  13. --1rhb (Diskussion) 02:21, 7. Okt. 2022 (CEST) (je nach Termin)Antworten[Beantworten]

  • Zeitpunkt: wird noch bekanntgegeben
  • Treffpunkt: wird noch bekanntgegeben

Eine Voranmeldung ist erforderlich. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 20 Personen beschränkt.

  1. --Leserättin (Diskussion) 09:03, 8. Okt. 2022 (CEST) (ich bin interessiert, wenn Ihr den Termin bekanntgebt, kann ich prüfen, ob ich da zeitlich kann)Antworten[Beantworten]

Hansestadt Stralsund[Quelltext bearbeiten]

Museumshaus[Quelltext bearbeiten]

Im Museumshaus Mönchstraße 38 gibt es viel zu sehen und viele bessere Fotos zu machen!

Das Museumshaus ist das größte Einzelexponat des Stralsund Museums und bietet einen einzigartigen Einblick in ein mittelalterliches Krämerhaus der Hansestadt und lädt damit zu einer Reise durch 600 Jahre Kulturgeschichte ein.

  • Ort: Museumshaus, Mönchstraße 38, 18439 Stralsund Lage
  • Zeitpunkt: Freitag bis Sonntag; 10:00–17:00 Uhr

Für alle Teilnehmenden der WikiCon wird gibt es bei Vorlage des Namensschildes der WikiCon freien Eintritt.

Abendliche Stadtführung[Quelltext bearbeiten]

  • Zeitpunkt: Sonnabend, 8. Oktober 2022; 18:00–20:00 Uhr
  • Treffpunkt: Rathausfoyer; die Tour endet an der Kulturkirche St. Jakobi, wo es noch die Gelegenheit zum Abendessen geben wird

Eine Voranmeldung ist erforderlich. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 30 Personen beschränkt.

  1. --Dany 13:17, 30. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  2. --Monoett (Diskussion) 14:07, 4. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  3. falls ich als WMDE-Mitarbeiterin dabei sein darf, würde ich gerne teilnehmen. Möchte aber niemandem den Platz wegnehmen, also streicht mich im Zweifel einfach wieder raus. -- Johanna Strodt (WMDE) (Diskussion) 10:38, 5. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  4. --Rillke komme von der Kulturkirche/dem Eulenaufbau her
  5. -- Ralf Roletschek
  6. --Aalfons (Diskussion) 16:24, 6. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  7. Nuvola apps kuickshow.svg Grüße von Iva; (Diskussion) 08:44, 8. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  8. --Leserättin (Diskussion) 09:01, 8. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  9. --Maschienenbau (Diskussion) 13:37, 8. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  10. GPSLeo (Diskussion) 17:14, 8. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]

Ozeaneum[Quelltext bearbeiten]

Ozeaneum Stralsund

Das Ozeaneum ist ein zur Stiftung Deutsches Meeresmuseum gehörendes Naturkundemuseum auf der Stralsunder Hafeninsel, welches sich schwerpunktmäßig dem Meer widmet. Das Museum zeigt u. a. die Dauerausstellungen „Weltmeer – Vielfalt des Lebens“, „Ostsee – Das Meer in unserer Mitte“, „Erforschung und Nutzung der Meere“, „Meer für Kinder“ und „1:1 Riesen der Meere“.

  • Ort: Ozeaneum, Hafenstraße 11, 18439 Stralsund Lage

Ausstellungsbesichtigung[Quelltext bearbeiten]

  • Zeitpunkt: Freitag, 7. Oktober 2022; 18:00–19:30 Uhr

Für alle Teilnehmenden der WikiCon wird es die Möglichkeit der Besichtigung der Ausstellungen des Ozeaneums geben.

Das Ozeaneum ermöglicht uns zudem, in den Ausstellungsräumen zu fotografieren. Die entsprechenden Fotos sind auf Wikimedia Commons unter einer CC-BY-SA-Lizenz zu veröffentlichen. Bitte beachtet die Persönlichkeitsrechte ggf. abgebildeter Personen und vermeidet Aufregung für die Tiere. Das Fotografieren mit Blitz ist strengstens verboten!

Gestensteuerungsdemonstrator live erleben[Quelltext bearbeiten]

Im Rahmen des Projektes museum4punkt0 arbeiten das Fraunhofer IPMS in Dresden und das Deutsche Meeresmuseum gemeinsam an digitalen Strategien für die Zukunft der Museen. Im Rahmen eines Pilotprojekts gibt es in der Ausstellung einen Gestensteuerungssimulator zum Erkunden. Das Ozeanuem bietet Teilnehmenden der WikiCon die Möglichkeit, den Gestensteuerungssimulator auszuprobieren und alle Fragen zu diesem Angebot vor Ort loszuwerden.

  • Zeitpunkt: Freitag, 7. Oktober 2022; 18:00–19:30 Uhr
  • Treffpunkt: im Ausstellungsbereich des Ozeaneums

Führung von Ausstellungskoordinatorin Dr. Dorit Liebers-Helbig[Quelltext bearbeiten]

  • Zeitpunkt: Freitag, 7. Oktober 2022; 18:15–19:15 Uhr
  • Treffpunkt: Eingangsbereich im Ozeaneum

Eine Voranmeldung ist erforderlich. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 15 Personen beschränkt.

  1. --JPF just another user 18:26, 23. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  2. --Lars (User:Albinfo) Free Ukraine! 16:05, 24. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  3. --Itti
  4. --Alraunenstern۞
  5. --Lumelena (Diskussion) 11:27, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  6. --Ali1610 (Diskussion) 11:46, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  7. --Aalfons (Diskussion) 11:54, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  8. --TYSK (Diskussion) 12:07, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  9. --Dottoressa (Diskussion) 12:34, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  10. --Yeti-Hunter (Diskussion) 12:50, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  11. --Leserättin (Diskussion) 15:40, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  12. --BotBln = Botaniker in Berlin (Diskussion) 15:45, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  13. --Sophie talk 22:20, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  14. --Schiplagerheide (Diskussion) 12:20, 29. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  15. --Regiomontanus (Fragen und Antworten) 23:03, 29. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]

Nachrücker:

  1. --Amrei-Marie 11:21, 2. Okt. 2022 (CEST) (falls jemand ausfällt, rücke ich gerne nach!)Antworten[Beantworten]
  2. --Rillke (falls jemand ausfällt, rücke ich gerne nach!)
  3. --1rhb (Diskussion) 02:21, 7. Okt. 2022 (CEST) (dito)Antworten[Beantworten]

Marienkirche[Quelltext bearbeiten]

St.-Marien-Kirche

Die St.-Marien-Kirche ist eine dreischiffige Kirche mit Querhaus. Die Basilika am Neuen Markt ist die größte Stralsunder Pfarrkirche, ihre Geschichte reicht bis 1298 zurück.

Gewölbeführung[Quelltext bearbeiten]

Die Mariengemeinde Stralsund bietet für die Teilnehmenden der WikiCon zwei Gewölbeführungen an.

  • Zeitpunkt: Sonnabend, 15:00–16:00 Uhr
  • Treffpunkt: Eingangsbereich der St.-Marien-Kirche

Eine Voranmeldung ist erforderlich. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 2 x 20 Personen beschränkt.

  1. Z thomas
  2. Jasnaah
  3. --Schiplagerheide (Diskussion) 09:54, 5. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  4. --Wiegels „…“ 18:22, 5. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  5. --Maschienenbau (Diskussion) 13:40, 8. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]

Rathaus Stralsund[Quelltext bearbeiten]

Das Stralsunder Rathaus gilt als einer der bedeutendsten Profanbauten des Ostseeraums und ist zugleich ein Wahrzeichen der Hansestadt Stralsund. Es ist der Haupttagungsort der WikiCon 2022.

Gewölbekellerbesichtigung[Quelltext bearbeiten]

  • Zeitpunkt: Sonnabend, 8. Oktober 2022; 10:30–11:00 Uhr
  • Treffpunkt: Rathausfoyer

Eine Voranmeldung ist erforderlich. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 40 Personen beschränkt.

  1. --−Sargoth
  2. --Lumelena (Diskussion) 11:46, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  3. --Lutheraner (Diskussion) 22:56, 28. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  4. --Dany 13:18, 30. Sep. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  5. --Bahnmoeller (Diskussion) 13:58, 4. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  6. --Monoett (Diskussion) 14:09, 4. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  7. --Ralf Roletschek (Diskussion) 19:11, 6. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  8. Z thomas
  9. Benutzer:Jasnaah
  10. Benutzer:ToranaZeitkonflikt TRN 3.svg hugarheimur 10:02, 8. Okt. 2022 (CEST)Antworten[Beantworten]
  1. --Wuselig (Diskussion) 11:30, 28. Sep. 2022 (CEST) Termin passt nicht in mein WikiCon-ProgrammAntworten[Beantworten]
  2. --Rillke Terminkonflikt mit Aufbau in der Kulturkirche

Geocaching in Stralsund[Quelltext bearbeiten]

Die Stralsunder Altstadt liegt voller Geocaches. Es ist kaum möglich, noch einen freien Platz für einen Cache zu finden. Für die WikiCon 2022 ist es gelungen: Mit einer Kombination aus Anschauen und Kenntnissen der Wikipedia schaffst Du beim Geocache „WikiCon 2022“, der am 7. Oktober um 10 Uhr freigeschaltet wurde, vielleicht sogar den FTF!

Wikipedia bebildern![Quelltext bearbeiten]

Die Wikipedia, das weißt Du, lebt nicht nur von Text. Auch Fotos sind wichtig. Das Portal:Stralsund freut sich, wenn im Rahmen der WikiCon 2022 zahlreiche Fotos hinzukommen. Am besten Fotos, die bisher noch fehlen, oder Fotos, die den Bestand aktualisieren. Die Liste der Baudenkmale in Stralsund weist bei den Fotos noch einige Lücken auf! Und wer nachts noch um die Häuser zieht, macht vielleicht ein Foto von Felix Meyer, der am 8. Oktober in Stralsund spielt, für dessen Wikipedia-Artikel.

Weitere Angebote (teils kostenpflichtig)[Quelltext bearbeiten]

Segelschulschiff GORCH FOCK[Quelltext bearbeiten]

Die GORCH FOCK (das Original) liegt im Stralsunder Hafen, ganz in der Nähe des Ozeaneums. Von 10 bis 18 Uhr lädt das Schiff zur Besichtigung ein. Auf dem 89 Jahre alten Schwan der Ostsee wird dafür eine geringe Gebühr fällig. Auch einen Vortrag auf dem Schiff über das Schiff könnt ihr buchen.

ASS oder: Spielkartenfabrik Stralsund[Quelltext bearbeiten]

Die Stralsunder Spielkartenfabriken waren einst der bedeutendste Hersteller für Spielkarten in den deutschen Landen. Heute lädt eine Manufaktur von Montag bis Freitag zur Besichtigung und zum Werkeln ein.

Hafentour per Schiff[Quelltext bearbeiten]

Eine Stunde dauert die Hafentour der Weißen Flotte mit Käpt'n Hei Lücht. Der Stralsunder Hafen mit der Gorch Fock, die Insel Dänholm, die alte und die neue Brücke über den Strelasund, die Volkswerft - das alles ist zu sehen auf der Tour. Für Gruppen gibt’s Rabatt. (Fahrplan)

Hafentour per Boot[Quelltext bearbeiten]

Zwei Stunden etwa dauert die „Sundpaddeln“-Tour mit Stadtbesichtigung, bei der Du mit einem Zweierkajak durch den Hafen und die Kanäle fährst.

Nach Rügen mit der Fähre[Quelltext bearbeiten]

In 15 Minuten gelangt man vom Hafen Stralsund (hinter der Gorch Fock) nach Rügen in das beschauliche Örtchen Altefähr. Richtung Westen kann man etwas in einem Buchenwald wandern und hat auch eine (allerdings nicht sehr hohe) Steilküste. Also kann man hier den Babyableger der Kreidefelsen erleben. (Fahrplan)

Marinemuseum / Dänholm[Quelltext bearbeiten]

Dänholm

Der Dänholm vor Stralsund gilt als “Wiege der preußischen Marine” und bietet seit 30 Jahren am historischen Standort ein Museum mit zahlreichen Exponaten. Von 10 bis 17 Uhr bist Du hier willkommen. Bei der Gelegenheit bietet es sich an, auch den Rest des Dänholms zu erkunden.

Grüne Stadt Stralsund[Quelltext bearbeiten]

Die Gartenhistorikerin Angela Pfennig führt Dich am 8. Oktober um 10 Uhr durch die Gartenanlagen rund um das Krankenhaus am Sund. (Website)

Brauereiführung und Verkostung[Quelltext bearbeiten]

Die nach dem Piraten Störtebeker („Stürz den Becher“) benannte Brauerei bietet Führungen durch ihre an der Greifswalder Chaussee liegende Störtebeker Braumanufaktur an, mit Verkostung natürlich, wobei es nicht nur alkoholische Erzeugnisse dort gibt.
Öffentliche Führungen gibt es täglich um 11:00, 14:00 und 17:00 Uhr, eine Online-Anmeldung ist erforderlich.

Sieh da, sieh da, Timotheus![Quelltext bearbeiten]

Stralsund wird jedes Jahr zwei Mal von Kranichen überflogen, gerade jetzt ist es wieder so weit. Das Kranich-Informationszentrum im nahe Stralsund gelegenen Groß Mohrdorf lädt dich am 7. Oktober um 17 Uhr zur Erkundungstour „auf dem Weg ins Schlafzimmer der Kraniche“ ein und das „Kranorama“ am Günzer See ganztägig zum Beobachten hunderter Vögel (ohne PKW nicht erreichbar).