1616

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender

| 16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert | 18. Jahrhundert |
| 1580er | 1590er | 1600er | 1610er | 1620er | 1630er | 1640er |
◄◄ | | 1612 | 1613 | 1614 | 1615 | 1616 | 1617 | 1618 | 1619 | 1620 | | ►►

Staatsoberhäupter · Nekrolog

Georeferenzierung Karte mit allen verlinkten Seiten: OSM, Google oder Bing
1616
Nurhaci
Nurhaci proklamiert die Qing-Dynastie in China.
William Shakespeare, Porträt der ersten Folio-Ausgabe von Martin Droeshout
William Shakespeare stirbt in Stratford-upon-Avon.
Die Hinrichtung Vinzenz Fettmilchs, Holzschnitt 1616
Die Anführer des Fettmilch-Aufstands werden auf dem Frankfurter Rossmarkt hingerichtet.
1616 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 1064/65 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1608/09 (10./11. September)
Bikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1672/73 (April)
Buddhistische Zeitrechnung 2159/60 (südlicher Buddhismus); 2158/59 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 71. (72.) Zyklus

Jahr des Feuer-Drachen 丙辰 (am Beginn des Jahres Holz-Hase 乙卯)

Dai-Kalender (Vietnam) 978/979 (Jahreswechsel April)
Dangun-Ära (Korea) 3949/50 (2./3. Oktober)
Iranischer Kalender 994/995
Islamischer Kalender 1024/25 (Jahreswechsel 19./20. Januar)
Jüdischer Kalender 5376/77 (11./22. September)
Koptischer Kalender 1332/33 (10./11. September)
Malayalam-Kalender 791/792
Seleukidische Ära Babylon: 1926/27 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1927/28 (Jahreswechsel Oktober)

Ereignisse[Bearbeiten]

Politik und Weltgeschehen[Bearbeiten]

Europa[Bearbeiten]

Vinzenz Fettmilch, Conrad Gerngroß und Conrad Schopp, die Anführer des Fettmilchaufstandes
Die in der Töngesgasse anstelle von Fettmilchs Haus errichtete Schandsäule

Nach einem langwierigen fast das ganze Jahr 1615 dauernden Prozess um den Fettmilch-Aufstand von 1614 in der Freien Reichsstadt Frankfurt am Main werden Vinzenz Fettmilch und insgesamt 38 Mitangeklagte nicht direkt wegen der Ausschreitungen gegen die Juden verurteilt, sondern wegen Majestätsverbrechen, da sie die Befehle des Kaisers missachtet haben. Über sieben von ihnen wird das Todesurteil verhängt, das am 28. Februar auf dem Frankfurter Rossmarkt vollstreckt wird. Vor der Enthauptung schlägt man den Verurteilten die Schwurfinger ab, Fettmilch wird darüber hinaus nach seiner Hinrichtung gevierteilt. Die Köpfe von Vinzenz Fettmilch, Konrad Gerngroß, Konrad Schopp und Georg Ebel werden am Frankfurter Brückenturm aufgespießt, Fettmilchs Haus in der Töngesgasse abgerissen und an seiner Stelle eine Schandsäule aufgerichtet, die in deutscher und lateinischer Sprache seine Verbrechen festhält. Nach den Hinrichtungen, die sich mit dem Verlesen der Urteile über mehrere Stunden hinziehen, wird ein kaiserliches Mandat bekannt gemacht, welches die Wiedereinsetzung der im August 1614 verjagten Juden in ihre alten Rechte gebietet. Noch am selben Tag werden die Juden, die bis dahin überwiegend in Höchst und Hanau Zuflucht gefunden haben, in einer feierlichen Prozession in die Judengasse zurückgeführt. An deren Tor wird ein Reichsadler angebracht mit der Umschrift „Römisch kaiserlicher Majestät und des heiligen Reiches Schutz“.

Panorama von London 1616

Amerika[Bearbeiten]

Entdeckungsfahrten[Bearbeiten]

Asien[Bearbeiten]

Wissenschaft und Technik[Bearbeiten]

John Smith: Description of New England
New England, John Smith, 1616
Homo volans, Fallschirm in seinen Machinae Novae

Kultur[Bearbeiten]

Gesellschaft[Bearbeiten]

Natur und Umwelt[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Geburtsdatum gesichert[Bearbeiten]

Genaues Geburtsdatum unbekannt[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Januar bis April[Bearbeiten]

Miguel de Cervantes Saavedra

Mai bis Dezember[Bearbeiten]

William Shakespeare, um 1610

Genaues Todesdatum unbekannt[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: 1616 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien