British Land

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
British Land Company plc
Logo
Rechtsform Public Limited Company
ISIN GB0001367019
Gründung 1986
Sitz London, Vereinigtes Königreich
Mitarbeiter 242 (März 2014)[1]
Umsatz 384 Mio. £ (2013/14)[1]
Branche Immobilienwirtschaft
Website www.britishland.com

Die British Land Company plc, gelistet an der London Stock Exchange im FTSE 100, ist eines der größten Immobilien- und Investmentunternehmen in Großbritannien. Der Hauptsitz des 1856 gegründeten Unternehmens befindet sich in London am Regent’s Park.

Mehr als die Hälfte des Portfolios von British Land ist in Einzelhandelsgeschäfte wie etwa Meadowhall Einkaufszentrum in Sheffield investiert. Ebenso besitzt es eine große Anzahl an Grundstücken, die an Einzelhandelsunternehmen wie Tesco, Sainsbury’s und ASDA verpachtet wurden. Des Weiteren gehören Grundstücke im Zentrum von London wie beispielsweise Broadgate Estate nahe der Liverpool Street Station und Regent’s Place nahe der Euston Station zu British Land.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b British Land Company plc: Geschäftsbericht 2013/14. Abgerufen am 19. Juni 2014 (PDF).