Hans Bockkom

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hans Bockkom

Johannes „Hans“ Bockkom (* 22. Oktober 1907 in Düsseldorf; † Juni 1981 in Riverhead) war ein niederländischer Radrennfahrer mit deutschen Wurzeln.

Hans Bockkom war Profi-Rennfahrer von 1928 bis 1932. In dieser Zeit wurde er zweimal Niederländischer Meister im Straßenrennen.

1927 nahm er an der ersten Straßen-Weltmeisterschaft auf dem Nürburgring teil und belegte den 14. Platz.

Weblinks[Bearbeiten]