Jaan Kirsipuu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jaan Kirsipuu 2007

Jaan Kirsipuu (* 17. Juli 1969 in Tartu, Estnische SSR) ist ein estnischer Radrennfahrer.

Jaan Kirsipuu wurde 1993 Radprofi. Von 1998 bis 2004 fuhr Kirsipuu für die französische Mannschaft Casino (2000 in AG2R umbenannt). Ab 2005 war er bei der französischen Mannschaft Crédit Agricole unter Vertrag. Kirsipuu gehörte zu den konstantesten Sprintern im Radsport. Zeitweise hatte er nach Erik Zabel und Mario Cipollini die meisten Erfolge aller aktiven Radrennfahrer zu Buche stehen, die er vor allem bei kleineren Radrennen in Frankreich und Belgien erzielte.

Bei der Tour de France konnte Kirsipuu 1999, 2001, 2003 und 2004 jeweils eine Etappe für sich entscheiden. Er war der erste (und bislang einzige) estnische Etappensieger überhaupt. Außerdem trug er jeweils für einige Tage das Gelbe und Grüne Trikot der Tour. Bei elf Tour-Teilnahmen erreichte Kirsipuu allerdings noch nie das Ziel in Paris und hält damit den absoluten Negativ-Rekord.

Am 5. Oktober 2006 gab Jaan Kirsipuu bekannt, seine Karriere am Ende der Saison zu beenden. Der Rad-Klassiker Paris-Tours war das letzte Profi-Radrennen, bei dem Kirsipuu startete. Insgesamt errang der Este über 130 Siege in seiner 15-jährigen Karriere. Auch nach Ende seiner Profikarriere startete Kirsipuuu weiter, vorwiegend bei regionalen Radrennen und gewann so weitere zweimal nationale Meistertitel.

Im Jahr 2009 verkündete Kirsipuu sein Comeback; im selben Jahr holte er sieben weitere Siege und ihm gelang als einzigem Profiradsportler, 2009 Rennen auf vier Kontinenten zu gewinnen. Von 2010 bis 2012 ging der mittlerweile 43-jährige Kirsipuu für das Team Champion System an den Start.

Ende der Saison 2012 beendete er seine Karriere als Berufsradfahrer und ab 2013 wird er Sportlicher Leiter beim Astana Pro Team.

Erfolge - Straße[Bearbeiten]

1993

1997

1998

1999

2000

2001

2002

2003

2004

2005

  • MaillotEstonia.PNG Estnischer Meister - Einzelzeitfahren
  • MaillotEstonia.PNG Estnischer Meister - Straßenrennen

2006

2007

  • MaillotEstonia.PNG Estnischer Meister - Einzelzeitfahren

2008

  • MaillotEstonia.PNG Estnischer Meister - Straßenrennen

2009

2011

Erfolge - Mountainbike[Bearbeiten]

  • 2009
    • EstlandEstland Estnischer Meister - Marathon
  • 2010
    • Crocodile Trophy: Sieger Masters 2

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]