Liste der Nummer-eins-Hits in Australien (2001)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Australien im Jahr 2001. Es gab in diesem Jahr 16 Nummer-eins-Singles und 15 Nummer-eins-Alben.

Singles Alben
  • The Beatles - 1
    • 9 Wochen (20. November 2000 – 21. Januar 2001)
  • Coyote Ugly (Filmsoundtrack)
    • 6 Wochen (22. Januar – 4. März)
  • Eminem - The Marshall Mathers LP
    • 1 Woche (5. März – 11. März)
  • Dido - No Angel
    • 8 Wochen (12. März – 6. Mai)
  • Michael Crawford - The Disney Album
    • 2 Wochen (7. Mai – 20. Mai)
  • Tool - Lateralus
    • 1 Woche (21. Mai – 27. Mai)
  • Moulin Rouge (Filmsoundtrack)
    • 11 Wochen (28. Mai – 12. August)
  • Bridget Jones’s Diary (Filmsoundtrack)
    • 4 Wochen (13. August – 9. September, insgesamt 5 Wochen)
  • Jamiroquai - A Funk Odyssey
    • 1 Woche (10. September – 16. September, insgesamt 6 Wochen; → 2002)
  • Bridget Jones's Diary (Filmsoundtrack)
    • 1 Woche (17. September – 23. September, insgesamt 5 Wochen)
  • Live - V
    • 2 Wochen (24. September – 7. Oktober)
  • Garbage - Beautifulgarbage
    • 1 Woche (8. Oktober – 14. Oktober)
  • Kylie Minogue - Fever
    • 3 Wochen (15. Oktober – 4. November, insgesamt 5 Wochen)
  • Michael Jackson - Invincible
    • 1 Woche (5. November – 11. November)
  • Kylie Minogue - Fever
    • 2 Wochen (12. November – 25. November, insgesamt 5 Wochen)
  • Bob the Builder - The Album
    • 2 Wochen (26. November – 9. Dezember)
  • The 12th Man - The Final Dig?
    • 5 Wochen (10. Dezember 2001 – 13. Januar 2002)

Weblinks[Bearbeiten]