Liste der Nummer-eins-Hits in Belgien (1995)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Liste enthält alle Nummer-eins-Hits in Belgien im Jahr 1995.

In Belgien werden die Verkaufscharts nicht landesweit in einer einzigen Liste, sondern getrennt nach niederländischsprachigem (Flandern) und französischsprachigem (Wallonien) Gebiet ermittelt. Bis zum 31. März 1995 wurde in einer einzigen Liste , den BRT Top 30 ermittelt. Ab dem 1. April 1995 wurden dann für Flandern (Ultratop 50) und Wallonien (Ultratop 40) eigene Listen ermittelt.

Flandern[Bearbeiten]

Singles Alben
  • Marco Borsato - Dromen zijn bedrog
    • 1 Woche (31. Dezember 1994 – 6. Januar 1995)
  • The Cranberries - Zombie
    • 3 Wochen (7. Januar – 27. Januar, insgesamt 4 Wochen)
  • Rednex - Old Pop in an Oak
    • 2 Wochen (28. Januar – 10. Februar)
  • The Cranberries - Zombie
    • 1 Woche (11. Februar – 17. Februar, insgesamt 4 Wochen)
  • Edwyn Collins - A Girl Like You
    • 1 Woche (18. Februar – 24. Februar, insgesamt 2 Wochen)
  • Nina - The Reason Is You
    • 1 Woche (25. Februar – 3. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Edwyn Collins - A Girl Like You
    • 1 Woche (4. März – 10. März, insgesamt 2 Wochen)
  • Nina - The Reason Is You
    • 2 Wochen (11. März – 24. März, insgesamt 3 Wochen)
  • Mark 'Oh - Tears Don't Lie
    • 1 Woche (25. März – 31. März)
  • Kamiel Spiessens - Het isj nie moeilijk, het isj gemakkelijk
    • 1 Woche (1. April – 7. April)
  • Gompie - Alice, Who the X Is Alice
    • 4 Wochen (8. April – 5. Mai)
  • Céline Dion - Think Twice
    • 2 Wochen (6. Mai – 19. Mai, insgesamt 5 Wochen)
  • Scatman John - Scatman (Ski-ba-bop-ba-dop-bop)
    • 2 Wochen (20. Mai – 2. Juni)
  • Céline Dion - Think Twice
    • 3 Wochen (3. Juni – 23. Juni, insgesamt 5 Wochen)
  • Vangelis - Conquest of Paradise
    • 8 Wochen (24. Juni – 18. August)
  • Scatman John - Scatman's World
    • 6 Wochen (19. August – 29. September)
  • Technohead - I Wanna Be a Hippy
    • 1 Woche (30. September – 6. Oktober)
  • Guus Meeuwis & Vagant - Het is een nacht... (Levensecht)
    • 8 Wochen (7. Oktober – 1. Dezember)
  • Coolio feat. L. V. - Gangsta's Paradise
    • 1 Woche (2. Dezember – 8. Dezember, insgesamt 4 Wochen)
  • Jimmy B - Ik ben een vent
    • 1 Woche (9. Dezember – 15. Dezember)
  • Coolio feat. L. V. - Gangsta's Paradise
    • 3 Wochen (16. Dezember 1995 – 5. Januar 1996, insgesamt 4 Wochen)
  • Bruce Springsteen - Greatest Hits
    • 7 Wochen (1. April – 19. Mai)
  • Take That - Nobody Else
    • 2 Wochen (20. Mai – 2. Juni)
  • Céline Dion - The Colour of My Love
    • 2 Wochen (3. Juni – 16. Juni, insgesamt 4 Wochen)
  • Céline Dion - D'eux
    • 1 Woche (17. Juni – 23. Juni, insgesamt 4 Wochen)
  • Pink Floyd - Pulse
    • 1 Woche (24. Juni – 30. Juni)
  • Michael Jackson - HIStory – Past, Present and Future Book I
    • 2 Wochen (1. Juli – 14. Juli)
  • Samson & Gert - Samson & Gert 5
    • 6 Wochen (15. Juli – 25. August)
  • Céline Dion - The Colour of My Love
    • 2 Wochen (26. August – 8. September, insgesamt 4 Wochen)
  • De Smurfen - Smurfen Houseparty
    • 1 Woche (9. September – 15. September)
  • Will Tura - Bloed, zweet en tranen
    • 1 Woche (16. September – 22. September)
  • Céline Dion - D'eux
    • 3 Wochen (23. September – 13. Oktober, insgesamt 4 Wochen)
  • Vaya Con Dios - Roots and Wings
    • 2 Wochen (14. Oktober – 27. Oktober)
  • K's Choice - Paradise in Me
    • 2 Wochen (28. Oktober – 10. November)
  • Clouseau - Oker
    • 1 Woche (11. November – 17. November)
  • Dana Winner - Regen van geluk
    • 2 Wochen (18. November – 1. Dezember)
  • Helmut Lotti - Helmut Lotti Goes Classic
    • 11 Wochen (2. Dezember 1995 – 16. Februar 1996)

Wallonien[Bearbeiten]

Singles Alben
  • The Cranberries - Zombie
    • 4 Wochen (1. April – 28. April)
  • Alliance Ethnik - Respect
    • 1 Woche (29. April – 5. Mai)
  • Scatman John - Scatman (Ski-ba-bop-ba-dop-bop)
    • 1 Woche (6. Mai – 12. Mai)
  • Céline Dion - Pour que tu m'aimes encore
    • 15 Wochen (13. Mai – 25. August)
  • Scatman John - Scatman's World
    • 9 Wochen (26. August – 27. Oktober)
  • Michael Jackson - You Are Not Alone
    • 1 Woche (28. Oktober – 3. November, insgesamt 3 Wochen)
  • Céline Dion - Je sais pas
    • 2 Wochen (4. November – 17. November)
  • Michael Jackson - You Are Not Alone
    • 2 Wochen (18. November – 1. Dezember, insgesamt 3 Wochen)
  • Coolio feat. L. V. - Gangsta's Paradise
    • 14 Wochen (2. Dezember 1995 – 8. März 1996)

Weblinks[Bearbeiten]