Liste der Nummer-eins-Hits in Belgien (2012)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

In Belgien werden die Verkaufscharts nicht landesweit in einer einzigen Liste, sondern getrennt nach niederländischsprachigem (Flandern) und französischsprachigem (Wallonien) Gebiet ermittelt.

Flandern[Bearbeiten]

Singles Alben
  • Adele21
    • 8 Wochen (10. Dezember 2011 – 3. Februar 2012, insgesamt 38 Wochen; siehe 2011)
  • Leonard CohenOld Ideas
    • 3 Wochen (4. Februar – 24. Februar)
  • Adele21
    • 2 Wochen (25. Februar – 9. März, insgesamt 38 Wochen)
  • Bruce SpringsteenWrecking Ball
    • 1 Woche (10. März – 16. März)
  • HooverphonicWith Orchestra
    • 2 Wochen (17. März – 30. März, insgesamt 3 Wochen)
  • MadonnaMDNA
    • 2 Wochen (31. März – 13. April)
  • Adele21
    • 1 Woche (14. April – 20. April, insgesamt 38 Wochen)
  • BirdyBirdy
    • 1 Woche (21. April – 27. April)
  • Jack WhiteBlunderbuss
    • 1 Woche (28. April – 4. Mai)
  • HooverphonicWith Orchestra
    • 1 Woche (5. Mai – 11. Mai, insgesamt 3 Wochen)
  • Norah Jones...Little Broken Hearts
    • 1 Woche (12. Mai – 18. Mai)
  • Julio Iglesias1
    • 1 Woche (19. Mai – 25. Mai)
  • Absynthe MindedAs It Ever Was
    • 1 Woche (26. Mai – 1. Juni)
  • TriggerfingerFaders Up 2 - Live in Amsterdam
    • 1 Woche (2. Juni – 8. Juni)
  • dEUSFollowing Sea
    • 4 Wochen (9. Juni – 6. Juli)
  • Netsky2
    • 3 Wochen (7. Juli – 27. Juli, insgesamt 6 Wochen)
  • De Strangers & KatastroofBack to Back
    • 2 Wochen (28. Juli – 10. August)
  • Netsky2
    • 1 Woche (11. August – 17. August, insgesamt 6 Wochen)
  • Jan SmitVrienden
    • 1 Woche (18. August – 24. August)
  • LindsayHet beste en meer – 5 zomers lang
    • 1 Woche (25. August – 31. August)
  • Netsky2
    • 2 Wochen (1. September – 14. September, insgesamt 6 Wochen)
  • The xxCoexist
    • 3 Wochen (15. September – 5. Oktober)
  • MuseThe 2nd Law
    • 2 Wochen (6. Oktober – 19. Oktober)
  • Mumford & SonsBabel
    • 1 Woche (20. Oktober – 26. Oktober)
  • BalthazarRats
    • 1 Woche (27. Oktober – 2. November)
  • HooverphonicWith Orchestra Live
    • 2 Wochen (3. November – 16. November)
  • One DirectionTake Me Home
    • 1 Woche (17. November – 23. November)
  • The Broken Circle Breakdown (Soundtrack)
    • 12 Wochen (24. November 2012 – 15. Februar 2013)

Wallonien[Bearbeiten]

Singles Alben
  • Adele21
    • 5 Wochen (31. Dezember 2011 – 3. Februar 2012, insgesamt 14 Wochen; siehe 2011)
  • Leonard CohenOld Ideas
    • 1 Woche (4. Februar – 10. Februar, insgesamt 2 Wochen)
  • Lana Del ReyBorn to Die
    • 1 Woche (11. Februar – 17. Februar)
  • Leonard CohenOld Ideas
    • 1 Woche (18. Februar – 24. Februar, insgesamt 2 Wochen)
  • IndochineParadize+10
    • 1 Woche (25. Februar – 2. März)
  • Adele21
    • 2 Wochen (3. März – 16. März, insgesamt 14 Wochen)
  • Sexion d’AssautL’Apogée
    • 1 Woche (17. März – 23. März, insgesamt 15 Wochen)
  • Les Enfoirés2012: Le bal des Enfoirés
    • 5 Wochen (24. März – 27. April)
  • Pierre RapsatLe best of 2012
    • 4 Wochen (28. April – 25. Mai)
  • Sexion d’AssautL’Apogée
    • 2 Wochen (26. Mai – 8. Juni, insgesamt 15 Wochen)
  • Yannick NoahHommage
    • 2 Wochen (9. Juni – 22. Juni)
  • Sexion d’AssautL’Apogée
    • 11 Wochen (23. Juni – 7. September, insgesamt 15 Wochen)
  • TryoLadilafé
    • 1 Woche (8. September – 14. September)
  • Sexion d’AssautL’Apogée
    • 1 Woche (15. September – 21. September, insgesamt 15 Wochen)
  • Marc LavoineJe descends du singe
    • 1 Woche (22. September – 28. September)
  • JeniferL'amour et moi
    • 1 Woche (29. September – 5. Oktober)
  • MuseThe 2nd Law
    • 4 Wochen (6. Oktober – 2. November)
  • Francis CabrelVise le ciel ou Bob Dylan revisité
    • 2 Wochen (3. November – 16. November)
  • Céline DionSans attendre
    • 1 Woche (17. November – 23. November, insgesamt 5 Wochen)
  • Johnny HallydayL’attente
    • 1 Woche (24. November – 30. November)
  • Céline DionSans attendre
    • 1 Woche (1. Dezember – 7. Dezember, insgesamt 5 Wochen)
  • Patrick BruelLequel de nous
    • 1 Woche (8. Dezember – 14. Dezember)
  • Mylène FarmerMonkey Me
    • 2 Wochen (15. Dezember – 28. Dezember)
  • Céline DionSans attendre
    • 3 Wochen (29. Dezember 2012 – 18. Januar 2013, insgesamt 5 Wochen)

Weblinks[Bearbeiten]