Liste der nigerianischen Hauptstädte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hauptstädte Nigerias[Bearbeiten]

  • Lokoja
    • 1900–1914 Hauptstadt der Kolonie und Protektorat Nordnigeria (britische Kolonie bzw. Protektorat)
  • Calabar
    • 1906–1914 Hauptstadt der Kolonie und Protektorat Südnigeria (britische Kolonie bzw. Protektorat)
  • Lagos
    • 1914–1954 Hauptstadt der Kolonie und Protektorat Nigeria (britische Kolonie bzw. Protektorat)
    • 1954–1960 Hauptstadt der Föderation von Nigeria (autonome britische Kolonie bzw. Protektorat)
    • 1960–1963 Hauptstadt der Föderation von Nigeria
    • 1963–1966 Hauptstadt der Bundesrepublik Nigeria
    • 24. Mai bis 31. August 1966 Hauptstadt der Republik Nigeria
    • 1966–1991 Hauptstadt der Bundesrepublik Nigeria
  • Abuja
    • seit 1991 Hauptstadt der Bundesrepublik Nigeria

Hauptstädte der Regionen von 1960 bis 1963[Bearbeiten]

Unklar ist der Status des Bundesterritoriums (Federal Territory) um die Hauptstadt Lagos, ob es sich um einen Teil der Western Region oder um eine eigene Verwaltungseinheit handelt.

Hauptstädte der Regionen bzw. Provinzen von 1963 bis 1967[Bearbeiten]

Während der Militärherrschaft vom 24. Mai bis 31. August 1966 wurden die Regionen zu Provinzen und das Bundesterritorium zum Hauptstadtterritorium (Capital Territory) erklärt.

Hauptstädte der Bundesstaaten von 1967 bis 1976[Bearbeiten]

Das Bundesterritorium ist Teil des Bundesstaates Lagos.

Hauptstädte der Bundesstaaten von 1976 bis 1991[Bearbeiten]

Das Hauptstadtterritorium (Federal Capital Territory) um Abuja bildet eine selbstständige Verwaltungseinheit.

Hauptstädte der Bundesstaaten von 1991 bis 1996[Bearbeiten]

Das Hauptstadtterritorium (Federal Capital Territory) um die Hauptstadt Abuja bildet eine selbstständige Verwaltungseinheit.

Hauptstädte der Bundesstaaten seit 1996[Bearbeiten]

Das Hauptstadtterritorium (Federal Capital Territory) um die Hauptstadt Abuja bildet eine selbstständige Verwaltungseinheit.