Madagassische Fußballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Madagaskar
République de Madagascar
Football Madagascar federation.svg
Spitzname(n) Les Scorpions
Verband Fédération Malagasy de Football
Konföderation CAF
Trainer MadagaskarMadagaskar Franck Rajaonarisamba
Heimstadion Stade Municipal de Mahamasina
FIFA-Code MAD
FIFA-Rang 143. (179 Punkte)
(Stand: 17. Juli 2014)[1]
Erstes Trikot
Zweites Trikot
Statistik
Erstes Länderspiel
MadagaskarMadagaskar Madagaskar 1:2 Mauritius MauritiusMauritius
(Madagaskar; 1947)
Höchster Sieg
MadagaskarMadagaskar Madagaskar 8:1 Republik Kongo Kongo Republik 1959Republik Kongo
(Madagaskar; 19. April 1960)
Höchste Niederlage
MauritiusMauritius Mauritius 7:0 Madagaskar MadagaskarMadagaskar
(Mauritius; 31. Juli 1952)
(Stand: 14.11.2008)

Die Madagassische Fußballnationalmannschaft, auch „Les Scorpions“ genannt, ist das Fußball-Nationalteam von Madagaskar. Es wird durch die Fédération Malagasy de Football betreut und hat noch nie an einer Fußball-Weltmeisterschaft oder am Africa Cup teilgenommen.

Turniere[Bearbeiten]

Weltmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 1974: zurückgezogen
  • 1978: nicht teilgenommen
  • 1982: nicht qualifiziert
  • 1986: nicht qualifiziert
  • 1990: nicht teilgenommen
  • 1994: nicht qualifiziert
  • 1998: nicht qualifiziert
  • 2002: nicht qualifiziert
  • 2006: nicht qualifiziert
  • 2010: nicht qualifiziert
  • 2014: nicht qualifiziert

Afrikameisterschaft[Bearbeiten]

  • 1972: nicht qualifiziert
  • 1974: nicht qualifiziert
  • 1976: zurückgezogen
  • 1978: nicht teilgenommen
  • 1980 bis 1988: nicht qualifiziert
  • 1990: zurückgezogen
  • 1992: nicht qualifiziert
  • 1994: nicht teilgenommen
  • 1996: zurückgezogen während der Qualifikation
  • 1998: ausgeschlossen als Strafe für den Rückzug 1996
  • 2002 bis 2013: nicht qualifiziert

Afrikanische Nationenmeisterschaft[Bearbeiten]

  • 2009: nicht teilgenommen
  • 2011: nicht qualifiziert
  • 2014: nicht teilgenommen

Südafrikameisterschaft (COSAFA Cup)[Bearbeiten]

  • 1997: nicht teilgenommen
  • 1998: nicht teilgenommen
  • 1999: nicht teilgenommen
  • 2000: nicht teilgenommen
  • 2001: nicht teilgenommen
  • 2002: Viertelfinale
  • 2003: Viertelfinale
  • 2004: nicht qualifiziert
  • 2005: nicht qualifiziert
  • 2006: nicht qualifiziert
  • 2007: nicht qualifiziert
  • 2008: Vierter
  • 2009: nicht teilgenommen

Andere Turniere[Bearbeiten]

  • Indian Ocean Games (ausgetragen von 1947 bis 1963)
  • 2x Sieger
  • 7x 2. Platz
  • 3x 3. Platz
  • Jeux des Iles de I'Océan Indien (ausgetragen im Vierjahresrhythmus seit 1979)
  • 2x Sieger: 1990, 1993
  • 2. Platz 1998, 2007
  • 3. Platz 1985
  • Vorrunde 2003
  • Tornoi de I'Océan Indien
  • Sieger 1983
  • 2. Platz 1981 (gemeinsam mit Mauritius)

Aktuelles[Bearbeiten]

Die Fifa hat den Madagassischen Verband am 19. März 2008 ausgeschlossen, wodurch die Zukunft der Nationalmannschaft ungewiss war.[2] Die Suspendierung wurde jedoch am 19. Mai 2008 wieder aufgehoben.[3]

Bekannte Spieler[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Die FIFA/Coca-Cola-Weltrangliste. In: fifa.com, Juli 2014. Abgerufen am 17. Juli 2014
  2. Madagassischer Fussballverband suspendiert
  3. [1]