Nationalversammlung (Tschad)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Nationalversammlung von Tschad (Assemblée nationale) ist das Unterhaus im Zweikammersystem von Tschad.

In die Nationalversammlung werden 188 Abgeordnete für jeweils vier Jahre gewählt. Sie befindet sich in der Hauptstadt N’Djamena. Wahlberechtigt sind Staatsbürger ab 18 Jahren. Kandidaten müssen mindestens 25 Jahre alt sein.

Bei den Parlamentswahlen im Tschad 2011 erhielt die Regierungspartei Patriotische Wohlfahrtsbewegung (Mouvement Patriotique du Salut, MPS) die absolute Mehrheit der Sitze. Parlamentspräsident wurde der frühere Premierminister Haroun Kabadi.