North American Hockey League (Profiliga)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die North American Hockey League (kurz: NAHL) war eine professionelle nordamerikanische Eishockey Minor League.

1973 wurde die Liga ins Leben gerufen, wie auch die zur selben Zeit gegründete Southern Hockey League nahm sie vor allem die Teams der abgeschafften Eastern Hockey League in ihren Spielbetrieb auf. Die Meistertrophäe der Liga war der Lockhart Cup, der jeweils an den Sieger der Play-Offs am Ende der Saison verliehen wurde. Außerdem gilt die Liga als eine der Vorlagen für den Film Schlappschuss (Originaltitel: Slap Shot) mit Paul Newman und Michael Ontkean.

Außer dem Namen hat die Liga nichts gemeinsam mit der heute existierenden US-amerikanischen Juniorenliga North American Hockey League sowie der kanadischen Ligue Nord-Américaine de Hockey.

Teams[Bearbeiten]

Team Jahre Spielzeiten Stadt
Jaros de Beauce 1975-1977 2 Saint-Georges, Québec
Broome Dusters 1973-1977 4 Binghamton, New York
Buffalo Norsemen 1975-1976 1 Buffalo, New York
Cape Cod Cubs/Cape Codders 1973-1976 3 South Yarmouth, Massachusetts
Erie Blades 1975-1977 2 Erie, Pennsylvania
Johnstown Jets 1973-1977 4 Johnstown, Pennsylvania
Long Island Cougars 1973-1975 2 Commack, New York
Maine Nordiques 1973-1977 4 Lewiston, Maine
Mohawk Valley Comets 1973-1977 4 Utica, New York
Philadelphia Firebirds 1974-1977 3 Philadelphia, Pennsylvania
Syracuse Blazers 1973-1977 4 Syracuse, New York

Lockhart Cup[Bearbeiten]

Saison Meister Finalist
1973/74 Syracuse Blazers Long Island Cougars
1974/75 Johnstown Jets Broome Dusters
1975/76 Philadelphia Firebirds Beauce Jaros
1976/77 Syracuse Blazers Maine Nordiques